Kartoffel-Lebkuchen ???

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von steppi, 14.12.07.

  1. 14.12.07
    steppi
    Offline

    steppi Power-Oma

    Hat jemand von euch schon mal Kartoffel-Lebkuchen gegessen ?
    Eine Freundin hat mir davon erzählt, sie hat aber leider kein Rezept.
    Würde mich schon mal interessieren.
    Bin gespannt auf eure Antworten.
    Grüßle Steppi
     
    #1
  2. 15.12.07
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    AW: Kartoffel-Lebkuchen ???

    Hallo Steppi,
    viele Grüße in das Black forrest valley!
    Meine Mutter hat letzte Woche Kugeln gebacken, da kamen gekochte Kartoffeln und jede Menge gemahlene Mandeln rein. Sie waren in Sesam gewälzt und erinnerten mich an Bethmännchen, obwohl ich die bestimmt 20 Jahre nicht gegessen habe - also da ist kein Verlass drauf. Wenn du das Rezept möchtest schick mir eine PN,dann besorge ich es.
     
    #2
  3. 15.12.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Kartoffel-Lebkuchen ???

    Hallo Steppi!

    So mache ich die Lebkuchen:
    • 350 g Zucker
    • 4 Eier
    • 320 g Mehl
    • 2 P. Backpulver
    • 360 g gem. Haselnüsse
    • 6 mittelgroße, gekochte und passierte Kartoffel,
    • 1 Teelöffel Zimt
    • 1/2 Teelöffel gemahlene Nelken
    • bisserl Rum
    Eier und Zucker schaumig rühren. Restliche Zutaten dazugeben.
    Den Teig mit einem Esslöffel auf runde Oblaten setzen.

    Backzeit: 15-20 Minuten bei 160 Grad

    Die Lebkuchen mit Schokoglasur verzieren.

    Im TM habe ich sie aber noch nicht ausprobiert.

    Schönen Gruß
     
    #3
  4. 15.12.07
    steppi
    Offline

    steppi Power-Oma

    AW: Kartoffel-Lebkuchen ???

    Hallo Renate !
    Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben, daß sich jemand meldet.
    Hab Dein Rezept schon ausgedruckt und werde die Lebkuchen gleich heute in Angriff nehmen.
    Werde Dir dann über das Ergebnis berichten.
    Vielen Dank auf jeden Fall für Deine Hilfe, bin echt gespannt wie die
    Lebkuchen schmecken.
    Grüßle aus dem Schwabenland sendet Steppi

    [​IMG]
     
    #4
  5. 15.12.07
    steppi
    Offline

    steppi Power-Oma

    AW: Kartoffel-Lebkuchen ???

    Hallo Renate !
    Jetzt hab ich doch noch ne Frage:
    Hab mir das Rezept gerade ausgedruckt,nochmal genau gelesen und
    frag mich nun, die passierten Kartoffel ?
    Du meinst doch sicherlich gekochte Kartoffel, oder rohe?
    Und dann einfach durch die Kartoffelpresse gedrückt?

    nochmals Grüßle von Steppi
     
    #5
  6. 15.12.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Kartoffel-Lebkuchen ???

    Hallo Steppi!

    Die Kartoffeln müssen gekocht sein. Ich drücke sie nicht durch die Kartoffelpresse, sondern hab da so ein "Reiberl" (mir fällt aber radiputz nicht ein, wie man das auf Hochdeutsch nennt). Sicherlich kann man auch die Kartoffelpresse verwenden.

    Auf alle Fälle schmecken die Lebkuchen mega lecker. Ich habe das Rezept von meiner Freundin bekommen.

    Gutes Gelingen

    Liebe Grüße
     
    #6
  7. 15.12.07
    Christiane K.
    Offline

    Christiane K.

    AW: Kartoffel-Lebkuchen ???

    Hallo Steppi,
    ich hab gestern erst diese Kartoffel-Lebkuchen gemacht. Sie sind saftig und ganz weich, ich mach aber nur die Hälte der Zutaten, ist mir sonst zuviel.

    750 g Zucker
    6 Eier
    450 g. Mehl
    3 P. Backpulver
    500 g gem. Nüsse
    1 1/2 Tel. Lebkuchengewürz
    1 Eßl. Zimt
    18 gehäufte Eßl gekochte Kartoffeln (ca. 10 kleine-mittlere Kartoffeln)
    Saft 1 Zitrone
    Saft 1 Orange

    Bei 170° 20-25 Min. backen.

    Ich hab alle Zutaten, die Kartoffeln hab ich im ganzen rein getan, in den TM und auf Stufe 4-5 verrührt. Hat super funktioniert.
     
    #7
  8. 15.12.07
    steppi
    Offline

    steppi Power-Oma

    AW: Kartoffel-Lebkuchen ???

    Hallo Christiane
    vielen Dank auch für Dein Rezept.
    Ich werde 1/3 der angegeben Menge mal probieren und auch das andere Rezept von Renate.
    Jetzt werden erst mal Kartoffel gekocht und in der Zwischenzeit
    kann ich ja mal meine Küche aufräumen damit ich Platz zum Backen
    habe.
    Hast Du den Teig auch auf Oblaten gesetzt und anschliesend einen Schokoguß drübergemacht?
    Bei meinen anderen Lebkuchen kommt der Teig immer komplett auf´s
    Backblech und wird erst nachher auseinander geschnitten.
    (Ist schön bequem)
    Grüßle Steppi
    [​IMG]
     
    #8
  9. 15.12.07
    Christiane K.
    Offline

    Christiane K.

    AW: Kartoffel-Lebkuchen ???

    Hallo Steppi,
    Ich hab den Teig auf Oblaten und auch so auf's Blech gesetzt.
    Hab sie dann mit Schokoguß und mit Zuckerguß bestrichen.
    Viel Spaß noch beim Backen.
     
    #9
  10. 15.12.07
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Kartoffel-Lebkuchen ???

    Hallole,
    700 g gek. Kartoffeln mehlig kochend
    450 g Mehl und 3 P Backpulver
    6 eier
    700 g Zucker
    100 g Schokolade
    50 g Zitronat und gleiche Menge Orangat
    2 tl Zimt und 2 Nelkenp.
    500 g gem. Mandeln
    Oblaten von 70 mm
    Schokoglasur

    Kartoffeln heiss pellen und durchdrücken und erkalten . Mehl mit Backp. mischen
    und auf die Kartoffeln sieben Eier einzeln und durcharbeiten
    Dann die anderen Zutaten dazu und alles gut zu einem Teig verarbeiten.
    je einen EL Teig auf eine Oblade mit feuchtem Messer glattstreichen
    200 Grad 2o Min backen und dann erkalten und mit Schokoglasur
    versehen..
    Sind sehr lecker und halten eigentlich lange frisch

    lg Uschi
     
    #10
  11. 15.12.07
    steppi
    Offline

    steppi Power-Oma

    AW: Kartoffel-Lebkuchen ???

    Hallo Uschi
    so langsam krieg ich ein Problem!
    Weiß gar nicht mehr welches Rezept ich zuerst ausprobieren soll.
    Aber ich hab ja noch den ganzen Sonntag Zeit.
    Ich glaub ich probier sie alle.
    Ich liieeebe.. Lebkuchen !!!
    Vielen Dank und sonnige Grüße
    sendet Steppi
     
    #11
  12. 16.12.07
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    AW: Kartoffel-Lebkuchen ???

    Hallo,
    das ist auch ein ganz wunderbares Rezept um alle kleinen Reste an Rosinen, Manden, Nüssen, Zitronat und Orangeat zu verwenden.
    Das schmeckt da drin alles hervorragend.
     
    #12
  13. 23.12.07
    steppi
    Offline

    steppi Power-Oma

    AW: Kartoffel-Lebkuchen ???

    Hallo Christiane,hallo Uschi,hallo Fräulein Ingrid!

    Hab die Lebkuchen also letzten Sonntag ausprobiert,wollte eigentlich beide Rezepte probieren und hab von Christianes Rezept mal die Hälfte "angesetzt".
    Wowwww..... ergab schon mal 70 Lebkuchen.
    Bis die alle mit Schokoglasur überzogen waren.Ist ja eigentlich nicht so mein Ding. Bei mir müssen die Plätzchen schnell gehen,dürfen nicht zu aufwändig sein.
    Aber ich muß sagen, der Aufwand hat sich gelohnt !!!
    Die Lebkuchen schmecken sowas von saftig,sind wunderbar feucht durch die Kartoffel, einfach KLASSE !!!
    Danke nochmal für die Rezepte, auch die Idee von Fräulein Ingrid mit der Resteverwertung ist klasse.
    Werde die Lebkuchen auf jeden Fall im nächsten Jahr wieder backen.
    Liebe Adventsgrüße aus dem kalten aber sonnigen Schwabenland
    sendet Steppi
     
    #13
: weihnachten

Diese Seite empfehlen