Katze abgehauen

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von bunter elefant, 06.10.08.

  1. 06.10.08
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo,

    mir ist eben der absolute Alptraum passiert.
    War mit unserer kleinen Katze beim Tierarzt, wir waren bereits
    behandelt und ich lief mit der Katze im Katzenkorg zum Auto. Hab gerade die Tür aufgemacht hat sich mein Kater befreit, sprang unters Auto, bis ich das Auto wieder zugemacht hatte, war er über alle Berge.

    Ich glaube er war so sauer und wollte weg von mir. Hab noch mit der Tierarzthelferin und 2 Passanten gesucht, aber sie blieb wie vom Erdboden verschluckt. Nachbarort - Wohngebiet mit vielen Katzen.

    Hab jetzt erstmal Fotos ausgedruckt, bring die wieder zum Tierarzt und hänge die dort aus. Vielleicht besteht Hoffnung, daß sie abgegeben wird oder daß ich sie entdecke. Eigentlich müßte sie ziemlich schlaff sein, hab nur noch mal wegen einem Virus nach ihr schauen lassen müssen.
     
    #1
  2. 06.10.08
    Phenomer
    Offline

    Phenomer

    Hallo Heike,

    oh man, da machst Du Dir jetzt sicherlich ganz schöne Sorgen. Aber vielleicht findet sich Dein Kätzchen auch in den nächsten Stunden schon wieder bei Dir zuhause ein. Stell vielleicht irgendetwas leckeres vor die Türe. Ist er/ sie gechipst oder tätowiert? Ansonsten würde ich, wenn er morgen noch nicht da ist, auch mal im nächstgelegenen Tierheim anrufen und sagen, dass Du einen Pelztiger vermisst. Vielleicht wird er ja auch dort abgegeben.


    Ich drück Dir alle Daumen und hoffe, dass Du heute Abend mit Deinem Kätzchen auf dem Schoss schon wieder darüber lachen kannst.

    Alles Liebe,

    Daniela
     
    #2
  3. 06.10.08
    midwife17
    Offline

    midwife17 Klapperstorch

    Ohjeee,

    ich drück dir alle Daumen und denk an dich....

    LG Nicole:goodman:
     
    #3
  4. 06.10.08
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Oh, nein, Heike,

    das ist ja schrecklich.

    Ich würde am Abend, wenn nicht mehr so viel Verkehr ist, mich mit einer Dose (klappern) oder einer Packung (auch klappern) an die Stelle stellen, wo er abgehauen ist und ihn rufen.

    Katzen reagieren total panisch, wenn sie irgendwo sind, wo sie sich nicht auskennen, kann sein, er ist in der Nähe und traut sich nicht,deshalb, später, wenn nicht so viele Nebengeräusche sind.

    Hast Du ein Foto von ihm? Könntest Du es hier einstellen, möglichst, wo man das Gesicht (Augen) sieht?

    Ich drück die Daumen, daß er sich finden lässt.
     
    #4
  5. 06.10.08
    nepolein
    Offline

    nepolein

    Hallo Heike,

    fuehl dich gedrueckt....
    Wir haben unseren Kater erst 6 Wochen,aber wenn der sich nur mal im Haus verkriecht bekomm ich schon eine Krise.
    Ich denk an dich :)

    lg nepolein
     
    #5
  6. 06.10.08
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo Ihr alle,

    danke für eure Anteilnahme. War nochmal an der Stelle und habe Bilder aufgehängt und gehe nachher zur Futterzeit mit meinem Sohn nochmal hin und klappere ein bißchen. Hoffe er taucht auf, zum alleine nach Hause finden, ist es wahrscheinlich zu weit, Ungef. 5 km. Hoffe er hält durch, so ganz gesund ist er nämlich doch nicht.
     
    #6
  7. 06.10.08
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    hallo heike,

    ach je ..ich drück auch die Daumen dass euer Kätzchen wieder auftaucht..
    ich würde auch denken er findet nach Hause.. hat man schon öfter gehört
    dass Katzen es auch über längere Strecken schaffen..

    gruss uschi
     
    #7
  8. 06.10.08
    Donnarosa
    Offline

    Donnarosa

    Hallo Heike,

    ich drück Dir auch fest die Daumen, ich glaub aber nicht, dass er heimfindet, ist doch
    zu weit und ihr seid ja mit dem Auto gefahren. Das Gute ist, du weißt ungefähr, wo er weg-
    gelaufen ist.
    Wirst ein bißchen Geduld brauchen und öfters mit der Leckerli-Dose hinfahren müssen.
    Die Tierarzthelferinnen werden bestimmt auch die Augen offen halten und nachschauen.
    Ich hoffe und glaub auch, Du hast Deinen Stubentiger bald wieder.
     
    #8
  9. 06.10.08
    Wickie
    Offline

    Wickie

    Hallo Heike!
    Ich kann sehr gut mit dir fühlen, wie es dir gerade geht. Unsere kleine Mietze ist letzten Samstag verschwunden. Gott sei Dank stand sie am Montag wieder putzmunter im Garten, aber das war ein schreckliches Wochenende.
    Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass euer Mietzlein bald wieder auftaucht. :goodman:
    LG
    Isi
     
    #9
  10. 06.10.08
    bille 69
    Offline

    bille 69

    :goodman:Hallo Heike,
    Katzen gehn nie weit weg, wenn sie sich nicht auskennen. Er wird irgendwo im Gebüsch sitzen und warten.Nimm Futter mit und ruf ihn. Ruf auch beim örtlichen Tierschutzverein an.Und geb nicht auf. Er ist bestimmt vom Tierarztbesuch etwas verstört.Ich hoffe, du findest ihn bald. Drück Dich.
     
    #10
  11. 06.10.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Ach Mensch Heike,
    hoffentlich findest Du sie bald wieder - sie kommt bestimmt bald wieder zu Euch zurück.
     
    #11
  12. 06.10.08
    willitabby
    Offline

    willitabby

    Hallo Heike,
    ich drücke ganz fest die Daumen das er schnell wieder auftaucht:goodman:
    Was du heute erlebst ist einer meiner Alpträume:-O:-O
     
    #12
  13. 06.10.08
    Tigerflocke
    Offline

    Tigerflocke

    Hallo Heike,
    ich kann das gut nachvollziehen, vor ein paar Wochen haben wir auch eine unsere Katzen vermisst. Sie ist Freigängerin und von Leuten ganz hier in der nähe eingesammelt worden, und ins Tierheim beracht worden.
    Wir konnten sie dann dort wieder abholen.
    Ihr solltet wenn es dunkel ist, mit Futterdose mal dorthin gehen wo sie entlaufen ist.
    Meist kommen sie dann Abends wenn es dunkel und still ist aus dem Versteck wenn die bekannte Stimmen und geräusche (Schlüssel o.ä.) hören.
    Ich schicke dir ganz liebe Gedanken und hoffe das du genaus so ein Glück hast wie wir, und dein Kätzchen bald wieder zuhause ist.
    Ganz viel Kraft und lieber Gruß
    Petra
     
    #13
  14. 07.10.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Heike,

    :goodman: ich hoffe mit Dir, dass Dein Kater wieder auftaucht!
     
    #14
  15. 07.10.08
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Heike,

    hab gleich heut morgen an Dich gedacht :goodman:
     
    #15
  16. 07.10.08
    Bine77
    Offline

    Bine77

    Hallo Heike!!

    Wie war die Nacht?? Warst Du nochmal an der Stelle, wo Euer Kätzchen weggelaufen ist??
    Das war heute in der Früh auch mein erster Gedanke - hoffentlich ist Euer Liebling wieder aufgetaucht!!!
    :goodman: Ich wünsch Euch viel Glück!!!!

    :wave: Ganz liebe Grüße aus Wien!
    Bine
     
    #16
  17. 07.10.08
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    eure lieben Worte tun mir echt gut. Leider ist Jimmy noch nicht aufgetaucht. Wir waren gestern noch insgesamt 3 Std. zu verschiedenen Seiten dort. Zur Fütterungszeit und als es dann schon dunkel war. Hab heute morgen arbeiten müssen, wir gehen auf jeden Fall nochmal zur Fütterungszeit mit Dose und Löffel um klappern, vielleicht hört er uns. Es ist aber wie eine Nadel im Heuhaufen. Häuser mit Gärten und nach 100 Feld und Wald.Vielleicht wenn er so richtig Hunger hat.....?? Wir haben 20 Flugblätter in Folien verpackt, mit Bild, Namen.....an Laternen in das Ortsviertel gehängt. Einige meinen, daß Katzen auch von sehr weiter Entfernung nach Hause finden würden. Ist ja etwas unglaubwürdig für mich, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
    Heute Morgen habe ich dann noch unsere PC-Tastatur unter Wasser gesetzt in meiner Schusseligkeit, so daß ich euch noch nich mal antworten konnte. Funktioniert ja wieder.

    Schön, daß ihr alle so an uns und mein Jimmy denkt. Die Kinder sind auch ganz schön traurig.
     
    #17
  18. 07.10.08
    Tigerflocke
    Offline

    Tigerflocke

    Hallo Heike,
    wie alt ist Euer Jimmy denn?
    Wenn er schon eine Weile bei Euch wohnt,
    ist es nicht unmöglich das er wieder nach Hause findet. Katzen orientieren sich stark
    an bekannte Geräuschen. (Kirchturmglocken, Strassen, u.s.w.)
    Drücke Euch weiterhin alle Daumen. Hast du schon mal im Tierheim und bei Tierschutzorganisationen bei euch in der Nähe angerufen? Hier gibt es zum Beispiel eine Katzenhilfe dort sollte man dann auf jedenfall nachfragen.
    Schicke nochmal ganz liebe Gedanken.
     
    #18
  19. 07.10.08
    baghira2
    Offline

    baghira2 s'Kloi

    Hallo Heike,

    :goodman: :goodman:

    denke auch ständig an Euch - drücke auch die Daumen.

    Wie alt ist Jimmy denn?
    Freigänger?
    Tätowiert (schon bei "Tasso" versucht - hier werden die tätowierten Katzen registriert und die helfen einem auch beim finden vermisster Tiere)?

    Vielleicht kann ich dann noch Tips geben.
     
    #19
  20. 07.10.08
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo
    bin am hoffen, daß er es schafft, da muß ich vielleicht .... Geduld haben.
    @ Jasmin Jimmy ist 1,5 Jahre alt, Feigänger, tätowiert - allerdings nur beim Tierarzt gemeldet. Tasso kenn ich nicht, kannst Du mir mehr darüber sagen?
    Kannst mir vielleicht noch Tipps geben. Wäre nett, wenn Du es mir kurz mitteilst, wie ich es am besten angehe.

    Jetzt ist bald Futterzeit von unseren Katzen - Monty - ein großer Langhaarkater ist schon traurig und frisst nicht viel - setz mich ins Auto mit Futternapf, Futter und Löffel zum klappern. Danke fürs Daumendrücken
     
    #20

Diese Seite empfehlen