Kartoffelsalat mit selbstgemachter Majonaise

Dieses Thema im Forum "Salate: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Pimboli, 02.01.13.

  1. 02.01.13
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo,
    hab aus verschiedenen Rezepten (wink zu Sacklzement) einen (lt. meinem Patenkind) geilen Kartoffelsalat gezaubert ;)

    für 6-7 Personen

    1200g Kartoffeln (festkochend) geschält und in Würfel geschnitten (ca. 1cm) - in den Varoma -
    700g Wasser mit
    1 TL Salz >>> 10 Min/Varomastufe/Stufe 1

    anschl. dazu
    5 Eier in den Gareinsatz >>> 15 Min/Varomastufe/Stufe 1

    dannach Eier abschrecken und zur Seite stellen - Kartoffeln in eine große Schüssel füllen.

    anschl. in den TM / Brühe
    100g Wasser
    2 TL Salz
    1/2 TL Zucker
    1 TL Pfeffer
    10g Essig (ich hatte weißen Balsamico)
    30g Gurkensud (von den Eingelegten Gurken) >>> 7 Min/100°/Stufe 1

    Über die noch heißen Kartoffeln geben und vermischen.

    Nach dem Abkühlen der Kartoffeln (ich hatte die Kartoffeln und den Sud am Vortag gemacht, und morgens den folgenden Rest dazugemacht!)
    Majonaise
    1 Ei roh
    1 Ei (von den gekochten)
    1 TL Senf (ich hatte scharfen)
    30g Gurkensud
    1/4 TL Pfeffer
    1 TL Salz >>> in den TM und 10 Sek/Turbo vermischen, dann

    250g Sonnenblumenöl >>> durch die Deckelöffnung langsam reinlaufen lassen (MB bleibt drauf) - Stufe 4 - in die Schüssel mit den Kartoffeln geben!

    4 gekochte Eier (in Stücken) in den TM bei St. 2-3/5 Sek. zerkleinern - in die Schüssel mit den Kartoffeln geben!

    1 Glas (370ml) Wurstsalat-Gewürzgurken Hengstenberg - Wurstsalat-Gurken ohne Sud
    >>> in die Schüssel mit den Kartoffeln geben!

    einen Bund Frühlingszwiebeln in feine Röllchen schneiden und über die Kartoffeln geben - alles vermischen - fertig.

    Wer rohe Zwiebeln nicht verträgt kann die Zwiebeln bei der Brühe mit aufkochen!

    Und hier noch das Foto dazu http://www.wunderkessel.de/galerie/data/672/medium/Kartoffelsalat_mit_Majo.JPG
     
    #1
    Thermonixe73 und renateO gefällt das.
  2. 03.01.13
    Mamacaren
    Offline

    Mamacaren

    Ich stehe mit Kartoffelsalat total auf Kriegsfuß!! Er schmeckt nie so, wie ich mir Kartoffelsalat vorstelle. Das Rezept liest sich, als könnte er schmecken!!!! :p
    Ich werde es bei Gelegenheit probieren. Vielen Dank für's Einstellen. :goodman:
     
    #2
  3. 03.01.13
    Napoli
    Offline

    Napoli 'Spaghetti-Hexe'

    Hallo Susanne,

    wir essen unseren Kartoffelsalat eigentlich immer mit Brühe,aber deiner lacht mich so an und sieht richtig appetitlich aus,den werde ich morgen probieren.Danke!
     
    #3
  4. 05.01.13
    Napoli
    Offline

    Napoli 'Spaghetti-Hexe'

    Hallo Susanne,

    hui,da ist dir wirklich ein meisterlicher Kartoffelsalat gelungen...ich würde ihn auch geil nennen,grins.Super lecker und für uns mal was anderes.Meine Sternchen sind unterwegs!
    Hatte ja Bedenken,ob mir die Majo gelingt,hat aber alles gut geklappt,vielen Dank!
     
    #4
  5. 06.01.13
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Napoli,

    vielen Dank für die Sterne - freut mich, dass euch der Kartoffelsalat auch so gut geschmeckt hat ;)
     
    #5
  6. 06.01.13
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,
    ja Susanne soo muss Kartoffelsalat aussehen........
    LGRena
     
    #6
  7. 25.01.13
    Mamacaren
    Offline

    Mamacaren

    Aaaaalso........... ich habe den Kartoffelsalat heute gemacht. Mein Mann konnte bisher NUR den Kartoffelsalat seiner Mama essen. Da sie das Rezept mit ins Grab genommen hat, kann ich den nicht nachkochen. Aber dieser hier hat ihm super geschmeckt, und mir natürlich auf. Ich bin um mindestens 5 cm gewachsen,
    ICH KANN JETZT KARTOFFELSALAT!!!
    :toothy7:
    Ich hab jetzt auch geschnallt, wie man Sterne vergibt. Obwohl ich blond bin!!
     
    #7
  8. 31.03.13
    knobi
    Offline

    knobi

    Guten Morgen Pimboli,

    ganz herzlichen Dank für dieses suuuper!!! Kartoffelsalatrezept. Genau mein Geschmack:). So wird er jetzt immer gemacht.
    Das einzige, was ich anders gemacht habe ist, dass ich die Kartoffeln als Pellkartoffeln im Topf gekocht habe, und Scheiben geschnitten habe. Das ist alles.

    LG knobi
     
    #8
  9. 24.04.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Susanne,

    super! Ich bin begeistert. Endlich mal ein Kartoffelsalt mit selbstgemachter Mayonnaise der einfach zuzubereiten und superlecker ist. Es gibt ja viele leckere Rezepte von Omas, Tanten, Mamas etc aber KEINER hat ein richtiges Rezept.

    Ich danke Dir, dass Du dieses Rezept so genau aufgeschrieben hast. Allerdings habe ich die Mayonnaise Zutaten in den Tupper Mix-Fix becher gegeben und nach einem Familientipp von Gaby2704 mit dem Zauberstab zubereitet. Toll, bisher hatte ich mit Mayo im TM nämlich etwas Pech.

    Habe noch Schnittlauch hinzugefügt und etwas mehr Essig aber das ist ja reine Geschmackssache. Nächstes Mal koche ich noch etwas mehr Kartoffeln. Mir reicht die Sauce auch für eine größere Kartoffelmenge.

    Noch etwas FONDOR-Ersatz zum Abschmecken!

    DANKESCHÖN!!!!!! Bin gespannt auf weitere, super beschriebene Rezepte von Dir.
     
    #9
  10. 24.04.13
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Sansi, na wenn das kein Lob ist, dann weis ich nicht ;) Vielen Herzlichen Dank dafür - bemühe mich um weitere Rezepte ;)
     
    #10
  11. 24.04.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Gerne!!!=D
     
    #11
  12. 07.06.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Susanne,

    heute hatte ich insgesamt 1600 g Kartoffeln und die Saucenmenge war perfekt. Noch ein klein wenig Zucker und Worchestershire-Sauce. Superlecker!!!
     
    #12

Diese Seite empfehlen