Kartoffel-Kürbis-Auflauf

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Anne, 02.10.06.

  1. 02.10.06
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo ihr Lieben,


    Dieses Rezept habe ich heute ausprobiert:



    Kartoffel-Kürbis-Auflauf

    ca. 1kg Kartoffel in Scheiben schneiden
    ca. 1kg Hokkaido m. Schale in Scheiben schneiden
    150-200g Schinkenspeck (in Stücke reißen)
    40 g Butter (nach Geschmack mehr oder ganz weglassen)
    200g Sahne
    200g Milch
    200g Gemüsebrühe
    etwas Salz auf die Kartoffel streuen, (aber nicht vergessen im Schinkenspeck ist auch Salz.)
    Wer mag kann am Ende der Garzeit noch etwas Muskat dazugeben.
    Den Crocky einschalten und auf dem Boden (etwa 20g ) Butterflöckchen verteilen , dann den Boden dünn mit Sahne bedecken die Kartoffel und den Kürbis einfüllen und dazwischen die Schinkenspeckstücke verteilen, die restliche Butter in ganz feinen Flöckchen obendrauf verteilen ab und an mal rühren, bzw. nach der Flüssigkeit sehen.
    4-5 Stunden auf Automatik, würde schätzen 3 Std. auf high und 5-6 Std. low.


    Liebe Grüße Anne:p
     
    #1
  2. 03.10.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Kartoffel-Kürbis-Auflauf

    Hallo Anne,


    das hört sich lecker an. Das Rezept werde ich mir kopieren und dann ausprobieren. Werde meine Tochter morgen in Euskirchen wieder zur grünen Kiste vorbei schicken und mir noch einen Kürbis mitbringen lassen. Hab am Samstag dort für einen grossen Hokkaido 1.90€ bezahlt. Ausgenommen waren das immer noch über 4 kg Kürbis.


    Lieben Gruß und Danke fürs Rezept einstellen -
     
    #2
  3. 03.10.06
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Kartoffel-Kürbis-Auflauf

    Hallo Gaby,


    das ist aber günstig, bei O*i fragten die über 3€ und der war bestimmt keine 4 kg. Sag mal Bescheid wie es euch geschmeckt hat.


    Liebe Grüße Anne:p
     
    #3
  4. 06.10.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Kartoffel-Kürbis-Auflauf

    Hallo Anne,

    heute habe ich deinen Auflauf probiert.
    Ich habe etwas weniger Flüssigkeit genommen.
    Mir hat er sehr gut geschmeckt, aber mein Männe steht nicht so drauf.
    Vielleicht habe ich zuviel Kürbis drin gehabt.
     
    #4
  5. 06.10.06
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Kartoffel-Kürbis-Auflauf

    Hallo Spaghettine,

    ich finde gerade viel Kürbis gut, das gibt so eine tolle Farbe, schade dass es deinem Mann nicht geschmeckt hat, aber es mag nicht jeder Kürbis, probiere mich auch erst durch.


    Schönen Urlaub und liebe Grüße Anne:p
     
    #5
  6. 06.10.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Kartoffel-Kürbis-Auflauf

    Hallo Anne,


    der neue Kürbis lagert kühl und wartet darauf verarbeitet zu werden. Allerdings könnte ich mir auch noch Zwiebeln in Deinen Kartoffel-Kürbis-Auflauf vorstellen. Und anstelle von Schinkenspeck ziehe ich Schinkenwürfel vor, dann ist es gleichmässiger verteilt. Sonst sucht Sohnemann sich zuerst den ganzen Schinkenspeck raus. Er gart sich Schinkenspeck auch zwischen Küchenrolle in der Mikrowelle und isst den Schinken dann mit Mayo, Gurken und Tomaten auf Brot. Sohnemann hat nur einmal am Tag Hunger und das ist immer.


    Lieben Gruß -
     
    #6
  7. 06.10.06
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Kartoffel-Kürbis-Auflauf

    Hallo Gaby,

    meinst du Schinkenwürfel von gekochtem oder rohen Schinken(nennt man das so?), also was ich sagen will ist es sollte geräucherter Schinken sein, das gibt den herzhaften Geschmack, gibt es ja auch als Würfel bei A**i.


    Liebe Grüße Anne:p


    PS. Zwiebel kann ich mir gut dazu vorstellen, super Idee.
     
    #7
  8. 06.10.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Kartoffel-Kürbis-Auflauf

    Hallo Anne,


    ja ich meinte die Würfel von rohem Schinken. Das stimmt, der geräucherte Geschmack muss in den Auflauf rein. Und Zwiebeln machen den Auflauf ja auch herzhaft.


    Lieben Gruß -
     
    #8
  9. 07.10.06
    andreat11
    Offline

    andreat11

    AW: Kartoffel-Kürbis-Auflauf

    Hallo Anne,

    habe heute Deinen Auflauf nachgekocht. Allerdings mit einigen Abwandlungen. Ich habe noch Zwiebeln und etwas Knoblauch mit rein getan. Da ich momentan ja am Diäten bin, anstelle der Sahne Cremefin genommen und als Gewürz noch ein wenig Estragon hinzugefügt.

    Es war einfach ein Gedicht!!!!!!!
     
    #9
  10. 08.10.06
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Kartoffel-Kürbis-Auflauf

    Hallo Andrea,


    ich freue mich, dass dir das Rezept gefallen hat, mit Zwiebel und Knoblauch hört sich gut an, werde ich auch mal versuchen, danke für den Tipp.


    Liebe Grüße Anne:p
     
    #10

Diese Seite empfehlen