Katze rutscht mit dem Hintern auf dem Teppich rum :-)

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von Zauberin1505, 16.04.09.

  1. 16.04.09
    Zauberin1505
    Offline

    Zauberin1505

    Hallo zusammen,

    wusste nicht wie ich das Thema besser nennen sollte.

    Seit gestern beobachte ich, dass meine ca. 1-jährige kastrierte Katze sich auf den Boden setzt als würde sie pinkeln und dann mit den Vorderbeinen vorrutscht und den HIntern über den Teppich sozusagen nachzieht.

    Letzte Woche hatte ich außerdem das Gefühl eine Zitze sei angeschwollen, was aber jetzt zurückgegangen ist.

    Habt ihr ne Idee woher das kommen könnte? Kann es sein, dass sie rollig wird?

    LG
     
    #1
  2. 16.04.09
    Carsten
    Offline

    Carsten

    Moin,

    Mein Kater hat das früher immer gemacht, sah immer so aus als wenn er sich den Po abwischt... Jetzt haben wir aber in der neuen Wohnung nur noch Kork und Laminat, es ist deutlich zurückgegangen. Was aber nun der genaue Hintergrund ist...?
     
    #2
  3. 16.04.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Zauberin,

    es könnte eine verstopfte Analdrüse sein. Leider kann man das am PC nicht erkennen ;)

    Sind Würmer ausgeschlossen?

    Ich würde zum Tierarzt gehen, wenn am After links und rechts (oder nur einseitig) beim Abtasten Schwellungen zu erkennen sind.

    Analdrüsenverstopfung ist sehr schmerzhaft.
     
    #3
  4. 16.04.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo und guten Morgen

    Ich hätte jetzt auch spontan auf Würmer getippt.
    Bei allen anderen Sachen muß ich passen. Hat sich denn Schmerzen? Miaut sie dabei rum? Geh aber lieber mal zum Tierarzt und melde dich mal bei uns zurück. Alles Gute für deine Katze.
     
    #4
  5. 16.04.09
    Carsten
    Offline

    Carsten

    Bei uns waren es definitiv keine Würmer, muß also was anderes sein.
     
    #5
  6. 16.04.09
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Zauberin,
    Rollig kann man glaube ich bei einer kastrierten Katze wohl ausschließen.....
    Eine meiner inzwischen verstorbenen Langhaar Katzen rutschte nach dem Klo-Gang auch häufig auf dem Teppich rum, warum das so war,habe ich nicht wirklich herausgefunden......meine Vermutung ging in die "Toiletten- Papier -Ersatz Richtung:rolleyes:

    Erst mal eine Wurmkur kann ja nicht schaden.

    LGRena
     
    #6
  7. 16.04.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    wir hatten auch mal eine Katze, die das so machte.
    Es waren Würmer :rolleyes:
     
    #7
  8. 16.04.09
    katzenbär
    Offline

    katzenbär

    Würmer ,wäre mein erster Gedanke .
    Aber mein kater putzt sich auch wirklich so den Po ab,wenn er mal verschmiert ist :)
     
    #8
  9. 16.04.09
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo

    Spontan kam mir auch der Gedanke .... Würmer

    Ich würde es beim Tierarzt abklären lassen.
     
    #9
  10. 16.04.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    ich hätte fürs erste auch auf die Analdrüsen oder Wurminfektion getippt...schau mal hier oder hier...da wurde dieses Thema auch schon diskutiert. Wir haben schon seit ich denken kann Katzen, aber das habe ich bei keiner unserer Katzen bisher entdeckt.....muss aber dazu sagen, dass wir immer Freigänger haben bzw. hatten.
     
    #10
  11. 16.04.09
    Zauberin1505
    Offline

    Zauberin1505

    Hallo zusammen,

    war beim Tierarzt und auch mein erster Gedanke war das mti den Drüsen. Hatte mir mal eine Freundin erzählt, die Tierarzthelferin ist, dass es sowas öfter bei Hunden gibt.

    Und so ist es wohl auch, bei Hunden ist es häufig, bei Katzen eher selten. Die Analdrüsen, sind wohl sogenannte Duftdrüsen (hab ich nur bis jeztt noch nichts von gemerkt ;) ) waren verstopft. Tierärztin hat sie aufgedrückt und fertig...

    Also, für alle deren Katzen das auch machen... vielleicht auch mal zum Tierarzt gehen, soll nämlich wirklich sehr schmerzhaft und unangenehm für die Tiere sein...

    Danke für Eure Tipps und vielleicht hilfts ja auch wem anders, bzw. einem anderen Tier

    LG Annika
     
    #11
  12. 16.04.09
    baghira2
    Offline

    baghira2 s'Kloi

    Hallo Annika,

    das ist ja interessant. Unsere Katze hat das auch schon mal gemacht.

    Was meint ihr, sollte man auch dann zum TA gehen, wenn die Katze dies nur 2-3 mal im Jahr macht? Denke eher nicht, oder?
     
    #12
  13. 16.04.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Annika,

    da siehst Du mal, was für ein geballtes Wissen hier im Kessel versammelt ist. ;)

    Meine Katze Bella hatte das auch schon, wie gesagt, auch das Ausdrücken (bei Bella musste dann auch noch mit Antibiotika gespült werden) war sehr schmerzhaft fürs Kätzle. Ich schau jetzt immer, wie oben beschrieben, ob sich was verhärtet. Man sollte schauen, daß die Katze einen festen Stuhlgang hat. Falls es zu weich wäre, müsste man Massnahmen ergreifen. Ich hab auch mit Babyöl in akuten Phasen den After ein wenig eingeölt, dann könnte unter Umständen die Verstopfung, so sie noch nicht zu verhärtet ist, sich auflösen, zumindest der "Pfropf" vor dem Ausgang. Wenn es schon sehr dick ist, nützt es nix, dann muss man zum TA. (Der muss ja auch leben =D)

    Danke für deine Mitteilung und gute Besserung fürs Kätzle
     
    #13
  14. 16.04.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Jasmin,

    wenn das nur 2-3 mal im Jahr geschieht, würde ich eher denken, daß was am After hängt, die versuchen dann auch, das wegzukriegen.

    Oder halt Würmer, ich entwurme meine Katzen regelmässig alle 3 Monate mit Milbemax.
     
    #14
  15. 22.04.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    hallo ,
    auch eine unserer Katzen hat dieses Rutschen gemacht , lt TA kam dann auch entweder Würmer o Analdrüsen in frage...Wurmkur verpasst und untersuchen lassen...nix von beidem!Evtl hatte sie früher mal Würmer gehabt (wir waren keine Erstbesitzer) und hat sich dieses Rutschen dann einfach angewöhnt....:rolleyes:
    LG
     
    #15
  16. 22.04.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo!
    Da möcht ich doch gleich mal nachfragen: rutscht sie denn immer noch :confused: Oder isses weg?
     
    #16
  17. 22.04.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    wie schon erwähnt, ist unsere Katze auch über den Teppich gerutscht.
    Die Tierärztin meinte, sie hätte keine Würmer.
    Sie ist dann "weitergerutscht", bis ich die Würmer im Katzenklo gesehen habe :vom:
     
    #17
  18. 22.04.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Kaffeehaferl,

    (grad wollt ich Katzenhaferl schreiben, Freudsche Fehlleistung *grins*) Deine Zeilen haben mich grad zum Lachen gebracht.

    DANKE!

    Ich entwurme unsere beiden alle 3 Monate. Ob ich Würmer sehe oder nicht. Ich möchte auf der sicheren Seite sein, wir leben schon recht eng zusammen ;)
     
    #18
  19. 22.04.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hi Mäxlesbella,

    die Katze auf dem Bild wird auch von Haus aus regelmäßig entwurmt. ;)
    Die ist auch noch nie gerutscht.


    Bei unserer 1. Katze habe ich mich halt auf die TÄ verlassen :rolleyes:
    Die Katze hatten wir damals mit Würmern und Milben aufgenommen :-(
     
    #19
  20. 27.04.09
    Zauberin1505
    Offline

    Zauberin1505

    Jetzt war ich doch vor 1 1/2 Wochen beim Tierarzt, die haben dann ja die Analdrüsen auch ausgedrückt und nun rutscht meine Süße gestern wieder über den Teppich, das kann doch nicht sein...

    Später habe ich dann auf dem Boden so ne gräuliche, stinkende Flüssigkeit *bäh* entdeckt... ob die daher kam?
     
    #20

Diese Seite empfehlen