Kaufentscheidung Crockpot

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von elkeme, 21.01.12.

  1. 21.01.12
    elkeme
    Offline

    elkeme

    Hallo Ihr lieben Crockpot Besitzer, ich bin ja eine fleißige TM Nutzerin aber Crockpot und Morphy sind für mich absolutes Neuland. Hört sich aber ziemlich genial an. Wir sind 6 Leute bzw. da mein Mann oft mittags in der Firma ist auch häufig nur 5. Meine 4 Kinder kommen zwischen 13 und 16 Uhr nach Hause. Wenn ich es richtig verstanden habe, könnte ich mit so einem Teil um 8 Uhr mein Essen kochen lassen und ab 13 Uhr alle dank Warmhaltestufe mit etwas Leckerm und möglichst Gesundem versorgen und zwischendurch alles Mögliche erledigen ohne auf die Uhr schauen zu müssen. Ist das richtig? Wenn ja, was für ein Modell wäre für uns am besten? Irgendwo hab ich auch etwas von 9 Stunden Kochzeit gelesen. Ist das öfters normal oder Ausnahme? Vielen Dank für Eure Hilfe. Liebe Grüße elkeme:)
     
    #1
  2. 21.01.12
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Elkeme,

    Die 9 Stunden Kochzeit sind Ausnahme =D

    Bei der Personenanzahl würde ich Dir auf jeden Fall den Großen 6,5L empfehlen und nach Deiner Beschreibung einen Digitalen. Da gibst Du dann die Garzeit ein und am Ende der Garzeit schaltet er automatisch auf warmhalten. Ich habe zwei von diesen Slow-Cookern hier.
     
    #2
  3. 21.01.12
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo elkeme,

    schau mal hier
    Slowcooker/Crockpot

    Ich kenne mich jedoch nicht aus - wenn ich mich aber richtig erinnere solltest du schon den größeren wählen, da in dem kleinen nur 800g Fleisch gekocht werden können.
    Dann scheint der digitale so ausgerichtet zu sein, dass er automatisch die Speisen warm hält wenn man sich verspäten sollte.

    Mit Sicherheit wird sich jedoch ein Hexlein an dich wenden, welches sich da 100% auskennt.
    Jannine ist da sehr fit, Bomberle, Merlinchen, ...

    Liebe Grüße
    Prinzesschen

    Oh - da hat sich mein Schreiben mit dem von Jannine überschnitten.
     
    #3
  4. 21.01.12
    elkeme
    Offline

    elkeme

    Vielen Dank für die Anworten, hört sich schon mal gut an. Ich muss mal meinen Mann informieren, dass ich auf meiner Wunschliste den Küchenhelfer ziemlich weit nach oben setzen möchte. Wieviel Fleisch passt den in den 6,5 l rein bzw. welche Menge an Suppe bzw. wozu benutzt ihr denn Slowcooker meistens oder benutzt ihr ihn fast täglich für alles mögliche? Im voraus schonmal herzlichen Dank für die Infos. elkeme:)
     
    #4
  5. 22.01.12
    boomer01
    Offline

    boomer01 boomer01

    Hallo elkeme,
    ich habe meinen Crocky auch erst seit ein paar Tagen, bin aber schon restlos begeistert. Fleisch-/Eintopf- und Suppengerichte schmecken köstlich und wie Du ja auch schreibst, morgens rein - mittags essen. Für Euren Haushalt musst Du schon den 6,5 ltr. nehmen, wenn Du mal einen Braten für 6 Pers. zubereiten möchtest. Wir sind ein 2-Pers.HH, da reicht der kleine völlig aus. Ich möchte ihn auf keinen Fall mehr missen und nutze ihn fast täglich. Vorgestern habe ich z.B. Spare Ribs gekocht, die waren butterzart und haben köstlich geschmeckt. Auch die Möhren-Ingwer-Suppe gestern war sehr sehr lecker. Frisches Gemüse als Beilage gare ich allerdings im Morphy Dampfgarer. Die Zeiten sind unterschiedlich, je nach Gargut. Ein Braten braucht natürlich länger als ein Schaschlik-Spieß etc. Außerdem kannst Du ja auch immer wählen zwischen der High- und Low-Stufe und somit die im Rezept angegebene Garzeit beeinflussen.
    Ich drücke Dir die Daumen, dass sich Dein Mann der Wunschliste schnell annimmt ;)
     
    #5

Diese Seite empfehlen