Kartoffelbrei mit Suppengrundstock

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von make31, 10.01.07.

  1. 10.01.07
    make31
    Offline

    make31

    Hallo,:p

    wollte Euch nur sagen, daß ich in den
    Kartoffelbrei, den ich natürlich im TM zubereite,
    2-3 Eßlöffel Suppengrundstock gebe.
    (Aber dann das Salz im Kartoffelbrei weglassen,
    ist ja im Suppengrundstock genügend drinn!!)

    Schmeckt sehr gut.
    Könnt es ja mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    und einen schönen Nachmittag
    Dani:wave:
     
    #1
  2. 10.01.07
    kellogskueken
    Offline

    kellogskueken

    AW: Kartoffelbrei mit Suppengrundstock

    Hallo Make,

    das ist ja eine echt tolle Idee:p . Nehme für mein Kartoffelpü sonst immer Salz. Werde hoffentlich beim nächsten mal dran denken Suppengrundstock zu nehmen.
     
    #2
  3. 10.01.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Kartoffelbrei mit Suppengrundstock

    Hallo make31
    tolle Idee, ich könnte doch auch mal selber auf solche Ideen kommen.
    aber darum haben wir ja den Kessel

    Gruß Vera
     
    #3
  4. 10.01.07
    kriki
    Offline

    kriki

    AW: Kartoffelbrei mit Suppengrundstock

    Hallo Make31,

    ich mach das auch gerne.

    Generell würze ich gerne damit. z.B Nudeln,Reis, Salzkartoffeln und natürlich Kartoffelpü :rolleyes:.

    Schmeckt sehr lecker.

    Lg kriki
     
    #4
  5. 10.01.07
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Kartoffelbrei mit Suppengrundstock

    Hallo =D
    bei mir wandert der Suppengrundstock nicht nur in Suppen und Eintöpfe, sondern in alle Fleischgerichte, z.B. Gulasch, Hackfleisch....also in alles, was herzhaft ist.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #5
  6. 10.01.07
    kriki
    Offline

    kriki

    AW: Kartoffelbrei mit Suppengrundstock

    achja, natürlich, da auch rein, ich vergaß ;) =D.

    Man wird halt vergeßlich :rolleyes:.

    Aber man kann den Suppengrundstock sehr vielseitig einsetzen.

    LG kriki
     
    #6

Diese Seite empfehlen