Kaufberatung Allesschneider klappbar

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Spook, 26.11.15.

  1. 26.11.15
    Spook
    Offline

    Spook

    Moin Moin,

    Ich bin am überlegen mir einen Allesschneider zu kaufen. Meine Brotscheiben werden immer etwas krumm und die Wurst- und Käsescheibenein bisschen dick. Weihnachten möchte ich für die Familie als Vorspeise Roastbeef machen, das könnte man auch super damit aufschneiden.

    Wurst und Käse kaufe ich gern im Stück, weil es günstiger ist. Auch Bratenreste kann man bestimmt schick zu Aufschnitt aufschneiden.

    Ich habe wenig Platz in der Küche, deswegen möchte ich gern ein klappbares Modell. Ausgeguckt habe ich mir den Ritter Icaro7.

    Kennt den eine Hexe hier? Ist so ein Allesschneider wirklich sinnvoll oder bloß ein teurer Staubfänger?
     
    #1
  2. 26.11.15
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Hallo Spook,
    ersteinmal besonders herzliche Grüße zu Dir und unserer Lieblingsinsel! Kaum lese ich
    "Sylt", dann wandern die schönsten Erinnerungen vor mir her.
    Zu Deiner Frage. Ich habe schon so lange ich verheiratet bin - und das sind einige viele
    Jahre[​IMG] einen Allesschneider von Bosch. Sicherlich inzwischen ein bisschen überholt,
    die heutigen Modelle kann man sicherlich noch wesentlich mehr nutzen. Aaaber: ich habe
    den Kauf noch nie bereut und schneide damit von Brot und Käse bis Hokaido-Kürbis so ziemlich
    alles. Mein Bosch ist übrigens auch klappbar.
    Doch Du wirst hier bestimmt noch gute Ratschläge von anderen bekommen.
    Liebe - und auch heute sonnige - Grüße aus dem Rheinland
    Chou-Chou
     
    #2
  3. 26.11.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo @Spook ,

    mit der Ritter bist Du gut bedient.

    Ich habe mir vor ca. 10 Jahren eine Aufschnittmaschine von Ritter gegönnt, nachdem ich mit den „Billig-Geräten“ nicht zufrieden war. Ritter ist zwar teuer, aber der Preis hat sich gelohnt. Dieses Maschinchen hat einfach mehr Stabilität und damit auch saubere Schnitte. Meine Ritter kann ich zusammenklappen und ist sogar für Linkshänder geeignet.

    Ich empfehle Dir ein 2. Messer speziell für Schinken und Wurst (ca. 50,-- €). Das vorhandene Wellenmesser macht bei Wurst u. Schinken keinen sauberen dünnen Schnitt.

    Zu der icaro7 kann ich nichts sagen, da ich sie nicht kenne. Meine Maschine sieht aber baugleich aus.

    Positiv an meinem Ritter-Allesschneider ist der geringe Platzbedarf und die Möglichkeit ihn auch für Linkshänder zu kaufen. Negativ finde ich den geringen Durchmesser des Messers. Da ärgert mich schon manches Mal der geringe Durchmesser des Messers. Gerade bei Schinkenstücken hätte ich gerne eine größere Schnittfläche (ginge aber auch wieder zu Lasten des Platzbedarfes).

    Der Preis hat ich aber doch etwas geschockt, vor 10 Jahren habe ich (soweit ich mich noch erinnere) die Hälfte gezahlt.

    Ritter-Allesschneider sind zwar kein Ferrari aber Mercedes!
     
    #3
  4. 26.11.15
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Huhu,

    Ich war kürzlich im Küchenfachgeschäft -der Berater meinte, dass er mit Bosch keine so guten Erfahrungen gemacht- Ritter-Maschinen seien einfach die erste Wahl.

    LG
    Pebbels
     
    #4
    Merlinchen gefällt das.
  5. 26.11.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    @pebbels ,

    toll,daß der Berater es auch so sieht. Es ist natürlich auch eine Frage des Preises, ähnlich wie zwischen dem Thermomix von Vorwerk oder billigen "Kopien" anderer Anbieter. Allerdings hat mich der derzeitige Preis von ca. 300,-- € doch schockiert. Ich habe damals ca. die Hälfte gezahlt aber ich bereue den Kauf nicht und freue mich bei jeder Nutzung des Maschinchens.
     
    #5
  6. 26.11.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    #6
  7. 26.11.15
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    ich hab den klappbaren von Graef da es mir auf ein Ganzmetallgerät ankam.
    Hatte vorher so eine Semi Profi Maschine auch von Graef, aber nachdem Männe gestorben war mochte ich dieses große Teil nicht mehr, obschon das große Messer schon ne Wucht war. Jetzt habe ich immerhin noch en 170er.
     
    #7
  8. 27.11.15
    Spook
    Offline

    Spook

    Die habe ich mir auch angeguckt, die ist sogar noch 2 cm schmaler....kostet aber eben auch 300 €...

    Wie groß ist denn da die Schneidefläche? Ist sie schnell aufgebaut?
     
    #8
  9. 27.11.15
    latina
    Offline

    latina

    Hallo,

    ich kann Ritter auch nur empfehlen. Wir haben seit 28 Jahren einen klappbaren Ritter-Allesschneider eingebaut in einer Schublade und er tut seinen Dienst immer noch ohne "Murren und Knurren" und das bei einem 10-Personen Haushalt.
     
    #9
  10. 29.11.15
    Spook
    Offline

    Spook

    So,

    Allesschneider ist bestellt. Hoffentlich ist er so gut wie ich vermute.

    Gruß Spook
     
    #10
  11. 30.11.15
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo Spook,

    falls Du mich meintest.... Ist eine normal große Schneidefläche wie bei einer nicht klappbaren und ruckizucki aufgestellt, mach ich jeden Morgen.
    Meine Graef im Ferienhaus ist bestimmt schon 40 Jahre alt, war von meiner Ma.
     
    #11

Diese Seite empfehlen