Kartoffel-Lachs-Auflauf

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von Schubie, 27.07.10.

  1. 27.07.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr lieben Mit-Hexen,

    nachdem ich gestern beschlossen habe, meiner Dill-Plage (die wachsen bei mir mannshoch) auf der Terrasse Herr zu werden, mussten natürlich einige Zweiglein verwendet werden. Also ist folgendes Rezept entstanden:

    250 g TK-Wildlachsfilets auftauen lassen.

    Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

    Dill von etwa fünf großen Dillstangen in den Mixtopf geben.
    600 g festkochende Kartoffeln schälen und in den Mixtopf füllen, 1 Tl Salz dazu. Alles zusammen 3 bis 5 Sekunden / Stufe 4-5 zerschreddern (bitte mit Sichtkontakt! Soll noch gut stückig sein!). Die Hälfte der Kartoffelmasse in eine gefettete Auflaufform verteilen, den Rest umfüllen und beiseite stellen.

    30 g Butter in den Mixtopf geben und 2 Minuten / 100°C / Stufe 1 anschwitzen.
    30 g Mehl hinzufügen und ebenfalls 2 Minuten / 100°C / Stufe 1 anrösten.

    200 g Sahne,
    300 g Wasser,
    10 g Fischbrühpulver oder Gemüsebrühpulver (davon evtl. etwas mehr...),
    etwas Pfeffer nach Geschmack zufügen und alles 5 Minuten / 100°C / Stufe 3 aufkochen.

    Den Lachs in 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf der Kartoffelmasse verteilen. Dann die restliche Kartoffel-Dill-Masse darübergeben, mit der Sauce begießen und alles bei 180°C Umluft ca. 30 Minuten backen.
     
    #1
  2. 27.07.10
    jukoeju
    Offline

    jukoeju

    Guten morgen!

    Na das klingt ja mal lecker... hmmm... danke!

    Ach und wenn du Dill verwerten willst, dann kann ich dir nur die Dill-Senf-Honig-Soße empfehlen (ist auch in dem Grillen-Sonderheftchen) da brauchst zwar nicht sooo viel für aber die ist unglaublich lecker (zu Fisch oder Geflügel)

    Liebe Grüße Julia
     
    #2
  3. 28.07.10
    Prudence
    Offline

    Prudence

    Guten Morgen Schubie
    Danke für das tolle Rezept meinst du man könnte das auch im Crocky machen denn mein Backofen ist wenn ich das machen will schon besetzt:-(
    Und wie lange das brauchen würde???
     
    #3
  4. 28.07.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Prudence,

    freut mich, dass Dir das Rezept gefällt. :p Klappt bestimmt auch im Crocky. Habe gerade mal bei ähnlichen Rezpten gestöbert, z.B. dem Auflauf von Truse, der braucht 4 Stunden auf high, allerdings ist der mengentechnisch auch etwas größer. Vielleicht kommst Du schon mit drei Stunden high hin? Probier's bitte mal aus und berichte. =D
     
    #4
  5. 28.07.10
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Schubie,

    ein tolles Rezept vielen Dank dafür,dass es bei mir diese Woche nocht gibt, ich werde dann berichten.

    Gruss Gisela
     
    #5
  6. 28.07.10
    Prudence
    Offline

    Prudence

    Hallo Schubie
    Danke dir,sorry ich möchte die Menge auch vergrössern,vielleicht x6
     
    #6
  7. 28.07.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Prudence,

    boah, das Rezept mal sechs? Dann erwartest Du bestimmt Gäste... Viel Spaß schon mal beim Feiern! :p Bin leider gerade etwas in Eile, da ich den Kucehn für Gögas Geburtstag morgen backe.. :rolleyes: Aber durchforste doch mal das Kartoffelgratinrezept nach den Angaben für viele Leute. Das müsste dann ungefähr hinkommen. :p Schau mal in Beitrag #21... =D
     
    #7
  8. 29.07.10
    Prudence
    Offline

    Prudence

    Hallo Schubie
    Danke dir das hört sich gut an,ja dauert zwar noch 4 Wochen aber muss mir ja schon mal Kopf machen.
    Dann wünsche ich dir viel Spass heute und deinem Mann Herzlichen Glückwunsch unbekannter Weise:p
    Vielleicht kannst du ja nachher mal berichten was es bei dir so gab,bin für jeden Tip dankbar
    PS Wie machst du das denn das das Rezept blau ist und ich es sofort anklicken konnte echt SUPI
     
    #8
  9. 17.03.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Frau Schubiedu ;),

    lecker lecker lecker!!! Zwar waren die unteren Karfoffelstücke nicht so ganz gar, aber das ist nicht weiter tragisch ;). Ich hatte anstelle TK-Lachs den Räucherlachs aus dem Kühlregal und die Sahne habe ich durch Milch ersetzt ;). Fünf Sterne sind schon unterwegs!
     
    #9
  10. 27.01.12
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo, meine Hübsche!

    War das lecker! :rolleyes: GöGa hat gesagt, das darf ich öfters machen =D! Die Kartoffeln waren noch bissfest, obwohl ich vorwiegend fest kochende Sorte hatte, aber das hat dem Geschmack keinen Abbruch getan! Ach, ja, anstatt Sahne habe ich Küchencreme von REWE genommen ;)!

    5 Sterne !!!
     
    #10
  11. 01.02.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Schubie,
    ich muss noch frischen Lachs und Räucherlachs verwerten, eine angebrochene Kochsahne steht noch da und bevor die Kartoffeln keimen, müssen in Zukunft mehr Kartoffelgerichte auf den Tisch...über die Suchfunktion.gesucht, dein Rezept gefunden und für lohnenswert zum Ausprobieren entschieden...*lach*...Ich berichte heute Abend, wie es uns geschmeckt hat. Nun kann ich auch mal wieder Jürgen Langbeins Fisch-Suppen-Paste, die du mir mitgebracht hast, verwenden. Da war ich in den letzten Monaten auch zu sparsam und nun muss ich mich mit dem Verwerten sputen.
     
    #11
  12. 01.02.12
    sissy
    Offline

    sissy

    Hallo Susa,
    bin auch gerade dabei das Rezept zu machen. Hab keinen Lachs. Werd es mit Steinbeisser versuchen. Ich hoffe das wird genau so gut.
     
    #12
  13. 01.02.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Sissy,
    habe gerade festgestellt, dass der Räucherlachs wohl im Rachen von einem der beiden männlichen Familienmitgliedern verschwunden ist....dafür hab ich noch eine Dose Krabben entdeckt....nun wurstel ich die mit rein....:cool:
     
    #13
  14. 01.02.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    also, ich fand es sehr lecker. Habe zusätzlich noch etwas Brühpaste und Salz dazugegeben. Eine Tasse Erbsen wurde auch noch dazugepackt. Alles in allem ein leckeres und vor allem schnelles Rezept. Vielen Dank fürs Einstellen!! Achso ja, den Fisch habe ich mengenmäßig mit Seelachs und einigen Krabben auffüllen müssen.....und ein Schluck Weißwein war auch noch mit dabei...:p
     
    #14

Diese Seite empfehlen