Kartoffelklöße als Ring gedämpft, mit Möhren-Kohlrabisauce

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 14.09.06.

  1. 14.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen, ich habe selbstgemachten Karoffelkloßteig als Ring gedämpft:

    Undedingt einen Tag VORHER kochen:
    1 Kilo geschälte Kartoffeln geviertelt, MEHLIGE Sorte, im Garaufsatz 35 Minuten, Va*omastufe. Im Kühlschrank für den NÄCHSTEN Tag kaltstellen.

    Zubereitung:

    Kartoffelstücke auf Stufe 4 mit dem Spatel 1 Minute mixen, dann 80 g Mehl, 80 g Hartweizengriess, 80 g Speisestärke, 2 TL Salz, Muskat nach Geschmack, 2 Eier dazu und auf Knetstufe 1 Minute 15 Sekunden rühren, am Anfang den Spatel zu Hilfe nehmen. Den Teig aus dem Topf nehmen, auf eine leicht bemehlte Fläche geben, mit bemehlten Händen eine Rolle formen, beherzt zufassen und in den gefetteten Var*ma geben, Enden zusammen formen, Deckel auflegen. Topf auswaschen.

    1 Zwiebel geviertelt in den Topf, kurz auf Stufe 5 mixen, dazu
    350 g Kohlrabi + 450 g Möhren, 100 g Porree, alles in grobe Stücke geschnitten ( ca. 3 cm), 1 EL Brühpulver, 1 Prise Zucker, 800 g Wasser.

    Var*ma aufsetzen, 35 Minuten, Linkslauf, Stufe 1, Varo*astufe. Nach Garende, Va*oma abnehmen, Gemüse auf Stufe 10, 20 Sekunden mixen, 30 g Cremafine ODER Sahne + 3 EL Kräuter dazu, nochmals kurz mixen. Deckel vom Va*oma abnehmen, Wasser hat sich ein wenig auf dem Ring verteilt, vorsichtig abgießen, Teller umgedreht auf den Var*ma legen, mit Schwung umdrehen, erneut einen Teller auf den Ring legen und erneut umdrehen, so liegt der Ring schön auf dem Teller...keine Angst, es klappt tatsächlich...

    Den Ring in Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten...
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Liebe Grüße Andrea
     
    #1
  2. 14.09.06
    Kräuterfee
    Offline

    Kräuterfee

    AW: Kartoffelklöße als Ring gedämpft, mit Möhren-Kohlrabisauce

    Hallo Andrea! Normal bist Du ja net;) ;) ;) ein Knaller nach dem anderen wie kommst Du nur auf die Ideen . Toll freue mich wenn Ich das alles nachkoche und mein Mann mich nochmal Heiraten will GELLLLLLLLLLLLLLLLLl:p
     
    #2
  3. 14.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kartoffelklöße als Ring gedämpft, mit Möhren-Kohlrabisauce

    Hallöchen Kräuterfee...

    sende Dir mein Lachen...NORMAL ist LANGWEILIG, mein Mann könnte vieles behaupten, aber Langeweile kennt er bei mir nicht...sortiere gerade meine Kochrezepte, nach TM - TAUGLICHKEIT...noch habe ich ein paar Wochen Zeit, dann bin ich wieder im Stress...so kann ich selber bequem darauf zurückgreifen...
    Mit TÖPFEN möchte ich NICHT mehr kochen, seit ich den TM habe...

    Herzliche Grüße Andrea
     
    #3
  4. 15.09.06
    Dorothee
    Offline

    Dorothee

    AW: Kartoffelklöße als Ring gedämpft, mit Möhren-Kohlrabisauce

    Oh Andrea,

    nein, so geht es nicht, ich komme gar nicht so schnell nach, deine genialen Erfindungen nachzukochen!!:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Oh Manoman, oh manoman, ich liebe es (bitte weitermachen=D )

    Danke schön
    Dorothee aus dem hohen Norden
     
    #4
  5. 15.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kartoffelklöße als Ring gedämpft, mit Möhren-Kohlrabisauce

    Hi Dorothee...

    sende Dir mein Lachen...probiere später, auf Wunsch meines Sohnes, Möhren-Kartoffelklöße aus...wenn es schmeckt und klappt, stell ich es ein...*grins*

    Liebe Grüße Andrea
     
    #5

Diese Seite empfehlen