Tipps & Tricks - Kartoffelsuppe aus Resten von Kapü

Dieses Thema im Forum "Suppen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Mickeymaus, 18.11.11.

  1. 18.11.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Gestern habe ich Kartoffelpüree aus dem roten Buch gemacht. Da ist wieder mal fast die Hälfte übriggeblieben.
    Ich dachte, ich mach ganz einfach 'ne Kartoffelsuppe draus.
    Hab noch ein paar Kartoffelwürfel in Wasser mit Brühe abgekocht und dann einfach den Rest Kapü untergerührt. Fertig ist eine schmackhafte Kartoffelsuppe. Dazu gibt es heute Mittag Reiberdatschi!
     
    #1
  2. 18.11.11
    freesie
    Offline

    freesie

    Hallo Helen,

    uns geht es auch oft so, dass Kapü übrigbleibt. Dann gibt es auch Suppe draus. Wir variieren mit

    - Speckstückchen, kurz angebraten
    - Lachsstücken
    - mit Sahne angegossen
    - Lyonerstückchen
    - Suppengemüse, würfelig, etwas angekocht und rein damit

    Allerdings gibt es bei uns keine Reiberdatschi dazu, das wären mir zuviel Kartoffeln insgesamt ;), aber wir machen gerne Pfannkuchen, die wir zusammenrollen und einstippen können. Das war bei uns damals der Hit und heute mögen wir es genauso gerne....
     
    #2
  3. 18.11.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Das ist auch 'ne Idee! Die Reiberdatschi wünscht sich mein Lebensgefährte dazu! Da kommt bei mir Zwiebel, Salz und Pfeffer mit in den Teig, also herzhaft! Da brauch ich normal gar nix dazu! ;)
     
    #3
  4. 18.11.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    oh...doch..da muss lauwarmes Apfelmus dazu. Jetzt weiß ich auch, was ich mir heute Mittag bzw. Nachmittag schnell zusammenrühren lasse. :p
     
    #4
  5. 18.11.11
    freesie
    Offline

    freesie

    Doch.....Apfelmus.....
     
    #5
  6. 18.11.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Wenn ich Apfelmus zu den Reiberdatschi esse, mach ich sie ohne Zwiebel und Pfeffer und weniger Salz! :)
     
    #6
  7. 19.11.11
    freesie
    Offline

    freesie

    Das kann ja jeder machen, wie er will, wir mögen diese pikant/süsse Variante mit Zwiebeln und Pfeffer, ich finde, es passt perfekt zu Apfelmus. Aber wie gesagt, jeder mags anders...
     
    #7

Diese Seite empfehlen