Katzenbilder von Michl für Spülfee Bettina

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von Pippilotta, 20.11.04.

  1. 20.11.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Bettina,

    hab mich jetzt mal gespielt und nun folgen die ersten Bilder von Michl, ich hab ihn jezt nur unter der Decke auf dem Sofa fotografieren könne, weil es im Schlafzimmer zu diunkel war und mit Blitz die Bilder zu hell waren, aber ich probiers bei der nächsten Gelegenheit nochmal und stell die dann noch dazu.


    Hier liegt Michl auf der Heizung und wärmt sich seinen Bauch

    [​IMG]
    [​IMG]


    Und hier hat er geschlafen und mich beim fotografieren ertappt


    Hab das Ganze mit Pixum probiert, habs aber nicht hingekriegt, dafür hat mir mein Sohn geholfen, der hat es jetzt auf seine HP hinterlegt, damit ich es hier hochladen kann, wie gut wenn man einen Spezialisten im Hause hat.


    Liebe Grüße
    Annemarie

    P. S. Die Bilder sind nicht gestellt, er krabbelt tatsächlich unter die Decke
     
    #1
  2. 20.11.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo!

    (Bin zwar nicht Bettina...)


    Ein hübsches Katerchen hast du da! Das mit "Unter-die-Decke-Krabbeln" kenne ich. Da liegt dann eine kleine, dicke runde Ausbeulung unter der Katzendecke und spielt Verstecken oder schläft den Schlaf der Gerechten. Wir haben da auch so eine Stubentiger-Dame!!! =D =D
     
    #2
  3. 20.11.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Marlies,

    bei uns hat jede Katze so ihre Eigenheiten, wir haben ja auch noch ein Katzen-Mädchen bzw. Dame, wenn ihr Michl zu viel wird, bzw. wenn er sie zu sehr jagt, klettert sie unsere Wohnzimmerwand (wir haben Textil-Tapete) und hangelt sich unter der Decke auf den Wohnzimmer -Schrank. Oder sie klettert die Wand hoch und sitzt auf der Wohnzimmertür oben. Michl schaut dann immer ziemlich belämmert, weil er das nicht kann :p

    Liebe Grüße
    Annemarie :wink:
     
    #3
  4. 20.11.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo Annemarie!

    Ich stell mir das gerade bildhaft vor =D =D =D Unsere thront lieber auf ihrem Katzenbaum vorm Fenster mit super Überblick in Nachbars Gärten udn auf den nahen Wald. Und sie liebt es, mit uns zu kommunizieren - man kann echt die Tiersprache lernen, wenn man so will. Eigentlich weiß jeder, was sie möchte, wenn sie maunzt oder schnattert oder plappert... Angst hat sie auch, vorm Staubsauger! James lautes Crushen / Mahlen bestraft sie mit damenhaftem Abgang aus der Küche.
     
    #4
  5. 21.11.04
    cappi
    Offline

    cappi

    Hallo Annemarie ,
    da dacht ich doch grad da liegt mein Bärchen =D die Sache mit unter der Decke schlafen kenn ich von ihm zur Genüge :p , vor allem jetzt wos kalt und er so mager ist .Nachts darf ich nur selten alleine sein - aber was tut man nicht alles für seine Schätzchen :wink:
    Unser Süßer sieht ( sah) genauso aus , nur das sein Schwanz schon amputiert ist und nach einem Unfall demnächst ein Hinterlauf folgen wird :roll: :sad7: .Dafür päppeln wir ihn grade auf :cry:
    Aber witzig find ich vor allem , das Rote meist Kater und unendlich verschmust sind
    Liebe Grüße an alle Katzen und Tiernarren
    Erika
     
    #5
  6. 21.11.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo.

    @ Marlies

    unsere Katzen "sprechen" auch, aber irgendwie eine unterschiedliche Sprache :p weährend unsere Kätzin eher maunzt, rast Michl mit Getöse und Geschrei durch die Wohnung :p :p .

    @ Erika
    Tja undverschmust, ich weiß nicht, Michl ist tagsüber mehr rabaukenmäßig, aber nachts kommt er zum Schmeicheln. Außer mit meiner Tochter, die braucht ihn nur zu berühren, dann fängt er schon an zu schnurren. Die hat ihn, als er ein kleines Katerchen war, mit dem Mund (ich hab sie ziemlich geschimpft) durch die Wohnung getragen, genau wie eine Katzenmutter. Und seitdem glaubt er wohl, daß sie seine Mama ist , anders kann ich mir das nicht erklären.

    Und für euer Bärchen wünsche ich euch, daß es ihm bald wieder gut geht, dem Armen. Man leidet immer sehr mitseinen Tieren mit.

    Ansonsten muß ich euch noch eine kurze Anekdote über Michl erzählen, der seinem Namen wieder alle Ehre gemacht hat. Unsere Katzen bekommen hin und wieder ein Leckerli, diese Röllchen wie es sie z. B. bei Aldi. gibt. Diese müssen wir in Zukunft im Schrank verstecken, bisher waren sie auf der Küchenarbeitsplattte. Michl hat gestern und heute nacht als er Hunger hatte diese (fest verschweißten) Dinger aufgebissen und sich sozusagen selbst bedient. Irgenwie freue ich mich aber auch daß er so klug ist und obwohl er es ja nicht riechen kann, trotzdem weiß, das ist was zum fressen :p =D Mein Mann hat ihn heute nacht auf frischer Tat ertappt. =D =D

    Liebe Grüße an alle Katzenfans
    Annemarie :wink:
     
    #6
  7. 21.11.04
    Spülfee
    Offline

    Spülfee

    Hallo!

    Ein Beitrag nur für mich und ich seh's als letzte... :oops:

    Die Bilder, vor allem das auf der Heizung, sind super süß! Der Kater von unseren Nachbarn ist langweilig, der liegt nur immer zusammengerollt vorm Kamin (wir warten immer schon darauf, dass der Schwanz mal Feuer fängt, aber bislang ging alles gut :wink: )
     
    #7

Diese Seite empfehlen