Kartoffelauflauf aus rohen Kartoffelscheiben

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von mix it, 21.03.10.

  1. 21.03.10
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo ihr Lieben,

    noch bin ich am Anfang mit meinem Morphy, deshalb meine Frage:

    Wie lange braucht wohl ein Kartoffelauflauf aus rohen Scheiben mit Sahne/Kochsahne begossen und mit Käse bestreut ?

    Nehme ich ein Backprogramm oder lieber ein anderes? :rolleyes:
     
    #1
  2. 21.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    #2
  3. 21.03.10
    redlug
    Offline

    redlug

    Hallo mix it,

    ich würde auf jeden Fall das Backprogramm wählen!
    Mit der Zeit bin ich auch nicht sicher, ich würde nach den 45 Minuten mal schauen ob die Kartoffeln durch sind (müsste eigentlich ausreichen) und ansonsten einfach nochmal Backzeit zugeben.

    Falls du es ausprobierts gib mal Bescheid wie lange es gedauert hat - würde mich nämlich auch interessieren -oder noch besser: stell das Rezept ein!:p
     
    #3
  4. 21.03.10
    mix it
    Offline

    mix it

    Hi ihr Lieben,

    Dankeeschön für eure Infos.

    Ok. Ich werde es dann mit dem Backprogramm angehen und mal schauen, wie lange ich gebraucht habe. 2 x 45 hört sich schon lange an...

    Es wird aber noch einige Tage dauern, bis der Gratin dran ist.

    Das Rezept wir dann auch eingestellt, ich bin noch ein wenig am sammeln was ich wann mit dem Morphy kochen möchte :rolleyes:
     
    #4
  5. 21.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo mix it,
    bei mir war das Gemüse nach 45 Min. noch nicht durch, aber vielleicht lag es auch daran, dass mein Topf randvoll war?
     
    #5
  6. 24.03.10
    altehexe
    Offline

    altehexe

    Hallo Conny,

    irgendwie stehe ich grad wohl auf dem Schlauch mit diesem Gratin!!! Schichtest Du abwechselnd Kartoffeln,Möhren,Kohlrabi und dann wieder Kartoffeln,Möhren etc. Oder erst alle Kartoffeln,dann die Möhren und zum Schluß die Kohlrabi????
    Und immer etwas Käse dazwischen? Oder nur obendrauf?
    Ich weiß,selbst für mich liest sich das jetzt total blöd - aber im Moment bin ich superblond!!!
    Oder es war heute zuviel Sonne....
    aber das Backprogramm muss 2 x laufen,wenigstens das weiß ich!!!!

    Bitte hilf einer alten Frau auf die Sprünge...

    Oma sagt Danke

    Liebe Grüsse

    Marlis
     
    #6
  7. 24.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Marlis,
    nee, bist doch keine Oma....;o)
    Ich hatte es ja auch nur ganz flüchtig erklärt, man konnte es also gar nicht richtig kapieren....;o)

    Also, ich schnipple 3-4 Kartoffeln in Scheiben in den gefetteten Morphy, mach eine Handvoll Kohlrabi- und Möhrenscheiben drüber, würze diese Schicht, gebe ein paar Röstzwiebel drauf und ein paar Spritzer der Sahne/Milch/Schmandmischung. Dann die nächste Schicht Kartoffeln/Möhren/Kohlrabi, wieder würzen, Rötzwiebel und etwas Sahne/Milch/Schmand, dann wieder Kartoffel/Gemüse, etc....

    Am Ende schließe ich mit einer Lage Kartoffelscheiben ab, würze nochmal und streue den Käse drüber.
    Ich hab das Backprogramm diesmal nach 45 Min. + 30 Min. abgestellt, da waren die Kartoffeln dann schön durch. Aber das kommt sicher immer auf die Dicke der Scheiben an, und natürlich wie voll der Topf ist.
     
    #7
  8. 24.03.10
    altehexe
    Offline

    altehexe

    Hallo Conny,

    danke Dir,jetzt kapier´ ich es auch! Auf Dich ist eben Verlass!
    Mit der Oma....das stimmt schon,sogar zweifach. Aber unsere Tochter kocht noch so althergebracht, mit Herd und Töpfen,hihi. Und da Oma ein Küchenjunkie(schreibt man das so?) ist,muss die immer den neuesten Küchenkram haben....so what??? Irgendwann kommt jede(r) drauf!!!
    Dann ist morgen das Rezept fällig...ich schaff´ das!!!!


    Liebe Grüsse

    Marlis
     
    #8
  9. 24.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    ;o)))) Das MUSST du einfach probieren, Marlis, denn das Gratin schmeckt göttlich....;o)
    Und deine Tochter kann sich ne große Scheibe von dir abschneiden, so eine fortschrittliche Mama hätte ich auch zu gerne....;o)
     
    #9
  10. 25.03.10
    mix it
    Offline

    mix it

    Hi ihr 2,

    ich würze die rohen Kartoffelscheiben lagenweise mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Muskat.

    Ab und zu mische ich unter die Lagen angeratenes gewürztes Hackfleisch.
    Begiesse mit Sahne/ Sahnegemisch und gebe als letzte Lage Käse oben drauf.
    Nun muss/soll dies ja bald im Morphy passieren, aber ich glaube, erst nach unserem Urlaub =D
     
    #10
  11. 26.03.10
    altehexe
    Offline

    altehexe

    Hallo zusammen,

    wollte nur berichten,daß das Gratin wirklich göttlich schmeckt!!! Nach der ausführlichen Anleitung einer lieben Morphynistin (danke Conny) hat super funktioniert.
    Aber da ich den Topf im Morphy gelassen haben,hat es natürlich noch nachgebräunt. Für´s nächste Mal weiß ich es dann aber (wenn ich´s nicht vergesse!!!!)

    Liebe Grüss

    Marlis
     
    #11
  12. 27.03.10
    mix it
    Offline

    mix it

    ihr Lieben,

    nu´ hab´ichs:

    • 950g rohe festkochende Kartoffelscheiben,
    • 250g Weihenstephan Kochsahne,
    • 1/2 Becher Sahne,
    • Salz Pfeffer, Muskatnuss,
    • Goudaraspel zum Überbacken
    Die Kartoffelscheiben in den Morphy einschichten und lagenweise
    würzen, das Sahnegemisch darüber geben und mit dem Käse bestreuen.
    Backprogramm starten, wer die Kartoffeln noch weicher möchte, das Backprogramm ein 2. Mal starten und nach 10 Min. abbrechen.
    Die untersten Kartoffelscheiben waren gut gebräunt, länger hätte ich den Morphy nicht laufen lassen dürfen.

    Wer mag schichtet zwischen die einzelnen Scheiben noch angebratenes Hackfleisch ein. Dann evtl. die Flüssigkeitsmenge anpassen.



    [​IMG]
     
    #12

Diese Seite empfehlen