Kartoffelsuppe als Vorspeise - welche Menge?

Dieses Thema im Forum "Suppen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Lissie, 28.04.11.

  1. 28.04.11
    Lissie
    Offline

    Lissie

    Hallo @all

    Zur Kommunion meiner Tochter koche ich Kartoffelsuppe. Welche Menge Suppe brauche ich für 20 Personen? Als Einlage gibts Croutons.

    Lieben Gruß Lissie
     
    #1
  2. 28.04.11
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Lissie,

    wenn man Suppe als Vorspeise anbietet, rechnet man 1/4 Liter pro Person. Mit 5 bis 5 1/2 Litern fertiger Suppe müsstest du hinkommen.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #2
  3. 28.04.11
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Lissie,
    ich finde Kartoffelsuppe als Vorspeise schon ziemlich mächtig, ich würde dann nur 200 ml pro Person rechnen. Meinst Du nicht eine Cremesuppe wäre da besser geeignet, jetzt passend zur Jahreszeit z.B. Spargelcremesuppe. Aber ich weiß natürlich nicht, was Du als Hauptgericht und Dessert geplant hast. Ich finde es übrigens toll, dass Du selber kochst. Bei meiner Großen haben wir auch zu Hause gegessen, ich fand das damals sehr schön.
     
    #3
  4. 28.04.11
    Lissie
    Offline

    Lissie

    Hallo Rose,

    ich wollte so ein feines Kartoffelcremesüppchen machen, Spargelcreme wär auch eine gute Idee.
    Wir feiern nicht zu Hause, dafür sind wir zu viele. Insgesamt 28. Teile des Essens lassen wir bringen. Salat, Suppe und Dessert machen wir selber.
    Es gibt: Mini-Schwein, Schwenkkartoffeln, Salate und Bayrische Creme...........
    Da dieses Menue ja sehr "Bayrisch" angehaucht ist, dachte ich an Kartoffelsüppchen.
    Lissie
     
    #4
  5. 28.04.11
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Lissie,
    mmh, das hört sich alles sehr lecker an, auch das Kartoffelcremesüppchen. Hast Du das Rezept hier vom WK, ganz neugierig frag =D. Ich wünsche Euch auf jeden Fall einen tollen Tag.
     
    #5
  6. 28.04.11
    Lissie
    Offline

    Lissie

    Hallo,

    nein, ich wollte das Rezept "feines Kartoffelsüppchen von Klaus" aus dem perfekten Dinner ausprobieren. (Aber ohne Trüffel) Dafür mit leckeren Croutons und Sahne-Tupfen mit Schnittlauch)
    Danke für die Guten Wünsche - ich hoffe sehr, dass alles so gelingt wie wir es unserer Tochter wünschen.

    Lieben Gruß Lissie
     
    #6

Diese Seite empfehlen