Kartoffelsuppe?

Dieses Thema im Forum "Suppen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Thermofee, 14.09.06.

  1. 14.09.06
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    Hallo!

    Wer kann mir weiterhelfen? Wie kann man dieses Rezept TM-tauglich als Suppe verarbeiten?

    4 - 5 Kartoffeln
    1 Zwiebel
    Lauch
    Sellerie
    Karotten
    Alles kleinschneiden, weich kochen und durch ein Sieb schlagen. Mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe würzen.

    Ich könnte ja alles kleinmachen im TM und Gemüsebrühe dazugeben, aber wieviel und wie lange muß sie kochen? Danach dann alles pürieren.

    LG Thermofee
     
    #1
  2. 14.09.06
    Holla_die_Waldfee
    Online

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Kartoffelsuppe?

    Hallo Thermofee,

    ich würde dein Rezept so umwandeln:

    Alle Zutaten in den Topf und ein paar Sekunden Stufe 5 - 6 schreddern (Sichtkontakt), dann Flüssigkeit und Gewürze zugeben, 25 - 30 Min., 100°, Stufe 2 kochen. Anschließend kurz auf Stufe 10 pürrieren. =D

    P.S. Je nachdem wieviel Gemüse du nimmst, lieber in zwei Portionen schreddern. Sonst ists unten im Topf matschig und oben sind noch die dicken Stücke. :rolleyes:
     
    #2
  3. 14.09.06
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    AW: Kartoffelsuppe?

    Hallo Gabi!

    Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Werde es demnächst mal ausprobieren.

    LG Thermofee
     
    #3
  4. 04.11.06
    Reni
    Offline

    Reni

    AW: Kartoffelsuppe?

    Hallo Thermofee,

    ich habe heute Deine Suppe gekocht. Danke für das Rezept !

    Ich habe die Suppe folgendermaßen gemacht:

    Zwiebel und etwas Lauch kurz auf Stufe 5 zerkleinert und 2-3 Min/Varoma/Stufe 2 etwas angedünstet.
    1/2 Sellerie, 2 Karotten und 4-5 Kartoffeln in groben Stücken dazugegeben und nochmals auf Stufe 5 etwas zerkleinert, so ca. 5 Sek.

    Das waren bei mir so ca. 700gr Gemüse. Noch ca. 700gr Wasser und 2-3 TL Gemüsebrühe dazu und dann 25 Min/100Grad/Rückwärtslauf gekocht.

    Am Schluß noch etwas Pfeffer, Salz, 1 Tetrapack Sahne und etwas Petersilie rein und ca. 15 Sekunden auf Stufe 10 pürriert.
     
    #4
  5. 06.02.12
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo,

    hab heut diese Suppe gekocht und die wurde richtig lecker :) hab nur die Sahne etwas reduziert.............

    Danke fürs Rezept und 5 ***** :)
     
    #5

Diese Seite empfehlen