Kassler im Kräuterbett

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Turbobinchen, 05.06.06.

  1. 05.06.06
    Turbobinchen
    Offline

    Turbobinchen

    1,5 kg Kassler
    3 - 4 große Zwiebeln
    frischer Majoran
    frischer Thymian
    frischer Rosmarin
    frischer Estragon
    frischer Salbei
    ca. 3-4 El Tomatenketchup
    Worcestersauce
    Tabasco
    Edelsüßpaprikapulver
    Pfeffer
    2 Becher Sahne


    Die Zwiebeln pellen und fein mit dem Gurkenhobel halbe Ringe hobeln, mit etwas Olivenöl in der Pfanne braten, bis sie Farbe angenommen haben. Ganz viele frische Kräuter waschen und etwas zerrupfen. Mit den Zwiebeln zusammen in den Crockpot legen. Dann das Kassler mit Pfeffer und Paprika einreiben. Auf das Kräuter-Zwiebelbett legen. Tomatenketchup mit Wasser, Worcestersauße, Tabasco, Pfeffer und Paprikapulver verrühren und in den Crockpot gießen.

    1 Stunde high, 7 Stunden low.

    Nach 5 Stunden die Sahne zugießen.

    Schmeckt abartig gut.:biggrin_big:


    Beim Ketchup habe ich jetzt geschätzt, da ich ich halt nur so'nen Rest in der Flasche hatte und mit Wasser aufgefüllt und durchgeschüttelt habe für die Soße.

    Soweit habe ich gestern alles vorbereitet. Heute werde ich dann die Soße noch in den James tun und mit etwas Bindino aufkochen und andicken, eventuell noch einmal kurz auf Turbo, damit die Kräuter und Zwiebeln einem nachher nicht so zwischen den Zähnen hängen.;)

    Dazu gibt es selbstgemachte Spätzle und Rotkohlsalat. Zum Nachtisch habe ich Apfel-Bananenbrei gemacht. Werde ich noch unter Nachspeisen posten.

    Turbobinchen
     
    #1

Diese Seite empfehlen