Kartoffelpüree "nach scharfer Art"

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Prinzesschen, 03.04.11.

  1. 03.04.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    [FONT=&quot]600 g Kartoffeln[/FONT]
    [FONT=&quot]150 ml Sahne oder Milch -so wie es einem besser mundet[/FONT]
    [FONT=&quot] 50 gr. Buttaris
    1 TL Suppengrundstock[/FONT]

    [FONT=&quot]1 rote Chilischote
    [/FONT]

    [FONT=&quot]3 TL Wasabipaste
    [/FONT]

    [FONT=&quot]
    Salz, Pfeffer, Muskat nach Belieben[/FONT]


    [FONT=&quot]Rühraufsatz einsetzen![/FONT]


    In der Zwischnzeit die Chili waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden.


    [FONT=&quot]Zubereitung:-(/FONT]
    [FONT=&quot]Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und danach in den TM geben. Nun die Milch dazu geben. Den TM 20 Minuten bei 100° C und Stufe 2 laufen lassen.[/FONT]




    [FONT=&quot]NUN den Rühreinsatz herausnehmen![/FONT]


    [FONT=&quot]Nun Buttaris, die Wasabiepaste und die Chilischeiben dazu geben.[/FONT]
    [FONT=&quot]Den TM 10-20 Sekunden mit eingeschaltetem Linkslauf auf Stufe 5 (BITTE Sichtkontakt halten).[/FONT]
    Bitte abschmecken!!! Eventuell Suppengrundstock oder Salz hinzu fügen.


    [FONT=&quot]
    [/FONT]

    [FONT=&quot]Durch die Verwendung des Linkslaufes beim Pürieren werden die Kartoffelstücke zerdrückt - somit kann das Risiko "Kleisterkartoffelbrei" reduziert werden.
    [/FONT]



    Lecker zu Fischfilet, Garnelen oder Hähnchenfleisch.
     
    #1
  2. 13.09.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Hallo zusammen!
    Auf der Suche nach neuen Ideen für mein Kartoffelpürree bin ich auf dieses Rezept gestoßen.Da ich noch eine selbstgemachte Red Habanero-Knoblauch-Mischung vom letzten Nudelauflauf im Kühlschrank hatte,kam der Rest nun in mein Pürree.Allerdings habe ich den Wasabi weglassen müssen,da mein Mann auf jegliche Art von Merrettich allergisch reagiert[​IMG]! Dafür habe ich aber die Menge an Chili erhöht:rolleyes:! War mega lecker und schön scharf!:-O Das wird´s jetzt bestimmt öfters bei uns geben!

    Liebe Grüße, Ulrike
     
    #2
  3. 13.09.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    auf was für verrückte Ideen man mit dem Mixi kommt.. Klasse.. warum den nicht.. das werden wir beim nächsten Pü
    gleich mal versuchen.. danke für ´s Rezept.

    gruss uschi
     
    #3

Diese Seite empfehlen