Katzen Grasmilben-Allergie

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von Margot1, 18.08.12.

  1. 18.08.12
    Margot1
    Offline

    Margot1

    Hat von Euch jemand Erfahrung bei Katzen mit einer Grasmildbenallergie?
    Unsere Eddy ist jetzt 9 Jahre und wollte von Anfang an nicht ins freie. Jetzt seit Frühjahr geht sie doch raus und legt sich aufs Gras. Seitdem juckt sie sich ständig und leckt sich schon das Fell. Sie bleibt aber nur in unserem Garten im Gras. Tierärztin hat Hautproben nach Basel eingeschickt aber die meinten evt. ne Nahrungsallergie. Dort haben wir das aber noch nicht beobachtet wenn sie von draußen kam. Sie hat jetzt seit 3 Wochen ein Mittel Atopica und trotzdem juckt und leckt sie sich. Jetzt lassen wir sie aber seit 2 Wochen nicht mehr raus und nach 2 Tagen hat auch das Jucken und Lecken aufgehört. Schon seltsam oder?
    Gruß
    Margot
     
    #1
  2. 18.08.12
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Hallo Margot,

    konnten denn die Grasmilben festgestellt werden?!
    Es gibt nämlich durchaus auch Katzen, die eine Pollen- oder Gräserallergie haben..

    Wenn es eine Futtermittelallergie wäre, hätte sie ja auch Juckreiz, wenn sie nicht raus geht.

    Ich hoffe, ihr findet bald heraus unter was eure Mieze leidet:goodman:

    LG, Tina
     
    #2
  3. 18.08.12
    Margot1
    Offline

    Margot1

    Nein wurde nur auf Nahrungsallergie untersucht weil wir gedacht haben es kommt von der Wurst wo sie als bekommt wir haben nämlich den Metzger gewechselt. Das mit der Grasmilbenallergie ist mir erst aufgefallen weil sie sich trotz dem Mittel so juckt und leckt wenn sie draußen war. Muß jetzt noch mit der Tierärztin reden die ist aber erst in 2 Wochen wieder aus dem Urlaub zurück.
    Gruß
    Margot
     
    #3
  4. 06.09.12
    Margot1
    Offline

    Margot1

    Hallo,
    wollte nur mitteilen daß es doch eine Grasmilbenallergie war.
    TA hat Blut untersucht. Seit sie nicht mehr raus darf juckt und leckt sie sich nicht mehr. Also jetzt nur reine Hauskatze.
    Gruß
    Margot1
     
    #4

Diese Seite empfehlen