Kartoffelblinis

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Tobby, 15.03.05.

  1. 15.03.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo!

    Die gab's heute bei uns:

    200 g rohe Kartoffel im Jacques kurz auf Stufe 5-6 fein zerkleinern, evtl. mit dem Spatel nach unten schieben und noch einmal kurz schreddern.
    dazu
    1 Ei
    250 g Mehl
    50 g weiche Butter
    20 g Hefe
    1 TL Zucker
    125 ml Milch
    alles zusammen 2 Min. auf Brotstufe verrühren und 20 Min. (evtl. im Topf) gehen lassen, nochmals durchrühren und umfüllen.
    Aus dem Teig in heißem Öl Esslöffelweise kleine Blinis ausbacken.
    Ich gebe zu, mir waren sie etwas zu fettig, obwohl ich die Teile gleich auf Küchenkrepp gegeben hab. Vom Geschmack her sind sie allerdings gut - Göga mochte sie auch. Wir hatten dazu Meerrettich-Creme fraîche und Räucherlachs.

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #1
  2. 16.03.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Tobby,


    mmhh das hört sich gut an, ich liebe Blinis, das werde ich mal machen, schon ausgedruckt.


    Danke fürs Rezept
    liebe Grüße
    Anne :p
     
    #2
  3. 16.03.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Tobby...

    ... könnte ich die Blinis nicht in einer beschichteten Pfanne mit ganz wenig Fett ausbacken? Oder fehlt denen dann was?.. finde das Rezept sonst sehr interessant!
    Fragende Grüße
    Barbara
     
    #3
  4. 16.03.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo zusammen,

    habe heute die Blinis gemacht,in einer beschichteten Pfanne mit ganz wenig Fett gebraten. Hatte zuerst Öl genommen und dann zu Sanella gewechselt, ging prima. Leider hatte ich keinen Lachs habe mir die Blinis schon mal gebacken und ab zum Einkaufen. Habe alles mögliche eingekauft, als ich wieder zu Hause war wurde mir leider klar , dass ich den Lachs vergessen hatte. Muß ich mir jetzt Sorgen machen?

    Liebe Grüße
    Anne :p
     
    #4
  5. 17.03.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Anne!

    Waren bei dir die Blinis nicht so fettig?? (Oder kam es mir nur so vor :roll: :roll: - ich brate ja sonst kaum noch!) Werde sie auf jeden Fall noch mal testen - fand das Knusprige so lecker!

    @ Barbara
    Ich musste 2 mal Öl nachgießen, weil es so in den Teig gezogen ist :cry: , aber wie ja geschrieben, ich geb das Ausprobieren nicht auf!

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #5
  6. 17.03.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Tobby,

    jetzt bin ich neurgierig wie es geht :) ....werde es heute ausprobieren und berichten...(aber Lachs werde ich dazu auch noch besorgen müssen...)

    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #6
  7. 17.03.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Tobby,

    die werden natürlich knuspriger, wenn man mehr Fett nimmt. Ich bin immer sehr sparsam mit Fett.Mit dem Öl fand ich sie auch fettiger, obwohl ich nur wenig genommen habe.Da aber Butter im Teig ist könnte ich mir vorstellen,dass sie mit Butterschmalz gebraten auch gut schmecken.


    Liebe Grüße
    Anne :p
     
    #7
  8. 17.03.05
    Tine
    Offline

    Tine

    Hallo,
    kann mir mal bitte jemand sagen was sind Kartoffelblinis???
    Zu was ißt man die??

    Liebe Grüße Tine
     
    #8
  9. 17.03.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Tobby,

    heute abend gab es die Blinis... ich habe die "erste Pfanne" mit 2Eßl. Öl gebraten, wird wirklich sehr schnell von den Blinis aufgesogen. Die "zweite Pfanne" habe ich dann ganz ohne Öl gebraten.... also uns haben sie so sehr gut geschmeckt, sodaß ich alle weiteren auch ohne Fett gebacken habe.
    Bei uns gab es dazu auch Räucherlachs,aber dazu noch Blattspinat.
    Hat allen sehr gut geschmeckt... darf es öfter geben.
    Vielen Dank für das Rezpet!
    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #9
  10. 18.03.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Barbara!

    Schön, dass es euch geschmeckt hat! Ich werde es also nächstes Mal auch ohne Fett in der beschichteten Pfanne probieren.

    @ Tine
    Blinis sind ähnlich wie Kartoffelpuffer :roll:

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #10

Diese Seite empfehlen