Kartoffel - Nuss - Cremsuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Stiefelche, 11.11.06.

  1. 11.11.06
    Stiefelche
    Offline

    Stiefelche

    Ich habe ein schönes Suppen-Rezept gefunden, was ich gerne TM-tauglich hätte, da ich es an Weihnachten für 8 Personen kochen möchte.

    Deshalb bitte ich euch, mir die Zubereitung entsprechend umzuschreiben, damit ich das die Tage im TM31 testen kann und dann hier komplett einstelle. Ich hoffe mal, dass ich das irgendwann auch kann, Rezepte TM-tauglich umschreiben. Aber momentan bin ich da leider (noch!) überfordert. :confused1:

    Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
    Zwiebel abziehen und fein würfeln.
    Butterschmalz erhitzen und Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.
    Kartoffelwürfel und Hasel- und Walnüsse zugeben, durchrühren und mit Weißwein, Milch und Gemüsebrühe aufgießen.
    Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Minuten garen.
    Suppe pürieren, Sahne zugießen, aufkochen und würzen.
    Mandeln in beschichteter Pfanne ohne Fett leicht anrösten.
    Suppe auf Teller verteilen und mit Mandeln bestreut servieren.
     
    #1
  2. 11.11.06
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    AW: Da bin ich noch überfordert - bitte um Hilfe

    Ich würde die Zwiebel grob schneiden in den TM, auf Stufe 6/7 kurz kleinschneiden lassen, dann Butterschmalz dazu und etwa 4 Min. auf 100°/Stufe 2 dünsten lassen. Dann grobe Kartoffeln, die Nüsse dazu,nochmal kurz auf Stufe 6/7 kleinschneiden, die Flüssigkeiten rein und bei 80°/Stufe 1/30 Min. köcheln lassen. Dann auf Stufe 8/9 etwa 1 Min (kannst ja dann mal reinschauen, ob die Konsistenz so ist, wie Du es magst) pürieren. Dann Sahne dazu, event. würzen und nochmal 1-2 Min. /60°/Stufe 2 aufkochen lassen.
    Mandeln separat rösten und anrichten, wie angegeben.

    So müsste es eigentlich klappen.

    Grüße
    Dani
     
    #2
  3. 11.11.06
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Da bin ich noch überfordert - bitte um Hilfe

    Hallo Stiefelche!

    Zwiebeln reicht auf Stufe 5 zum zerkleinern. Und wenn du die Kartoffeln klein würfelst, braucht es nicht so lange kochen - und es passen mehr in den Mixtopf rein.


    OT: Bist du "Stiefelche" aus dem Casa?
     
    #3
  4. 11.11.06
    Stiefelche
    Offline

    Stiefelche

    AW: Da bin ich noch überfordert - bitte um Hilfe

    OT: Ja klahaaaar - kennt man das nicht an meine Ava?

    Und du - bist auch dort - als wer?????
     
    #4
  5. 11.11.06
    Stiefelche
    Offline

    Stiefelche

    AW: Da bin ich noch überfordert - bitte um Hilfe

    Also hier wird man echt schnell geholfen =D

    Vielen, vielen Dank - ich probier das die Tage aus und ich stell das Rezept jetzt aber hier so schon mal ein - oder soll ich das erst selbst testen?
     
    #5
  6. 11.11.06
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Da bin ich noch überfordert - bitte um Hilfe


    Na eben! Du hast PN - bin "anonym" im Casa ;)
     
    #6
  7. 11.11.06
    Stiefelche
    Offline

    Stiefelche

    AW: Da bin ich noch überfordert - bitte um Hilfe

    Und recht hast du - manchmal ist es besser, "inkognito" zu sein. =D
     
    #7
  8. 14.11.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Da bin ich noch überfordert - bitte um Hilfe

    Hallo Stiefelche,

    gib doch deiner Suppe noch einen Titel, dann kann man es in den Suppenthread verschieben und auch die anderen User können es entdecken. Es liest sich ja sehr lecker.

    Dani hat es ja schon TM-tauglich geschrieben.
     
    #8
  9. 15.11.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Da bin ich noch überfordert - bitte um Hilfe

    Hallo,
    ich würde es auch wie Dani machen- aber die Suppe auf 100° kochen - nicht auf 80°. Die Kartoffeln sind sonst griesselig nach dem pürieren. Dafür dürfte aber eine Kochzeit von 15 Minuten ausreichen. Wenn die Kartoffeln geschreddert sind sind sie unheimlich schnell gar.
     
    #9
  10. 16.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Da bin ich noch überfordert - bitte um Hilfe

    Hallöchen Stiefelche,

    ich würde es so probieren:


    400 g Kartoffeln (mehlige Sorte) schälen und in kleine Würfel schneiden,
    50 g Walnüsse +
    50 g Haselnüsse in das Garkörbchen geben,

    1 Zwiebel halbiert im TM auf Stufe 5 ,8 Sekunden mixen,
    30 g Butter(schmalz) zugeben, 3 Minuten Stufe 3, 100°, dann dazugeben :
    1 EL Brühpulver
    1 Prise Pfeffer
    900 g Wasser
    200 g Weißwein....gefülltes Garkörbchen in den Mixtopf einhängen - 30 Minuten , Varo*astufe, Stufe 3.

    Nach Garende das Garkörbchen herausholen, Kartoffeln + Nüsse vorsichtig in die Flüssigkeit des Mixtopfes geben (Spritzgefahr) dazu:
    100 - 200 g Sahne - alles 10 Sekunden auf Stufe 4 mixen - Messbecher unbedingt aufsetzten :rolleyes: Abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen...



    Wer mag, gibt noch auf die fertige Suppe geröstete Mandeln:

    50 g Mandelblättchen in beschichteter Pfanne ohne Fett leicht anrösten.
    Suppe auf Teller verteilen und mit Mandeln bestreut servieren.

    Liebe Grüße Andrea
     
    #10
  11. 12.03.07
    Isi
    Offline

    Isi

    AW: Da bin ich noch überfordert - bitte um Hilfe

    Hallo Andrea,

    das hört sich echt lecker an werde ich in den nächsten Tagen
    ausprobieren.

    Gruß ISI
     
    #11
  12. 12.03.07
    Isi
    Offline

    Isi

    AW: Da bin ich noch überfordert - bitte um Hilfe

    Hallo Stiefelche,hallo Andrea,

    habe die Suppe bereits fertig, super schnell, suuuuuper lecker,bin
    gespannt, was der Nachwuchs heute sagt. Mir schmeckt sie jeden-
    falls und ich werde sie öfter kochen.

    Danke und Gruß Isi.
     
    #12

Diese Seite empfehlen