Frage - Kartoffelklöße - Dinkelgrieß statt Hartweizengrieß

Dieses Thema im Forum "Beilagen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Babsi786, 25.12.12.

  1. 25.12.12
    Babsi786
    Offline

    Babsi786

    Hallo zusammen,

    ich brauche Eure Hilfe!

    Morgen gibt es bei meiner Schwiegermama Gans. Natürlich sollen traditionell Kartoffelklöße dazu. Leider hat sie vergessen die Pf*anni-Mischung zu kaufen und Knödelbrot für Semmelknödel haben wir nur mit Mohnsemmeln (die mein Schwager nicht mag).
    Jetzt hab ich mir gedacht, dass ich die einfach selber mache. Kartoffeln haben wir immer zu Hause. Aber: ich habe leider keinen Hartweizengrieß sondern nur den Aln*tur*a Dinkelgieß. Meint ihr das geht trotzdem? Bin ein bisschen unsicher und da es ja für die Schwiegermama ist, soll es ja gelingen ;)

    Vielen Dank schon mal!!

    Liebe Grüße
    Barbara

    An alle wunderschöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!!
     
    #1
  2. 25.12.12
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo Barbara,

    wenn ich Klöße selber mache, koche ich des Abends Pellkartoffeln, pelle sie und lasse die durchgedrückte Kartoffelmasse abkühlen. Am nächsten Tag kommt dann nur noch Salz, Muskat und Mehl dazu. Manchmal mache ich auch ein Ei rein,muß man aber nicht. Wir lieben die Klöße so.

    Viel Erfolg und liebe Grüße

    Kerstin
     
    #2
  3. 25.12.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich hatte heute auch "halb-und-halb"-Knödel, in die kommen gekochte Kartoffeln, rohe kartoffeln (ausgedrückt) und Eier und Grieß (Hartweizen) und Mehl und Mondamin ..... ich denke, besser Knödel mit Dinkelgrieß als gar keine Knödel - mach auf jeden Fall einen Probekloß, bevor du alle ins Wasser wirfst, dann siehst du, ob es hält:-O
     
    #3
  4. 25.12.12
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo Babsi786,

    meine Kartoffelköße = Schneebällchen bestehen nur aus gekochten durchgepressten Kartoffeln, Mehl/Kartoffelstärke, Ei, Muskat, Pfeffer, Salz, Majoran oder frische Petersilie rein -weder Gries noch sonstiges- "das Rezept stammt von meiner Oma" und die hat es von ihrer Mama übernommen.

    Liebe Grüße und gutes Gelingen
    Prinzesschen
     
    #4
  5. 25.12.12
    Babsi786
    Offline

    Babsi786

    Hallo zusammen,
    vielen Dank für die schnellen Antworten! Ich werd auf jeden Fall den Probekloß machen! Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #5
  6. 25.12.12
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

  7. 26.12.12
    Babsi786
    Offline

    Babsi786

    Hallo Texasfan,
    vielen Dank! Das wird das nächste Mal ausprobiert. Hab leider keine Kartoffelstärke :-O)
    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #7

Diese Seite empfehlen