Kartoffelbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von christina, 29.01.09.

  1. 29.01.09
    christina
    Offline

    christina

    Hallo:p

    hier ein leckeres Rezept was ich euch nicht vorenthalten möchte.Es hält sich auch lange frisch.

    Kartoffelbrot


    200g rohe mehlige kartoffeln in stücken
    250g Weizen
    300g Dinkelvollkornmehl
    11/2 -2TL Salz
    1/2 Würfel Hefe
    300 ml lauwarmes Wasser

    evtl Röstzwiebeln

    Die Kartoffeln in den Mixtopf geben und auf Stufe 6 fein zerkleinern und umfüllen.
    250g Weizen 30 sek. stufe 10 mahlen

    Dinkelmehl, und Kartoffeln, Hefe, Salz und Wasser dazu

    3 Minuten Teigknetstufe. Röstzwiebeln so eine Minute vor Ende dazu geben.
    Im Mixtopf gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat.

    noch einmal 1 Minute Teigknetstufe kneten.

    In eine gefettete Kastenform geben und nochmal gut gehen lassen.

    Ofen auf 220°C vorheizen.Brot 10 Minuten bei 220° anbacken und dann 30-40 Minuten auf 170°C backen.Zwischendurch immer mal wieder Wasser in den Ofen sprühen.


    Uns hat es sehr gut geschmeckt.

    gruß Christina
     
    #1
  2. 29.01.09
    Bruni
    Offline

    Bruni Inaktiv

    Hallo Christina,
    das Brotrezept hört sich aber lecker an. Ich esse schon lange nur mein selbstgebackenes Brot.
    Habe Dein Rezept ausgedruckt. Vielen Dank für das Rezept.:love2:
    Liebe Grüße, Bruni
     
    #2
  3. 29.01.09
    rosefairy
    Offline

    rosefairy

    Christina, das hört sich aber lecker an. Gibt es davon auch ein Foto?
     
    #3
  4. 30.01.09
    christina
    Offline

    christina

    Guten Morgen

    es gibt leider kein Foto, unsere Didikamera ist leider kaputt gegangen.
    Sorry.

    aber wenn ihr es nachbackt, wäre es nettwenn ihr eins einstellen könntet.

    Vielen Dank


    christina
     
    #4
  5. 30.01.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Christina,
    wieder ein Rezept, was sich toll anhört. Ich mag Kartoffelbrot. Meinst du, man kann den Weizen auch durch Weizenvollkornmehl ersetzen und müssen es unbedingt mehlig kochende Kartoffeln sein? Die bekommt man nicht überall. Danke dir jedenfalls schon mal für deine Antwort und wünsch noch einen schönen Tag. Muss gleich arbeiten.
     
    #5
  6. 30.01.09
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    So ähnlich backe ich es auch.......... aber mit Topinambur :)

    Probiert es mal aus

    LG Elke
     
    #6
  7. 30.01.09
    christina
    Offline

    christina

    Hallo mausi67:p,
    klar kannst du den Weizen auch selbst maheln, gar kein Problem.
    Bei den Kartoffeln dürfte es eigentlich auch keinen großen Unterschied machen ob festkochende oder mehlige Kartoffeln. Probier es doch einfach mal aus.

    Gruß Christina
     
    #7
  8. 31.01.09
    Bruni
    Offline

    Bruni Inaktiv

    Hallo mausi67,
    wenn Du Vollkornmehl nimmst bräuchtest Du mehr Flüssigkeit, aber durch die festkochenden Kartoffeln, die ja wässriger sind, hast Du gleich mehr Feuchtigkeit im Teig. Ich nehme auch Vollkornmehl und festkochende Kartoffeln.

    Liebe Grüße, Bruni=D
     
    #8
  9. 01.02.09
    nepolein
    Offline

    nepolein

    Hallo Christina,
    danke für das Rezept. Schnell und lecker.

    lg nepolein
     
    #9
  10. 05.02.09
    christina
    Offline

    christina

    Hallo nepolein:p,

    schön das es euch geschmeckt hat.
    Ich finde es auch immer Klasse wenn es Rezepte sind die schnell gemacht sind ohne großen Aufwand.

    gruß Christina
     
    #10
  11. 31.10.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Christina,
    endlich habe ich es gebacken. Anstelle des Dinkel habe ich Roggenmehl genommen und es in einer bemehlten Auflaufform gehen lassen und anschliessend auf den Stein gekippt. Durch die Kartoffeln ist es schön saftig und hier nun auchmal ein Foto dazu.
    [​IMG][​IMG][​IMG]
    Danke nochmal für`s Rezept.
     
    #11
  12. 31.10.09
    christina
    Offline

    christina

    Hallo mausi67,


    hmmmm das schaut lecker aus.
    Hoffe es schmeckt euch auch.

    Super das jetzt endlich ein Foto von dem Brot da ist.


    Gruß Christina
     
    #12
  13. 21.02.10
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Christina,:p
    habe diese Woche doch wieder dein Brot gebacken. Dieses Mal hab ich Weizenvollkorn und Dinkelmehl genommen. Da ich ja keine Körner nehme, brauch ich die Kartoffeln ja auch nicht umfüllen. Gebacken hab ich es in der TC-Kastenform, war wie immer schnell und einfach lecker. Weisst ja gibt dafür 5 Sterne.:rolleyes:
     
    #13

Diese Seite empfehlen