Kartoffeln?

Dieses Thema im Forum "Beilagen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Muggi, 01.02.10.

  1. 01.02.10
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Hallo!

    Wollte heute zum ersten mal Kartoffeln im Garkörbchen machen (grobe und halbierte Stücke).
    Hatte sie 25 Min 100 Grad auf Stufe 1.
    Habe dann noch 5 Minuten dazu!
    Sie waren immer noch nicht richtig gar.
    Wie lange brauchen die denn, damit sie SICHER ganz durch sind?
     
    #1
  2. 01.02.10
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo Muggi,

    ich viertel die Kartoffeln, so bekomme ich gut 1 Kilo ins Körbchen, ca 20-25 min. Die Stücke sollten schon gleichmäßig groß sein.
     
    #2
  3. 01.02.10
    Zwillinge98
    Offline

    Zwillinge98

    Hallo Muggi,

    also ich koche meine Kartoffeln immer auf Varomastufe
    ca. 25 min. Stufe 1 und sie sind immer weich geworden.
    Gleichzeitig lasse ich dazu dann auch mein Gemüse im Varoma mitgaren.
     
    #3
  4. 01.02.10
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    Hallo muggi,

    also ich viertel die Kartoffeln auch und stelle auf 28 Min.
    Es kommt aber auch immer auf das Wasser an, das Du benutzt.
    Im Moment kommt es ja eiskalt aus dem Hahn, da braucht es natürlich länger, bis es kocht=D.
     
    #4
  5. 01.02.10
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Sie waren ja gleichmäßig, die Größeren habe ich gestückelt, damit sie so groß sind wie die ganz kleinen Halben sind, aber 25 Minuten hätten niemals gereicht.
     
    #5
  6. 01.02.10
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Hallo,
    ich mache es wie Zwilling 98. Ich viertele die Kartoffeln, manchmal mache ich auch dicke Scheiben. Ich koche die Kartoffeln ca. 28 Minuten auf Varoma, Stufe 1. In den Varoma kommt das Gemüse. Wenn ich nur Kartoffeln im Gärkörbchen koche, verkürzt sich die Zeit auf 25 Minuten. Es klappt immer. Mein Mann sagt, ohne Thermomix haben die Kartoffeln nie so lecker geschmeckt. Durch den Thermomix bin ich zum Kartoffelliebhaber geworden
    Viele liebe Grüße, Salat-Daisy
     
    #6
  7. 01.02.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo Muggi,

    meine Kids essen nur noch Kartoffeln aus dem TM. Ich schneide sie in mundgerechte Stücke und bekomme so wie magicnanny recht viel ins Garkörbchen.

    Auf Varoma reichen immer 25 Minuten aus; ich verwende nur vorwiegend oder festkochende Katoffeln.

    Welche Temperatur hattest Du gewählt ?
     
    #7
  8. 01.02.10
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Muggi,

    vermutlich waren die Kartoffelstücke einfach zu groß, um der angegebenen Zeit gar zu werden.
    Ich schneide die Kartoffeln in deutlich kleinere Stücke als wenn ich sie auf dem Herd kochen wollte.

    Versuchs nochmal und in Kürze weißt du, wie groß / klein die Kartoffeln sein müssen um in ca. einer halben Stunde gar zu sein. =D
     
    #8
  9. 01.02.10
    Schnattergans
    Offline

    Schnattergans

    Es kommt auch auf die Kartoffelsorte an. Ich habe Bio-Kartoffeln direkt vom Erzeuger und die brauchen max. 12 Min auf Varoma Stufe und sind nicht besonders klein!
     
    #9
  10. 01.02.10
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    100° war wohl nicht ausreichend, Dampfgaren immer bei Varoma.
     
    #10
  11. 01.02.10
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Bei mir war so ein rundes Papier mit rotem Rand in der Vorwerkschachtel auf dem Sicherheitshinweise stehen:

    Unter anderem: Verwenden sie nicht die Varoma-Temperaturstufe, um größere Mengen an Mixgut zu erhitzen, wenn sie den Varoma nicht einsetzen.

    Keine Ahnung was die meinen. Aber anscheinend ja keine größeren Mengen im Gareinsatz.

    Also wie ich das verstanden habe kommen eure geviertelten Kartoffeln in den Gareinsatz und dann trotzdem Stufe Varoma, auch wenn keiner verwendet wird, ca.
    25 -28 Minuten. Stimmt´s so?

    Wieviel Wasser gebt ihr unten rein?

    Danke nochmal.
     
    #11
  12. 01.02.10
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Hallo,
    1l Wasser + 1 Tl gekörnte Brühe oder Salz.
    Wie gesagt, bei mir klappt es immer.
    Grüße
     
    #12
  13. 01.02.10
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Aha!
    Aber der Rest stimmt jetzt oder, Varomastufe und trotzdem nur im Gareinsatz die Kartoffeln garen OHNE VAROMA DRAUF, oder???
     
    #13
  14. 01.02.10
    christina
    Offline

    christina

    Hallo:p


    500g Wasser reichen völlig aus.
    Bei einem Liter Wasser leigen sie ja förmlich im Wasser. Dann sind sie ja nicht Dampfgegart.

    Mit dem Warnhinweis kann ich mir nur vorstellen das sie meinen das man z.B keine Soßen, Marmelade, Gulasch oder ähnliches, auf der Varomastufe macht, da es sonst ansetzten könnte.
    Bei Wasser ist das aber ja gar kein Problem.


    Gruß Christina
     
    #14
  15. 01.02.10
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Danke für eure schnellen Antworten!

    Aber jetzt weiß ich immer noch nicht ob ihr alle den Varoma drauftut oder ob die Kartoffeln nur im Gareinsatz sind, Deckel drauf, Varomastufe OHNE Varoma???
     
    #15
  16. 01.02.10
    christina
    Offline

    christina

    Hallo,

    wasser in den Mixtopf, Kartoffeln in das Garkörbchen, Deckel drauf kleiner Meßbecher drauf.
    28Minuten/Varoma/Stufe1.
    Ohne Varoma nur die Varomastufe.

    Es sei denn du möchtest noch Gemüse und Fleisch dazu machen.

    Habe da aus meiner Beraterinnenzeit ein tolles Grundgericht zum abwandeln wenn du da interesse hast dann schicke mir eine PN

    Gruß Christina
     
    #16
  17. 01.02.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    Kartoffeln und Eier kannst Du im Gareinsatz auf Stufe Varoma ohne Garaufsatz-Varoma oben drauf kochen ;)
     
    #17
  18. 01.02.10
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Vielen Dank nochmal , jetz weiß ich Bescheid!
    Gut, dass ich euch habe :) , sonst wäre ich ja ewig am rumdoktern!
    Brauche das Forum bestimmt noch oft bis alles rund läuft!
     
    #18
  19. 01.02.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo Muggi,

    ich habe es einfach so ausprobiert, denn damals habe ich in all meinen Büchern und hier im Forum gesucht und es gab kein Rezept, wie man Salzkartoffeln macht, ich habe zumindest keins gefunden ... Ich salze meine Kartoffeln, Brühe mag ich dafür nicht verwenden.

    Wenn Du es einmal geschafft hast, sie so hinzubekommen, wie Du sie gerne möchtest, wirst Du sie nur noch im TM machen :)

    Berichte mal, nach Deinem nächsten Versuch.
     
    #19
  20. 01.02.10
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo Muggi!

    Hattest Du festkochende Kartoffeln ??

    Ich nehme meistens vorwiegend festkochende Sorten und hatte bis jetzt noch keine Probleme!

    Bei Komplettgerichte und nur kochen, immer mit Varomastufe! Is ja kein Mixgut ;)!

    Jetzt gebe ich immer 2 Min. dazu, da das Wasser aus der Leitung sehr kalt ist im Moment ! Sonst ca. 28 Min.!

    Wird schon werden =D!
     
    #20

Diese Seite empfehlen