Frage - Katzen und Weihnachtsbaum?

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von Sonja G., 17.12.12.

  1. 17.12.12
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    Hallo!
    Habe mal ne Frage an Alle langjährigen Katzenbesitzer.
    Was muss man machen, damit die Katzen nicht in den Weihnachtsbaum sitzen und mit den Kugeln spielen?
    Wir haben 2 5 1/2 Monate alte Kater, welche liebend gern mit allem spielen, was sich "kugelt".

    Vielen Dank schon mal für Eure Tips!
     
    #1
  2. 17.12.12
    kocha
    Offline

    kocha Inaktiv

    Hoiiii, um Nerven zu schonen, würd ich den Weihnachtbaum heuer weglassen und vielleicht irgendwo deckenabwärts ein paar Zweige aufhängen und dekorieren. Die Katzen kannst Du diesbezüglich nicht umpolen, die haben in diesem Alter einen enormen Spieltrieb.
     
    #2
  3. 17.12.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Sonja

    Weihnachtsbaum weg lassen, erst recht bei jungen Katzen
     
    #3
  4. 17.12.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo... ich hab auch nen Weihnachtsbaum und eine Minikatze.... sie spielt auch immer mit den Kugeln und klettert in die erste Baumetage :)...hab untenrum nur PlastikKugeln hingehaengt und den Baum festgebunden, damit er net umfaellt ... ;)
     
    #4
  5. 17.12.12
    Javica
    Offline

    Javica

    Hallo,
    mir fallen dazu nur Plastikkugeln und Humor ein ;) hier schon mal die Vorbereitung darauf .
    Vllt helfen auch barsche Worte (bei meiner klappt das) und eine Blumenspritze.
     
    #5
  6. 17.12.12
    Faerwen
    Offline

    Faerwen

    Hallo,

    ich hab auch zwei Katzenkids (4 Monate alt). Wir stellen den Christbaum auf ein Tischle, wie jedes Jahr. Und warten dann einfach ab, was passiert. Der Tisch ist ziemlich hoch, da können die noch net draufspringen....aber man weiß ja nie ;).....
     
    #6
  7. 17.12.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Danke Carola,Du hast mich zu herzhaftem Lachen "verführt",herrlich.
     
    #7
  8. 17.12.12
    Javica
    Offline

    Javica

    Hallo Ingrid,

    das ist schön :). Ich wundere mich bei jedem Filmchen jedoch immer, woher der meine Katze kennt ;)
     
    #8
  9. 17.12.12
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    Hallo!
    An Plastikkugeln hab ich auch schon gedacht.
    Werde Morgen mal den Baum zur Probe aufstellen, ein paar Plastikkugeln ranhängen und abwarten, was passiert.
    Weihnachten ohne Baum kommt für mich nämlich nicht in Frage.

    Werde berichten, wie sich meine Zwei Stubentiger verhalten haben.
     
    #9
  10. 17.12.12
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hallo, auf jeden fall kein Lametta dranhängen, absolut giftig für Katzen ... Egal welchen Alters!

    lg Ruth
     
    #10
  11. 17.12.12
    Langschläfer
    Offline

    Langschläfer

    Wir haben umgestellt auf Holzanhänger, die waren dann immer noch gut , aber keine Sauerei.
    Ansonsten kann ich nur sagen, lass es.
    Gruß Sabine
    P.S. Unser Emil ist im Katzenhimmel, aber jetzt kommt Mäuuschen und Langfuß (Nachbarnsmiezen)
     
    #11
  12. 17.12.12
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    als unsere Katzen mit ca. 7 Monaten hier einzogen, habe ich auf Plastik umgestellt für alle Fälle. War eigentlich egal, weil beide nicht ein einziges mal am Baum gefummelt haben, der war komplett uninteressant. Die Katzen bei meiner Oma haben dafür regelmäßig alles vom Hocker gerissen und ein Trümmerfeld angerichtet. Es kann also so oder so sein ;)
     
    #12
  13. 17.12.12
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo,

    ich hatte in den ersten Jahren den Baum immer an der Wand mit einer Plastikschnur gesichert, so wie ich das früher schon gemacht hatte, als die Kinder noch klein waren. Und ich hatte immer eine Blumenspritze parat. Außerdem hab ich die Tür zugemacht und sie aus dem Wohnzimmer raus wenn wir weg gefahren sind oder über Nacht. Die Blumenspritze brauchte ich allerdings nur ein paar mal im ersten Jahr. Ich muß aber sagen daß unsere beiden da wirklich sehr brav sind. Mittlerweile binde ich den Baum auch nicht mehr fest, und ich lass auch die Tür auf sowohl über Nacht als auch wenn wir unterwegs sind.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #13
  14. 18.12.12
    Monale
    Offline

    Monale

    Wir haben jedes Jahr eine große Nordmanntanne stehen. Auch letztes Jahr, als unser Kater einzog. Klar...er spielte etwas mit den unteren Kugeln. Wir haben bewusst im unteren Bereich Plastik Kugeln aufgehängt, damit nichts passiert. Wenn wir gesehen haben, dass er an den Baum ging, haben wir ihn mit Wasser ( Spühflasche ) bespritzt und wie bei einem kleinen Kind " nein" gesagt ;) Alles ist heil geblieben! Unsere hat sich sehr gerne unter dem Baum versteckt. Dementsprechend waren auch mehr Nadeln am Boden, aber das fanden wir nicht schlimm :)
     
    #14
  15. 18.12.12
    Puddingschnecke
    Offline

    Puddingschnecke

    Hallo,
    ich hätte ja ein sehr schönes Foto zu dieser Frage.
    (weiß aber nicht wie ich es hier einstellen kann)

    Auf alle Fälle sollte bei jungen Katzen nur Deko verwendet werden
    die nicht kaputt geht und die Katzen nicht anknabbern.

    Viel Spaß mit den Miezen

    Maria
     
    #15
  16. 18.12.12
    logicat
    Offline

    logicat

    Hallo,
    meine 4 Samtpfoten waren eigentlich immer sehr brav. Sie sind beim Schmücken dabei, unten rum kommen IKEA Kugeln (1 oder 2 dieser Kugeln die finde ich dann manchmal zu Ostern wieder). Ich verwende inzwischen viel Strohsterne usw., Lametta wird schon seit langem nicht mehr verwendet. Die schönen Kugeln kommen nur oben rum. Habe den Baum noch nie angebunden, sogar bei meinen "2 wilden Griechen". Für sie ist der Baum eigentlich nur die 1.Nacht interessant. Mittlerweile schlafen sie auch im Wohnzimmer und es passiert nichts.
    Nur 1x habe ich Samira (Bild Avatar) stundenlang gesucht. Jedes Zimmer, jeden Schrank alles durchgesucht, keine Samira. Ich hatte mir solche Sorgen gemacht und dann am Abend - auf einmal bewegt sich was im Baum- liegt sie doch mitten im Baum und schläft seelenruhig. Keine Kugel runtergeschmissen, nichts - nur geschlafen.
    Wenn ich den Christbaum wieder abschmücke, lasse ich ihn noch 1/2 Tag stehen, dann kraxeln sie immer noch etwas rum.
    Frohe Weihnachten mit den Miezen und
     
    #16
  17. 18.12.12
    Borderhexe
    Offline

    Borderhexe

    Hallo zusammen!

    Ich hab jetzt 2 Katzen und hatte vorher auch schon immer Katzen. Aber Probleme mit dem Christbaum hatte ich nie. Lametta häng ich auch nicht dran, dass ist für die Miezen gefährlich. Wir haben den Baum ohne Kugeln schon immer 2 Tage vorher aufgestellt, damit sie ihn begutachten können und jeden Versuch ihn zu beklettern sofort mit einem energischen Nein und der Sprühflasche unterbunden. Ganz unten hängen nur Kugeln, die sie auch runtschmeißen könnten, tun sie aber nicht. Meistens liegt der Kater unter dem Baum. Ich glaub, der meint dann, er ist im Wald.
     
    #17
  18. 18.12.12
    Nati55
    Offline

    Nati55

    Hallo,

    seit ich meine Mietzen habe, fehlt mir der Platz für einen Christbaum - dort steht jetzt der Kratzbaum;). Aber selbst wenn ich Platz hätte, würde ich zur Schonung meiner Nerven auf den Weihnachtsbaum verzichten, denn vor den beiden ist nichts sicher:rolleyes:.
     
    #18
  19. 18.12.12
    mix it
    Offline

    mix it

    Hi,
    wir haben dies Jahr auch dieses Problem,
    unsere alten Katzen hat er nie interessiert. Unser junger Wildfang aber,....
    Wir haben ein sehr kleines Bäumchen gekauft und nicht wie sonst auf einen Sockel gestellt.
    Vorhin haben wir extra gekaufte Plastikkugeln daran gehängt.
    Nun warten wir, was passiert. Zur Zeit ist Madam noch draussen unterwegs. Aber die Nacht heute könnte laut werden, die Kugeln klackern wie Tischtrennisbälle auf dem Laminat :rolleyes:
    Schaun wir mal. Mehr als diese Plastikkugeln hängen wir dies Jahr auch nicht dran......
     
    #19
  20. 18.12.12
    Schokoschatz
    Offline

    Schokoschatz Zauberlehrling

    Hallo,

    wir hatten immer eine pieksende Edeltanne, statt der mittlerweile beliebten Nordmanntanne im Wohnzimemr. Die war unserer Katze immer zu pieksig....
    Außerdem habe ich die schönsten Kugeln immer nach oben gehängt und die unteren statt mit Kugelaufhängern mit Bändchen aufgehängt, weil die Kugeln ja beim Spielen aus dem Häkchen geschleudert werden könnten.
    Bis jetzt ist alles heil geblieben. Unsere Katze liebt es, in der Weihnachtszeit unter dem Baum zu liegen und zu schlafen.......

    Viel Erfolg!

    Schokoschatz
     
    #20

Diese Seite empfehlen