Katzen Schei*en in Nachbars Garten

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von Claudia2006, 08.03.07.

  1. 08.03.07
    Claudia2006
    Offline

    Claudia2006

    Hallo an euch alle.
    Habe heute mit meinem Nachbar eine Unterhaltung gehabt.
    Meine zwei Katzen gehen bei Ihm ein und aus und hinterlassen in seinem Splitbeet Schei*e.
    Meine Frage an euch:
    Gibt es irgendetwas das sie davon abhalten könnte?
    Wer hat erfahrung mit z.B. Katzenschreck, Amoniak , .....
    Bitte helft mir Ich möchte meine Katzen nicht den Freigang verbieten.
    Lg
    Claudia
     
    #1
  2. 08.03.07
    Evelyn
    Offline

    Evelyn

    AW: Katzen Schei*en in Nachbars Garten

    ... wir haben einen Hund ... ;)
     
    #2
  3. 08.03.07
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Katzen Schei*en in Nachbars Garten

    Hallo Claudia,

    da Katzen immer machen was sie wollen wird das schwierig, ich würde versuchen eine kleine Kiste mit Sand in deinen Garten zu stellen, da die Katzen so was gerne als Toilette nehmen, vielleicht nehmen sie es an und verschonen den Nachbarn.

    Liebe Grüße Anne:p
     
    #3
  4. 08.03.07
    PrinzessinBärbel
    Offline

    PrinzessinBärbel Inaktiv

    AW: Katzen Schei*en in Nachbars Garten

    Hallo Claudia,

    ich meinte mich zu erinnern, etwas von einer "Verpiß-Dich-Pflanze" gelesen zu haben - und tatsächlich, habe es gleich gefunden:

    hier der Link!

    Ausprobiert habe ich es selbst allerdings noch nicht, wir haben weder Garten noch Katzen, nur einen Hund, der gerade des "nur" wegen vorwurfsvoll guckt....

    Liebe Grüße an die Tiger (hatte auch mal zwei)
     
    #4
  5. 08.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Katzen Schei*en in Nachbars Garten

    Hi Claudia

    Ich streue Katzenschreck und es hilft.
    Komischerweise reicht es sogar, wenn Du es nur 1x streust. Die Katzen merken sich das wohl.
     
    #5
  6. 08.03.07
    Claudia2006
    Offline

    Claudia2006

    AW: Katzen Schei*en in Nachbars Garten

    Den haben wir auch und in unserem Garten haben wir keine Probleme damit.Nur eben beim Nachbar und da auch nur im Splitbeet.
    Lg
    Claudia
     
    #6
  7. 08.03.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Katzen Schei*en in Nachbars Garten

    Hallo,

    die Pflanzen helfen wohl auch nicht immer. Du kannst es natürlich mit allem schrecklichen versuchen, Pfeffer, Klostein, extra Sprays.......

    Die Alternative mit der Sandkiste finde ich am besten.
     
    #7
  8. 08.03.07
    Claudia2006
    Offline

    Claudia2006

    AW: Katzen Schei*en in Nachbars Garten

    Was ist das und wo kann man es kaufen?
    Lg
    Claudia
     
    #8
  9. 08.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Katzen Schei*en in Nachbars Garten

    Hi Claudia

    Ich hab es bei *bi gekauft.
    Katzenschreck ist ein Pulver, was ausgestreut wird. Die ersten 2 Tage riecht es etwas bitter, aber danach riecht man es nicht mehr.

    Die Katzen von meinem Nachbarn besuchen trotzdem noch unseren Garten, aber sie wickeln ihre Geschäfte woanders ab.

    Die "Verpiss-Dich-Pflanze" hat bei uns nicht so gut geholfen.
     
    #9
  10. 08.03.07
    marmorata
    Offline

    marmorata

    AW: Katzen Schei*en in Nachbars Garten

    Hallo Claudia,
    wir haben es auch schon mit der "Verpiss-Dich-Pflanze" versucht.Die hilft erst wenn sie eine bestimmte Größe hat.Und dann auch nur in unmittelbarer Nähe der Planze. Außerdem ist sie nicht winterhart. Ansonsten haben wir noch fleißig Pfeffer gestreut. Hilft gut -aber nur solange es nicht regnet. Jetzt benutzen wir auch Katzenschreck -das hilft ganz gut.
     
    #10
  11. 08.03.07
    Truse
    Offline

    Truse

    AW: Katzen Schei*en in Nachbars Garten

    Hallo Claudia,
    ich finde es schön, dass Du dich der Sache annimmst. Wir haben hier in der Nachbarschaft eine Menge Katzen und deren Besitzer interessieren sich einen Schei*dreck dafür, ob es die Nachbarn stört, wenn ihre Lieblinge unschöne Sachen hinterlassen....:mad:
    Es gibt also doch sympathische Katzenbesitzer!!! ;) :p ;)
     
    #11
  12. 08.03.07
    róisín
    Offline

    róisín Inaktiv

    AW: Katzen Schei*en in Nachbars Garten

    Wir wurden letzten Sommer auch vom Nachbarn angesprochen, das unser Kater ein neues Katzenklo hat... :-(

    Leider viel uns nix kreatives ein, ich gab ihm nur den Tip, er soll ihn, wenn er ihn sieht, kurz mit dem Wasserschlauch oder Blumenspritze verjagen.
    Irgendwann war es wieder vorbei.

    Aber seit unsere kleine Emilia da ist, ist der Kater auch bei uns ausgezogen :cry: . Er hat sich sozusagen bei den anderen Nachbarn selbst adoptiert. Er kommt alles ein bis zwei Wochen mal vorebi, frisst was und geht wieder. Anfangs war ich sehr entsetzt und trautig, aber mittlerweile akzeptier ich es. Der Tierarzt sagt auch, das es öfters vorkommt. Es sind eben Katzen und die Nachbarn hier ganz lieb :3some:

    Viele Grüße
    Kareen
     
    #12
  13. 08.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Katzen Schei*en in Nachbars Garten

    Wir sind auch so ein Katzenrevier Schnittpunkt, das ist einfach Pech oder Sch.....:-(. Wir spritzen auch mit Wasser und scheuchen. Auch Pfeffer haben wir schon gestreut. Ich liebe Katzen, sie sind wundervolle Tiere. Nur warum ausgerechnet in unserem Garten???
     
    #13
  14. 09.03.07
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    AW: Katzen Schei*en in Nachbars Garten

    Hallo,

    ich hatte mal "Bleib-weg-aussen" gekauft.
    Es war Spray und sollte einen Marder von unserer Fussmatte fernhalten.
    Es ist schon ecklich, wenn man morgens aus der Türe will und da liegt ein "Haufen" auf der Fussmatte.
    Ich hatte es in einem Zooladen gekauft und es sollte wirklich gut sein.
    Also hab ich es abends gesprüht und am nächsten morgen bin ich gleich zur Haustüre gelaufen und hab geguckt.
    Und was soll ich Euch sagen.......es waren 2 :-O "Haufen" auf meiner Fussmatte.
     
    #14
  15. 09.03.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Katzen Schei*en in Nachbars Garten

    Guten Morgen,

    auch unsere Katz [​IMG] findet den Garten unserer Nachbarin sehr attraktiv. Die alte Dame hat eigentlich nur ein einziges Blumenbeet (mit der üppigen Abmessung von ca. 90 cm Länge, 40 cm Breite an der breitesten Stelle und 20 cm an der kürzesten Stelle - sie hat es nicht so mit Gartenarbeit): Für unsere Katze muß es dieses Beet sein!

    Ich habe der Nachbarin auch - wie Kareen - zum Wassereinsatz oder Scheuchen (weg-, nicht Vogel-) geraten, werde aber, wenn der Wetterbericht eine etwas ausgiebigere Trockenphase ankündigt, ebenfalls den Katzenschreck dort ausstreuen. (Die restliche Katzenwelt trifft sich übrigens in unserem Garten und ratet, was die dort machen?!? [​IMG]).

    Aber es gibt etwas wie einen gerechten Ausgleich:eek: : entweder liegen Hundehaufen auf der Auffahrt oder mitten im Garten (na gut, die Hecke ist etwas schütter, und kleinere Hunde [​IMG] sehen in ihr kein ernsthaftes Hindernis; wir sollten vielleicht aufforsten). Nicht so schön, wenn das Kind beim Spielen mitten in das "Glück" faßt...

    Tierische Grüße

    Katja
     
    #15
  16. 09.03.07
    Lichtle
    Offline

    Lichtle

    AW: Katzen Schei*en in Nachbars Garten

    Hallöchen:wave: ,

    Pflanze doch an die Grenze zu Nachbars Garten Katzenkraut (ich meine aber nicht die Pflanze für drinnen) da stehen die kleinen Stinker voll drauf.
    Ich habe keine Katze, aber meine Nachbarin/Freundin schräg gegenüber...deren Katze hängt immer bei uns auf dem Wall beim besagten Kraut, mich stört das nicht, ist ja nur ein Wall mit Sträuchern. Wenn du willst, kann ich mich ja kundig machen, wie das genau heißt.

    Liebe Grüßle von Simone
     
    #16
  17. 15.08.08
    Manrena
    Offline

    Manrena

    AW: Katzen Schei*en in Nachbars Garten

    Hallo,ich habe mal gelesen, dass man eine Plastikflasche drei-viertel mit Wasser füllen und diese dann ins Beet legen soll....Katzen mögen angeblich nicht die Reflexionen, die durch den Luftzug entstehen.......
    LGRena
     
    #17

Diese Seite empfehlen