Kartoffelsalat mit frischem Knoblauch?

Dieses Thema im Forum "Rezepte Salate: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Ulrike 1968, 15.06.11.

  1. 15.06.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Hallo zusammen!
    Im Moment bin ich total auf einem "Knoblauchtrip!" Habe von einer lieben Freundin das erste mal frischen Knoblauch aus dem eigenen Garten bekommen.Seitdem möchte ich am liebsten alles damit abschmecken:rolleyes:.Zum Wochenende sind wir zum Grillen eingeladen und meine Überlegung ist,ob ich meinen Kartoffelsalat auch mit der tollen Knolle verfeinern könnte!? Hat da jemand Erfahrung mit?

    Liebe Grüße,Ulrike.
     
    #1
  2. 15.06.11
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Hallo, Ulrike!

    Hier ist mir jetzt auch keiner über den Weg gelaufen - da fällt mir nur der "Nudelsalat" ein ;)

    Aber bei Googel finden sich ganz viele Rezepte, wenn Du "Kartoffelsalat mit Knoblauch" eingibst.

    Und um das Rezept im TM umzusetzen, kann gut das Rezept für den "Faule Weiber Kartoffelsalat" hier aus dem Forum herangenommen werden.
     
    #2
  3. 15.06.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo Ulrike,

    hab ich schon mal gemacht. Es ist ein lauwarmer Kartoffelsalat. Schmeckt aber total lecker.

    Ich habe Zucchinischeiben in Öl angebraten, bis sie eine braune Farbe hatten. Auf die bereits geschnittenen heißen Kartoffeln geben. Dann Zucker in der Pfanne karamelisieren, mit Essig ablöschen, Brühe dazu, nachsalzen wenn nötig, über die Kartoffeln. Jetzt Öl in die Pfanne und die zwei oder mehr gepressten Knovizehen dazu. Kurz glasig werden lassen, nicht zu lange sonst wird er bitter. Das Ganze in den Salat und vorsichtig durchmischen. Evtl noch nachwürzen.
    Zum Schluss frische Frühlingszwiebelringe und evtl. klein geschnittene Chilischoten.

    Mengen kann ich Dir keine angeben, denn ich koche immer " p x Daumen":rolleyes:
     
    #3
  4. 15.06.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Hallo!
    @Saint -Louis: Habe" Kartoffelsalat mit Knoblauch" gegoogelt,aber irgendwie war nichts für mich dabei:-(.Ich mache meinen Kartoffelsalat immer nach dem Rezept meiner Oma,so richtig schwer mit viel Mayo, Eiern etc. Mit Brühe mag ich ihn nicht!
    @cmbn:Kartoffelsalat mit Zuccini habe ich noch nie gehört.Aber für zu Hause werde ich das mal ausprobieren!

    Liebe Grüße,Ulrike.
     
    #4
  5. 16.06.11
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hi Ulrike,
    dann rühr doch einfach in deine bisherige Soße für Kartoffelsalat ordentlich Knobi drunter, warum sollte das nicht schmecken? Eine ehemalige Bekannte hat auch immer Knobi in ihren Kartoffelsalat (mit Brühe) gemaht und der war lecker=D
     
    #5
  6. 16.06.11
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Guten Morgen, Ulrike!

    Spricht Dich evtl. dieses Rezept nicht an:confused::

    Knoblauch - Kartoffelsalat mit " ganzen Früchten " - Schnullerfamilie - Das Elternforum mit Herz und Verstand

    Kenn von Haus aus auch nur den Kartoffelsalat mit Mayo, Gurken & Ei =D - ich bekomme den leider nicht so lecker wie Mutter & Schwiegermutter hin...:rolleyes:
    Das o.g. Rezept wäre doch individuell noch erweiterbar bzw. austauschbar...

    Hatte den "Faule Weiber"-Kartoffelsalat nur so als Grundlage zur Umsetzung für den TM aufgeführt. Wollte nicht in die Irre führen ;)
     
    #6
  7. 16.06.11
    Leseuli
    Offline

    Leseuli

    Hallo Du mit dem netten Namen,

    klar, Du kannst einfach Dein Kartoffelsalatrezept mit Knobi verfeinern.
    Dazu würde ich aber den Knoblauch ganz kurz andünsten und wieder abkühlen lassen.
    Falls nämlich Reste übrig bleiben, wird Knoblauch (genau wie Zwiebeln) oft am nächsten Tag bitter.

    Liebe Grüße
    Ulrike
     
    #7
  8. 16.06.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Ulrike,

    ich habe auch schon Knoblauchgrundstock in meinen Kartoffelsalat mit Mayo untergemischt. Wenn ich den Kartoffelalat mit etwas Fleischwurst mache, nehme ich immer die mit Knobi.:p
     
    #8
  9. 16.06.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Guten Abend zusammen!

    @ Leseuli: Hallo liebe Ulrike.Unser Vorname ist wirklich nett;)Das mit dem andünsten macht Sinn,mache ich mit Zwiebeln auch beim Salat und bei Frikadellen,weil es dann meiner Meinung nach bekömmlicher ist.Nur wieviel Knoblauch ich nehmen soll weiß ich noch nicht so genau.Er ist ja frisch und "anders intensiv" wie getrockneter.

    @tiamisu:Auch bei mir kommt Fleischwurst(meist Geflügel) mit Knoblauch rein.Aber wird der Geschmack sich mit dem frischen Knoblauch vertragen?:violent1=Da hilft wahrscheinlich nur ausprobieren!

    Liebe Grüße,Ulrike.
     
    #9
  10. 16.06.11
    Leseuli
    Offline

    Leseuli

    Hallo Ulrike

    ich würde am Anfang mit ein wenig beginnen...
    den Salat etwas durchziehen lassen (halbe Stunde) und abschmecken.
    Dann bei Bedarf noch etwas dazugeben.
    Den restlichen angedünsteten Knobi in ein Schraubglas im Kühli unterbringen.
     
    #10
  11. 16.06.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Huhu,

    ich finde das verträgt sich gut;) Habe es auch gemacht bzw, mache es wenn Besuch kommt oder ich Kartoffelsalat mitbringen soll bzw. darf. :p
     
    #11
  12. 16.06.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Hallo nochmal!

    Ich werde mich mal ganz vorsichtig an meinen neuen"Freund Knoblauch" rantasten.Habe schon Knoblauchöl angesetzt und Zaziki gemacht.Aber da kann ja schon gerne eine Zehe mehr mit rein.:rolleyes:
    Allerdings tut mir in der nächsten Zeit meine liebe Kundschaft leid,denn ich möchte noch so viel ausprobieren.:_(A):Aber es gibt ja Gott sei Dank starke Kaugummis!;)

    Liebe Grüße,Ulrike.
     
    #12

Diese Seite empfehlen