Kartoffelbrei

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Chiara und Andrea, 25.08.04.

  1. 25.08.04
    Chiara und Andrea
    Offline

    Chiara und Andrea

    Hallo, habe aus Zufall diese Seite gefunden. Bin begeistert. habe seit 3 Monaten erst den Thermonmix und bin noch in der Erprobungsphase. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie mir Kartoffelpüree schön lcoker gelingt. Bei mir hätte ich Tapeten damit kleistern können.

    Gruß aus dem Sauerland, Andrea
     
    #1
  2. 25.08.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Andrea =D
    habe Dir mal das Kartoffelbreirezept von Kismet kopiert. Das wird sehr lecker.
    Und dann noch herzlich Willkommen und viel Spass hier im Forum. Vielleicht möchtest Du Dich unter "Vorstellungen" ein bisschen über Dich auslassen? :wink:

    Liebe Grüße
    Marion =D


    Erst einmal einen schönen guten Tag allen miteinander - gestern hbe ich das erste Mal Kartoffelpürree mit James gemacht. Ich kannte nur das Pürree mit John - ein Graus, ehrlich.
    Aber das Pürree gestern war ein Traum, super leicht, locker, lecker!
    Hier das Rezept - stammt von meiner Beraterin:

    800 g rohe, mehligkochende Kartoffeln
    400 g Milch
    50 g Butter
    1 1/2 Teelöffel Salz
    etwas Muskatnuß

    Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen!
    Rohe Kartoffeln schälen, achteln und in den Mixtopf geben, Milch einwiegen, Butter und Gewürze zugeben und 20 - 25 Minuten (bei mir waren es allerdings 40 Minuten) bei 100° /Stufe 1-2 garen.
    Dann 5 Sekunden / Stufe 3 pürieren.

    Die ganze Familie war total begeistert - und das will was heissen, ich würde meinen Mann durchaus als "Kartoffelpürree-Experten" bezeichnen!
    _________________
    Liebe Grüße
    von
    Petra
     
    #2
  3. 25.08.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Andrea,

    habe hier das Rezept von Kismet kopiert, dass in diesem Forum am besten abgeschnitten hat. Es ist wirklich lecker.

    800 g rohe, mehligkochende Kartoffeln
    400 g Milch
    50 g Butter
    1 1/2 Teelöffel Salz
    etwas Muskatnuß

    Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen!
    Rohe Kartoffeln schälen, achteln und in den Mixtopf geben, Milch einwiegen, Butter und Gewürze zugeben und 20 - 25 Minuten (bei mir waren es allerdings 40 Minuten) bei 100° /Stufe 1-2 garen.
    Dann 5 Sekunden / Stufe 3 pürieren.

    Viel Spaß beim Nachkochen.

    Herzlich willkommen hier in diesem Forum. Darf man fragen, warum Chiara (diesen Namen hört man in Deutschland selten. Meine Tochter heißt auch Chiara, daher meine Neugier).

    liebe grüße
    ulli
     
    #3
  4. 25.08.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Marion,

    jetzt habe ich gerade gesehen, du warst schneller. Ich habe mal wieder zu lange gebraucht, das Rezept zu suchen :oops: .

    liebe grüße
    ulli
     
    #4
  5. 25.08.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    @ Ulli
    Zwei Hexen, ein Gedanke - oder sollte ich sagen, ein Rezept? =D =D

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #5
  6. 25.08.04
    Chiara und Andrea
    Offline

    Chiara und Andrea

    Vielen Dank für die schnelle Antwort, werde es mal so probieren. Danke!
     
    #6
  7. 25.08.04
    Chiara und Andrea
    Offline

    Chiara und Andrea

    Natürlich verrate ich auch noch wer Chiara ist. Das ist meine Tochter. Du jast Recht, Ulli, so häufig ist der Name nicht. Wie alt ist Deine Kleine? Meine wird morgen 1 Jahr. Ein großer Tag...
    Gruß Andrea
     
    #7
  8. 25.08.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Dann wünsche ich euch einen schönen Geburtstag.

    Meine Tochter war im Mai schon 10 Jahre (es geht wirklich ziemlich schnell bis sie groß sind :-O ).

    liebe grüße
    ulli
     
    #8
  9. 25.08.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Ulli,

    Und nachher geht es noch viel schneller :cry: :cry: :cry:
     
    #9
  10. 25.08.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    @ Kurt,

    das wird mir einmal jährlich auch immer bewusst. :evil:

    liebe grüße
    ulli
     
    #10
  11. 22.10.04
    Georgine
    Offline

    Georgine

    Hallöchen,

    noch eine Frage zu dem tollen Kartoffelbreirezept.
    Da ich sehr viel mit dem Varoma arbeite, hier meine Frage.
    Brennt der Kartoffelbrei an, wenn ich ihn auf der Varomastufe koche?

    Ciao
    Georgine =D
     
    #11
  12. 22.10.04
    Chiara und Andrea
    Offline

    Chiara und Andrea

    Hallo, habe jetzt schon eiige Male den Kartoffelbrie gemacht. Klappt super. I ch denke jedoch nicht, daß es mit dem Varoma funktionitert, da die Kartoffeln in der Milch gekocht werden. Varoma ist dann doch eher Dampfgaren.
    Gruß Andrea
     
    #12
  13. 22.10.04
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo Andrea

    Und wie lange brauchen die Kartoffel jetzt bei Dirß"5 Min oder auch 40 Min?

    Gruß Moni
     
    #13
  14. 23.10.04
    Chiara und Andrea
    Offline

    Chiara und Andrea

    Hallo Moni, ich schneide die Kartoffeln immer in relativ kleine Stücke. Dann brauch das Kartofflpüree 30 Min. Ich habe jetzt auch schon einmal kleinere Mengen ausprobiert. Hat super geklappt.
    Gruß Andea
     
    #14
  15. 23.10.04
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo Andrea

    So mache ich es auch,aller dings gare ich dieKartoffeln im Einsatz mit Wasser.
    Gruß Moni

    Die Eure Version jetzt mal testet
     
    #15
  16. 09.11.04
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo alle zusammen,

    ich habe gestern Eure Version ausprobiert...............Ich kann nur sagen...........SPITZENMÄßIG !!!!!!!!!!!!!

    hhhhhmmmm er liegt mir jetzt noch auf der Zunge.

    Vorher habe ich die Karoffeln auch immer mit Wasser gedämpft, aber nun geht es ja noch schneller, wieder einen Arbeitsgang gespart.

    Klasse............

    Ciao kriki
     
    #16
  17. 09.11.04
    Anne
    Online

    Anne

    Hallo zusammen, :p :p :p

    Das Rezept von Kismet habe ich jetzt schon 2mal gemacht. Beim 1. mal ist mir die Milch übergekocht und ich hatte zuviel Salz genommen :oops: . Mit dem Salz bin ich nun sparsamer und einen Meßbecher Milch halte ich zurück und gebe ihn mit und mit dazu. So klappt es wunderbar und das Resultat ist Spitze. Werde Kartoffelpüree nur noch so machen.

    Liebe Grüße
    Anne :rolleyes:
     
    #17
  18. 13.11.04
    gitti
    Offline

    gitti Kochqueen

    Hallo,

    ich habe das Kartoffelpüree auch gemacht und muß sagen, dass meine Familie begeistert davon war. Es hat auf Anhieb geklappt, nur mit dem Salz war ich wohl auch etwas zu großzügig.

    Ich habe mir das Rezept in meinen Thermomix-Hexen-Ordner, den ich mir angelegt habe schon eingeheftet.

    Kann ich nur empfehlen. :lol: :lol: :lol:

    LG

    Gitti
     
    #18
  19. 20.01.05
    Monnerl
    Offline

    Monnerl Inaktiv

    Hallo zuasammen,wie Ihr sicher schon bemerkt habt,bin ich neu zu Euch gestoßen. habe durch zufall den "Wunderkessel" gefunden.
    Meine Tochter Sophia ist 3Jahre.Sie liebt meinen Kartoffelbrei. :p :p Ich tuhe zu meinen Kartoffeln noch etwas Gemüse hinein.Am liebsten mag sie es mit Pastinaken. Schmeckt auch mir!Mh-lecker.

    Würde mich über eine Antwort freuen.



    P.s.:Habe erst seit Weihnachten einen Computer. Bin gerade am austesten was alles so funktioniert.

    Gruß Monnerl
     
    #19
  20. 20.01.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Monnerl!

    Dann erstmal HERZLICH WILLKOMMEN! Das mit dem Kartoffelbrei ist wirklich 'ne tolle Sache. Es wurde letztens auch erst wieder über einige Abwandlungen geschrieben, nämlich hier http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=6634

    Viel Spaß weiterhin mit den lieben Hexe(r)n und viele Grüße von
    Tobby
     
    #20

Diese Seite empfehlen