Kartoffelgulasch mit Schwammerl (Pilzen) für Möhrchen

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von km62, 29.01.04.

  1. 29.01.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Emilia,

    Hier ein James-geprüftes Erdäpfelgulaschrezept aber ohne Schwammerl, dafür mit Würstchen:

    Kartoffelgulasch

    700 g Kartoffel
    40 g Speck
    -- gewürfelt
    40 g Fett
    250 g Zwiebel
    20 g Paprikapulver
    1 TL Essig
    Salz
    Kümmel
    Majoran
    2 Knoblauchzehen
    2 EL Tomatenmark
    1/2 l Klare Brühe
    2 Paar Debreziner (oder 2 Paar Wiener Würstchen und 1/2 TL Paprikapulver mehr)

    Kartoffel würfelig schneiden.
    Gewürfelten Speck mit dem Fett in einem Pfännchen glasig anlaufen lassen
    Die gehackten Zwiebel hinzufügen und goldgelb rösten.

    Pfänncheninhalt in den Mixtopf geben.

    Paprika zugeben und mit etwas Essig ablöschen.

    Die gehackten Gewürze und Tomatenmark beigeben und kurz bei St. 4 durchmischen. Schmetterling aufsetzen. Kartoffel beigeben und salzen.

    Brühe beigeben und zuerst 20 Min./100°C/Stufe, dann 45 Min./90°C/Stufe 1 weichdünsten.

    Schmetterling entfernen. Sollte die Soße zu flüssig sein, durch den Gareinsatz umfüllen. Flüssigkeit wieder in den Topf geben, 2 EL gedünstete Erdäpfel zugeben und durch langsames Hinaufdrehehn auf Turbo pürieren. Alles wieder in den Topf füllen.

    Die Würstel in Scheiben schneiden, zu den fertigen Kartoffel geben und nochmals 5 Min./100°C/St. 1 aufkochen lassen.

    Abschmecken und wenn gewünscht mit Salz, Pfeffer und scharfem Paprika nachwürzen
     
    #1
  2. 29.01.04
    Emilia
    Offline

    Emilia

    hallo Kurt,

    super!! die Debreziner müssen für mich jetzt nicht sein, aber Dein Erdäpfelgulasch schmeckt sicher auch ohne.

    wie gross hast Du die Erdäpfel geschnitten? Ich lass sie ziemlich gross (so 3x3cm) deshalb hab ich sie im TM nicht gemacht, ich hatte Angst, dass sie sonst zu klein würden.

    übrigens "glase" ich die Zwiebelwürfel und den Speck auch im TM an, wenn ich die in einem Rezept verwende (z. B. für Linseneintopf). Geht recht gut, man muss nur den Messbecher abnehmen.

    Danke und LG

    Emilia
     
    #2
  3. 29.01.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Emilia,

    Viel kleiner werden die Kartoffel bei mir auch nicht (ca 2 cm) wenn aber alle etwa gleich groß sind, gibts wenig Probleme.

    Zum Thema "anglasen":

    Nur Zwiebel (oder mit Knoblauch) in Fett mach ich auch im James. Wenn aber Speckwürferl dabei sein sollen, wird zumindesten der Speck im Pfännchen gebraten, weil der Speck einfach rescher (krosser) wird.

    Häufig schütte ich dann das ausgelassene Fett zu den gehackten Zwiebeln in den James und dünste die Zwiebel damit an. Dann kommen auch die gebratenen Speckwürferl dazu.

    Ob die Zwiebel ins Pfännchen oder in den James kommen hängt von meiner Tagesverfassung ab (will ich Zwiebelschneiden oder nicht)
     
    #3
  4. 29.01.04
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Huhu Emilia,

    vielen Dank für das Rezept!!

    Welch eine Ehre, dass ich sogar im Titel erscheine :lol: :oops: .
    Zuerst hatte ich ja gedacht, dass es sich um ein Fleischrezept handelt. Aber so ist es mir als Vegi natürlich lieber, so muss ich wenigstens nicht krampfhaft nach einem Fleischersatz suchen.
    Das Rezept werde ich auf jeden Fall mal probieren.

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #4
  5. 29.01.04
    Emilia
    Offline

    Emilia

    huhu auch, Ute,

    probier es ruhig. Die meinen waren ganz versessen drauf.

    @ Kurt
    Danke für Deine Erklärung, mal schaun, nächstes Mal werd ich es nach Deiner Methode im TM kochen.

    LG

    Emilia
     
    #5
  6. 14.09.07
    kochdoch
    Online

    kochdoch Guest

    AW: Kartoffelgulasch mit Schwammerl (Pilzen) für Möhrchen

    Hallo Claudia und Kurt,

    danke für eure Rezepte ich habe eine Misch-Masch-Version von beiden Rezepten gemacht und die ist sehr gut angekommen bei uns - und das will was heißen!!!

    Das wird's wohl öfter geben dürfen...:p

    Ciao Elke ;)
     
    #6
  7. 14.11.07
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Kartoffelgulasch mit Schwammerl (Pilzen) für Möhrchen

    Hi!

    @ Kurt

    Ich mache mein Erdäpfelgulasch auch so ähnlich (nur ohne Speck) und würde es gerne mal im Jacques ausprobieren.
    Soll ich den Schmetterling einsetzten oder den Linkslauf verwenden?
     
    #7
  8. 14.11.07
    andreat11
    Offline

    andreat11

    AW: Kartoffelgulasch mit Schwammerl (Pilzen) für Möhrchen

    Wo kommen denn auf einmal wieder die ganzen Rezepte her????

    Einkaufszettel ist schon geschrieben.
     
    #8
  9. 02.04.08
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Kartoffelgulasch mit Schwammerl (Pilzen) für Möhrchen

    Hallo,

    seh grad, dass ich hier noch nie dazu geschrieben hab, dass es dieses Kartoffelgulasch (allerdings ohne Schwammerl;), dafür mit Wiener-Würstl) bei uns total oft gibt und uns wirklich gut schmeckt. Allerdings hab ich heut statt Rotweinessig Apfelessig genommen, und irgendwie ist es total scharf geworden (vielleicht hab ich aber auch mehr Paprika scharf genommen, als sonst:confused:). Naja, den Rest werd ich morgen mit ein bisserl Sahne oder so strecken, das nimmt dann hoffentlich die Schärfe=D

    Liebe Grüße und vielen Dank für dieses Rezept,
     
    #9
: gemüse

Diese Seite empfehlen