Kartoffelsuppe für 20 Pers. im Thermo?

Dieses Thema im Forum "Suppen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sonne4, 23.09.07.

  1. 23.09.07
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    Hallo zusammen,
    ich möchte für nächstes Wochenende Kartoffelsuppe für 20 Personen machen.
    Wie kann mir der Thermo da helfen?

    Soll ich immer ein Rezept fertigstellen und dann in einen großen Topf umfüllen?
    Oder ihn nur zum zerkleinern von Kartoffeln,Karotten und Zwiebeln nehmen und dann im großen Topf kochen? Da habe ich allerdings Sorge, dass es anbrennen könnte!

    Gibt es noch eine andere Möglichkeit? Und wieviel Suppe packt er denn auf einmal?

    Fragen über fragen...
     
    #1
  2. 23.09.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Kartoffelsuppe für 20 Pers. im Thermo?

    Hallo Sonne,

    beide von dir genannte Varianten sind möglich.
    Ich habe schon öfters Kürbissuppe in großen Mengen gemacht, da gehe ich so vor:
    Normales Rezept mit weniger Flüssigkeit kochen (max 2 Liter), dann umfüllen in einen großen Topf. Wenn der ziemlich voll ist, mit Gemüsebrühe, Sahne, Schmand etc. auffüllen und abschmecken.
    Du kannst auch im TM zuerst das Gemüse zerkleinern, dann in einen großen Topf umfüllen, mit Gemüsebrühe auffüllen und kochen lassen. Wenn alles gar ist, die Suppe portionsweise, also jeweils 2 Liter, im TM pürieren und wieder in einen großen Topf füllen und fertigstellen.
     
    #2
  3. 24.09.07
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Kartoffelsuppe für 20 Pers. im Thermo?

    Hallo Andrea,
    wenn ich dich richtig verstanden habe, dann würdest du das normale Kartoffelsuppen-Rezept kochen (mit weniger Flüssigkeit) und dann in einem großen Topf mit Brühe ect. "strecken".

    Geht das auch bei Kartoffelsuppe? Weil die ja schön sämig sein soll.
    Ich hatte mal gedacht, dass 2-2,5 kg Kartoffeln ausreichen müssten. Flüssigkeit dann eben nach Bedarf. (5l - 6l reicht das wohl?)

    Sorry, dass ich so blöd frage. :oops:
     
    #3
  4. 24.09.07
    Kleopatra64
    Offline

    Kleopatra64

    AW: Kartoffelsuppe für 20 Pers. im Thermo?

    Hallo Sonne,
    ich habe mal für einen Weihnachtsmarktstand große Mengen Kartoffelsuppe hergestellt und zwar nacheinander im James, jeweils die doppelte Rezeptmenge, insgesamt 10 Liter. Im Kochtopf wäre vielleicht schneller gegangen, ich fand es aber leichter abzuschmecken und außerdem musste ich nicht dauernd umrühren.
    Für einen Teller muss man übrigens 250 ml. rechnen, bei 5 Litern hast du also gerade mal 1 Portion pro Person. Das mag als Vorspeise reichen, aber nicht als Hauptgericht. Ich würde schon mind. 8-10 Liter machen, v.a. wenn es Erwachsene sind. Wir haben damals die Würstchen separat kleingeschnitten und in die fertige Suppe gegeben.
     
    #4
  5. 24.09.07
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Kartoffelsuppe für 20 Pers. im Thermo?

    Hallo Kleopatra,
    oh, da habe ich mich aber schwer verkalkuliert. Danke für deine Mengenangaben.
    Zum Glück habe ich ein paar Helfer, die Kartoffeln schälen... =D

    Ich werde es jetzt so machen, dass ich die Kartoffelsuppe im TM fertigmache und dann umfülle. Dann brauch ich keine Angst haben, dass es anbrennt und in der Zeit, wo Jacques kocht, kann ich schon wieder neue Kartoffeln schälen. :rolleyes:

    Schau mich jetzt mal nach einem leckeren Rezept um.

    Danke euch Helfern!
     
    #5
  6. 24.09.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    AW: Kartoffelsuppe für 20 Pers. im Thermo?

    Hallo,

    ich möchte auch noch an den Garaufsatz erinnern - da kann man eine Menge Gemüse/Kartoffeln/Würstchen garen und zusätzlich als Suppeneinlage verwenden!
     
    #6
  7. 26.09.07
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Kartoffelsuppe für 20 Pers. im Thermo?

    Hallo Christine,
    danke, werde ich voll ausnutzen. :salute: =D
     
    #7

Diese Seite empfehlen