Anleitung - Kartoffelpizza mit dem Thermomix

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Catwoman, 25.12.08.

  1. 25.12.08
    Catwoman
    Offline

    Catwoman Inaktiv

    Zutaten für 6 Portionen:
    500 g mehlig kochende Kartoffeln
    400 g Mehl
    40 g Olivenöl
    40 g Pesto
    2 Zwiebeln
    1 Kugel Mozzarella (125 g)


    1) Die Zwiebeln im Thermomix klein hacken, umfuellen und beiseite stellen.
    2) Die kleingeschnittenen Kartoffeln in Gemuesebruehe kochen (10-15 Minuten, 100°C, links drehen, Stufe 2).
    3) Das Wasser abgiessen. Öl und Mehl zugeben. Mit der Knetstufe zu einem glatten Teig verarbeiten.
    4) Eventuell mit den Haenden den Teig noch einmal durchkneten. Auf einem Backblech verteilen. Mit Pesto bestreichen.
    5) Mit Zwiebeln und Mozzarealla (in Scheiben) belegen.
    6) Bei 200°C Umluft ca 25 Minuten backen.

    Variationen:
    Mit Tomaten
    Mit Lauch
    Mit Paprika etc
     
    #1
  2. 26.12.08
    betsy1952
    Offline

    betsy1952

    Hallo, das Problem ist immer mit den Kartoffeln:-(sie sind nicht "mehlig". Es gibt so viele Rezepte wo "mehlige" Kartoffel genommen werden, und ich bekomme die hier nirgendwo!!!!!
     
    #2
  3. 22.09.09
    Kesselfieber
    Offline

    Kesselfieber Inaktiv

    Hallo Catwoman!

    Das Rezept war superlecker. Konnte gar nicht aufhören ...

    Werde aber beim nächsten Mal die Kartoffeln schon wesentlich eher kochen, da es ganz schön lange dauert, bis der Thermomix soweit abgekühlt, dass man die Knetstufe einschalten kann.

    Liebe Grüße
    Ulrike
     
    #3
  4. 26.09.09
    Catwoman
    Offline

    Catwoman Inaktiv

    Thermomix abkühlen lassen

    Hallo Ulrike,

    danke für die positive Rückmeldung! Höre ich gerne. ;)

    Das mit dem Kartoffeln vorkochen ist eine gute Idee. Oft lasse ich auch die kalten Zutaten auf den Boden des Thermomix fallen. Ab etwa 50°C kann man auch wieder kneten...

    Viele Grüße,
    Catwoman
     
    #4
  5. 26.09.09
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Betsy, eine Zeit lang war es in der Tat schwierig mehlig kochende Kartoffeln zu bekommen,irgendwie waren sie wohl aus der Mode gekommen:rolleyes:
    Inzwischen bekommst Du sie sogar in Tüten,z.B.bei EDEKA und ganz sicher auf jedem Wochenmarkt,eventuell einfach mal nachfragen.
    LGRena
     
    #5

Diese Seite empfehlen