Kaufüberlegung / Anwendung von Rezepten

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Soni, 30.01.07.

  1. 30.01.07
    Soni
    Offline

    Soni Inaktiv

    Hallo,
    ich habe für Mitte Februar einen Termin zur TM Vorführung vereinbart, weil ich mit dem Gedanken spiele mit dieses Teil zuzulegen. (2. Kind unterwegs und Küchenmaschine geht langsam kaputt).
    Nun kommen mir noch Fragen zum praktischen Einsatz und ich bin auf dieser Seite gelandet. Vielleicht kann mir jemand das eine oder andere beantworten:

    - wie einfach ist es, vorhandene Rezepte auf den TM zu übertragen bzw. frei Schnauze zu kochen? Oder klebt man doch sehr an den TM Rezepten?
    - wie einfach / umständlich ist der Wechsel von Gefässen bei der Zubereitung? (Kochen, dann pürieren...)
    - wieviel Strom frisst der TM im Vergleich zum konventionellen Kochen?
    - wie läuft eine Vorführung eigentlich ab? Was muss ich / sollte ich zuhause haben?
    - weiss jemand welches Kochbuch es im Februar dazugibt?
    - gibt es sinnvolles Sonderzubehör oder ist alles notwendige dabei?
    - ....

    Viele Fragen, aber so eine Geldausgabe will schon überlegt werden.


    Soni
     
    #1
  2. 30.01.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Kaufüberlegung / Anwendung von Rezepten

    - wie einfach ist es, vorhandene Rezepte auf den TM zu übertragen bzw. frei Schnauze zu kochen? Oder klebt man doch sehr an den TM Rezepten?


    Das geht nach etwas Erfahrung gut, ansonsten stell deine rezepte zum " Umarbeiten" hier ein, wir arbeiten dann dran

    - wie einfach / umständlich ist der Wechsel von Gefässen bei der Zubereitung? (Kochen, dann pürieren...)

    Weche Gefäße willst du wechseln??

    - wieviel Strom frisst der TM im Vergleich zum konventionellen Kochen?

    der TM verbraucht weniger als der herd, abhängig von der Heizstufe

    - wie läuft eine Vorführung eigentlich ab? Was muss ich / sollte ich zuhause haben?

    Das Menü wird vorher mit dir abgesprochen-es reichen eigentlich die üblichen Vorräte

    - weiss jemand welches Kochbuch es im Februar dazugibt?
    - gibt es sinnvolles Sonderzubehör oder ist alles notwendige dabei?

    Zubehör ist komplett dabei, Grundkochbuch auch, Angebote weiß ich nicht ....

    Hilft dir das fürs erste?
    Gruß Meli
     
    #2
  3. 30.01.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Kaufüberlegung / Anwendung von Rezepten

    Hallo Soni,

    erstmal HERZLICH WILLKOMMEN im Wunderkessel,

    zu Deinen Fragen:

    Ich finde es ziemlich unkompliziert, hab mir von Anfang an sehr leicht getan, die Rezepte umzuwandeln, falls ich mir irgendwo nicht sicher bin, frag ich hier, oder schau in den Kochbüchern, ob ich ein ähnliches Rezept finde, an dem ich mich orientieren kann. Also wie gesagt, ich find`s nicht sehr schwer. Wenn Du ein paar Gerichte nach den Rezepten aus dem Grundkochbuch gekocht hast, dann hast Du schnell das "Prinzip TM" verstanden;) Und wie gesagt, hier im Forum ist immer wer, der helfen kann;)

    Es gibt beim TM keine Gefäße, die man wechseln müßte. Du hast "nur" den Mixtopf, in dem Du kochst, pürierst... . Dann hast Du noch einen Gar - Einsatz und einen Gar-Aufsatz zum Dampfgaren, und einen Schmetterling, der auf`s Messer gesetzt wird, wenn Du z.B. Sahne schlagen möchtest. Das finde ich das Geniale am TM, Du brauchst nicht ewig viel Zubehör, was nur die Schränke voll stopft, und was man (bzw. ich =D) eh nicht hernimmt, weil einem der Umbau zu blöd ist (zumindest ging`s mir bei meiner Küchenmaschine so;))

    Da kann ich Dir keine genaue Auskunft geben, aber er braucht weniger als Dein Herd, da Dein Herd mit Starkstrom arbeitet und Jaques mit normalem Steckdosenstrom auskommt=D Außerdem kannst Du im TM Gerichte kochen, für die Du am Herd 3 Platten brauchen würdest, und Du brauchst nur 1 TM=D

    Vor der Vorführung wird die Repräsentantin mit Dir vereinbaren, was gekocht wird, und auch, was Du zu Hause haben sollst, und was sie mitbringt. Normalerweise ist es so, dass Du so Grundnahrungsmittel stellst, die man eben sowieso zu Hause hat, und die Repräsentantin die frischen Zutaten mitbringt.

    Sorry, das weiß ich leider nicht:confused::rolleyes:

    Es gibt kein Sonderzubehör. Praktisch, oder=D

    Da hast Du schon recht, aber ich trau mich wetten, dass Du nach der Vorführung begeistert sein wirst. Glaub mir, gerade mit Kindern find ich ihn ideal. Ich laß ihn ganz oft Milchreis kochen, während ich meinen Süßen vom Kindergarten abhol. Das praktische beim TM, ich muß nicht dabei stehen und umrühren, und wenn er fertig ist, dann schaltet sich die Temperatur aus, und der TM rührt nur noch so lange, bis ich zu Hause bin. Brot- und Semmelteige gelingen so was von genial mit dem TM, usw. Ich möchte ihn nicht mehr missen.=D

    So, jetzt aber genug Werbung=D, schau ihn Dir an, laß Dich begeistern, er ist toll, aber man muß ihn echt gesehen haben=D

    Liebe Grüße, hoffe ich konnte Dir helfen

    @ Meli, upps, da warst Du schneller :)
     
    #3
  4. 30.01.07
    engelherz1
    Offline

    engelherz1 Superhexe

    AW: Kaufüberlegung / Anwendung von Rezepten

    Hallo Soni

    erstmalHERZLICH WILLKOMMENim Wunderkessel

    ich werde mal versuchen Deine Fragen zu beantworten! ALS Erstes: Die Anschaffung eines TM lohnt sich immer, es ist zwar eine ziemliche Investion, aber eine die sich lohnt! Also mein TM gehört zu meinem Leben wie meine Waschmaschine, da möchte ich auch nicht mehr drauf verzichten und auf dem Waschbrett waschen was ja die Alternative so dieser Annehmlichkeit ist [​IMG]

    Also zur ersten Frage: Am Anfang ist es gut wenn man ein wenig mit den TM Rezepten arbeitet, aber danach geht es einem von der Hand alle seine Rezepte im TM zu machen, es alles eine Gewöhnungssache! Hier beim Wunderkessel gibt es auch immer ganz tolle Anregungen
    zur zweiten: Also der TM ist nur ein Topf, da braucht man nix wechseln :) Meistens kommt eh alles rein und dann ist es gut:) Vielleicht mußt Du vorher mal Käse reiben die füllt man den eben um in eine Tupper* aber sonst gibt es mit ihm nicht viel Getüdel :biggrin_big:
    zur dritten: Viel weniger , bei uns stand er mal bei einem Stromversorger mit weitern Küchengeräten und er hat am Bestem abgeschnitten
    zur vierten: Also zu einer Vorführung brint die TR ( Thermomixrepräsentatin) alles mit. Du mußt dann vielleicht nur Milch, Mehl, Zucker, Eier und Gefrorene Früchte, Sekt stellen. Aber das ist von zu TR zu TR etwas unterschiedlich :)
    zur fünften: Da hab ich leider keine Ahnung
    zur sechsten: Der TM ist ein Komplettpaket und es alles dabeiwas das Herz begehrt und was du brauchst :)

    So ich hoffe ich habe alles gut beantwortet

    Liebe Grüße

    engelherz1
     
    #4
  5. 30.01.07
    Mo
    Offline

    Mo

    AW: Kaufüberlegung / Anwendung von Rezepten

    Hi Meli, hi Soni,
    darf ich noch etwas "modifizieren"?;)
    Stromverbrauch entspricht der kleinsten Platte auf dem Herd.
    Man kocht, püriert, mixt, emulgiert, hackt, knetet, rührt: alles in einem Topf=D
    Bis zum 24. Februar ist m.W.n. das Kochbuch "leichter Genuss" extra dabei.
    Und zu den Rezepten: nach meiner Erfahrung ist es ganz gut, wenn man anfangs ein paar Rezepten "original" nachvollzieht, um ein Gefühl für Zeit und Geschwindigkeiten zu bekommen. Danach guckt man nach ähnlichen Gerichten und richtet sich danach, und irgendwann hat man es mehr oder weniger im Gefühl=D=D
    LG
    Mo
     
    #5
  6. 30.01.07
    engelherz1
    Offline

    engelherz1 Superhexe

    AW: Kaufüberlegung / Anwendung von Rezepten

    Hallo

    @ Asterix: da haben wir beide wohl fast gleich lange gebraucht um unseren Text zu schreiben *lol weil noch nix stand als ich geantwortet habe *g*

    Liebe Grüße

    engelherz1
     
    #6
  7. 30.01.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Kaufüberlegung / Anwendung von Rezepten

    @engelherz,

    ja, bei mir stand auch noch nix, allerdings muß ich auch zugeben, dass ich alle interessanten neuen Beiträge in einzelnen Tabs öffne, und dann der Reihe nach durchlese, und das kann schon ein Weilchen dauern, weil ich zwischendrin dann auch schon mal noch bei amaz*on oder so noch was nachschau... aber besser doppelt und dreifach, als gar net=D


    Liebe Grüße
     
    #7
  8. 30.01.07
    engelherz1
    Offline

    engelherz1 Superhexe

    AW: Kaufüberlegung / Anwendung von Rezepten

    Hi,


    genau:)

    engelherz1
     
    #8
  9. 01.02.07
    Soni
    Offline

    Soni Inaktiv

    AW: Kaufüberlegung / Anwendung von Rezepten

    Hallo,
    erstmal vielen Dank für die vielen Anworten! Dass man keine Gefässe wechseln muss, find ich schon mal klasse. Dachte man bräuchte zum Pürieren o.ä. ein anderes Gefäss.
    Wenn ich so lese, was hier übers Brotbacken geschrieben wird, kann ich ja evt. meinen Brotbackautomat noch entsorgen. Gibt dann wieder Platz in der Küche.
    (Wir kriegen gerade eine neue und der Monteur arbeitet schon den dritten Tag dran. Bin froh wenns vorbei ist und ich mich "nur" noch ums Auswischen und Einräumen kümmern muss).

    Soni:kermit:
     
    #9
  10. 01.02.07
    make31
    Offline

    make31

    AW: Kaufüberlegung / Anwendung von Rezepten

    Hallo Soni,

    Antworten hast du ja schon genug!!
    Wenn Du einen TM kaufst, wirst Du es
    sicher nicht bereuen!!!!!!!!!!!
    Meinen Brotbackautomaten habe ich schon im
    Flohmarkt verkauft !!
    Und noch zum Stromverbrauch: Der TM braucht
    ja "nur" normalen Strom, der Ofen dagegen
    Starkstrom!!

    Und Rezepte findest Du hier im Forum GENÜGEND!!!!!!!!

    Wünsche Dir noch einen schönen Tag :kermit:
    Dani
     
    #10
  11. 01.02.07
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Kaufüberlegung / Anwendung von Rezepten

    Hallo Soni,

    der TM ist das genialste Teil überhaupt. Er läuft bei mir täglich mehrmals und es fällt mir immer wieder etwas ein, das ich damit zubereiten kann. Du wirst den Kauf sicher nicht bereuen! Ich würde ihn auf alle Fälle sofort wieder kaufen und verstehe nicht, wie ich jemals ohne ausgekommen bin.
     
    #11
  12. 19.02.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Kaufüberlegung / Anwendung von Rezepten

    well ich habe glaube ich noch nicht ein Rezept so gemacht wie es vorgesehen ist und ich stelle Essen her die selbst hier im Forum noch nicht aufgetaucht sind.


    well viele Argumente sind ja schon genannt worden. Warum habe ich die Maschine mir geholt (mal davon agesehen das ich jetzt mit meiner Schwester und meiner Mutter thermomixen (thermomix fachsimple) kann)=D
    1) Ich koche nicht gerne auf dem Herd da ich oft weg gehe und dann Sachen unten anbrennen oder oben ueberkochen. Beides passiert mir mit dem TM31 nicht
    2) Ich koche viel Varianten reicher und mehr mit Gemuesen und Fruechten da alles so schnell und unkompliziert geht
    3) Ich esse jetzt auch morgens da es so einfach ist Porridge Muesli selbst zu machen wo ich nicht den Zucker drin habe oder Fett oder... Mit Sicherheit ist es selbstgemacht auch billiger
    4) Ich versuche tatsaechlich nicht mehr auf dem Herd zu kochen. So habe ich im TM31 Pfannkuchen Ruehrei selbst Spiegelei gemacht.
    5) Ich mag puerrierte Suppen und das geht auf dem Herd ja nicht. Man muesste es in einen Blender nach dem Kochen tun
    6) Ich mache mein eigenes Reismehl brauche also nicht mehr Mondamin oder aehnliches auch wieder Kosten gespart. Mache meine eigene Mayo, Senf... Im Ende sobald man einen Geschmack ist der nicht so ueblich ist werden produkte ja gleich teuer. Ich esse viel indisch und Thai jetzt mach ich meine eigene Curry-May...
    7) Mache meinen eigenen Vegetable Stock. Die man kaufen kann haben ja meistens Mono sodium glutamat Natrium mono glutamat
    8-) Ich selbst backe nicht viel und wenn meistens Brot was es so nicht zu kaufen gibt aber meine Schwester und der Rest der Familie backed wie wild. Der Pizza Teig ist einfach great
    9) Wie schnell man Eiskrem machen kann ist einfach wahnsinn und man weiss was drin ist
    10) Andere Freunde haben sich die Maschine besorgt um das Babyfood selbst zu machen.
    11) Ich mach mein eigenes Chutney Relish... alles viel teurer und weniger Auswahl wenn ich so was kaufe
    12) Meine Mutter benutzt es viel fuer Marmelade
     
    #12
  13. 19.02.07
    Mo
    Offline

    Mo

    AW: Kaufüberlegung / Anwendung von Rezepten

    Hi Gregor,
    Du hast einige Argumente gebracht, die ich hier noch nicht gelesen habe, danke! Ausserdem fällt mir ein, dass ich heute schnell ein chutney machen kann.... :)
    Wie kalt ist es jetzt in Kanada?? bei und blühen alle Krokusse!
    LG
    Mo
     
    #13
  14. 19.02.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Kaufüberlegung / Anwendung von Rezepten

    Hi Mo,
    schoen das es was neues fuer dich zu lesen gab. -8 Grad Celsius im Moment also warm =D Hatten einen milden Winter so weit noch nicht einmal -30.
    Well werde bald wieder die Umgebung von Frankfurt geniessen. Ich stop immer bei Freunden wenn ich durch Frankfurt woanders in Europa fliege
    Cheers
     
    #14

Diese Seite empfehlen