Frage - Kefir unbrauchbar ??? Brauche Eure Hilfe !!!

Dieses Thema im Forum "Getränke: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Honey65, 23.10.07.

  1. 23.10.07
    Honey65
    Offline

    Honey65

    [FONT=Times New Roman, Times, serif]Hallo Zusammen,

    ich habe seit einigen Wochen einen Kefirpilz, den ich von einer Freundin beschenkt bekam.
    Ich dachte, ich hätte ihn gut gepflegt, aber die letzten Male hat es mit der Kefirherstellung nicht mehr so gut geklappt. Der Kefir wurde so schleimig und unappetitlich. Kann mir jemand verraten, ob ich die Knolle noch verwenden kann ? Wieso wird der Kefir so schleimig, hab ich einen Fehler gemacht ? Wenn ja welchen ?
    Fragen über Fragen.....ich hoffe, es kann mir jemand helfen !

    Herzlichen Dank
    Ulli
    [/FONT]
     
    #1
  2. 24.10.07
    Honey65
    Offline

    Honey65

    AW: Kefir unbrauchbar ??? Brauche Eure Hilfe !!!

    Hallo ? Kommt denn kein Kefirprofi online ???
     
    #2
  3. 24.10.07
    bimali
    Offline

    bimali

    AW: Kefir unbrauchbar ??? Brauche Eure Hilfe !!!

    Hallo Ulli!

    Ich bin zwar auch keine Kefirexpertin, aber meine Eltern haben seit über 20 Jahren ihren Kefirpilz. Auch dieser hatte mal bessere und mal schlechtere Zeiten. Ich würde ihn einfach gut weiterpflegen, also täglich gut abspülen und mit neuer Milch füttern. Ich denke, dass sich das Problem dann in ein paar Tagen von selbst erledigt hat und er wieder normal "arbeitet". Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen!

    Viele Grüße,
    Birgit
     
    #3
  4. 24.10.07
    Sassenach
    Offline

    Sassenach

    AW: Kefir unbrauchbar ??? Brauche Eure Hilfe !!!

    Guten Morgen Honey.

    Du kannst die Knolle auf jeden Fall noch verwenden. Wasche sie mal ganz ordentlich, frisches sauberes Glas. Ich würde ihn dann auch 2-4 mal im Abstand von 12 Stunden erneut abschütten, waschen und neu ansetzen.
    Wenn du zuviel Knollen hast, dann kannst du auch einige Knöllchen in ein wenig Milch einfrieren. Da hält er sich jahrelang und braucht dann auch nur ein paar Regenerationstage, bis er wieder richtig funktioniert.

    Woran es nun bei dir genau liegt, kann ich nicht sagen, da ich deine "Behandlungsweise" nicht kenne. Meine also, dass ich nicht weiß wie oft du abschüttest, wäscht, wie oft das Glas gesäubert wird,.....

    Wünsche dir viel Glück und Erfolg mit deinem Kefir. Eigentlich ist er fast unkaputtbar.

    Wenn weitere Fragen oder Informationen sind, dann melde dich.
     
    #4
  5. 24.10.07
    Honey65
    Offline

    Honey65

    AW: Kefir unbrauchbar ??? Brauche Eure Hilfe !!!

    Hallo Zusammen und danke für Eure Antworten.

    Ich verfahre wie folgt:

    Ich setze den Kefir täglich in H-Milch 1,5 an. Dazu verwende ich jeden Tag eine frische Flasche. Ich hole den Pilz mit einem Plastiklöffel, der Löcher hat, aus der alten Flasche, spüle in ordentlich mit Wasser ab und gebe in in eine neue Flasche und schütte die Milch drüber.

    Wo ist da der Fehler ? Wochenlang hat es super funktioniert.
    Jetzt vermisse ich morgens meine Kefir.
    Dieses Geschmiere schmeckt einfach nur ekelig....

    Grüße von Ulli
     
    #5
  6. 24.10.07
    latina
    Offline

    latina

    AW: Kefir unbrauchbar ??? Brauche Eure Hilfe !!!

    Guten Morgten Ulli, :p

    ist zwar schwer eine Ferndiagnose durchzuführen, möchte Dir aber trotzdem vielleicht helfen.

    Du schreibst, dass Du den Pilz schon einige Wochen hast. Ist er da gewachsen bzw. hat er bereits kleinere Ableger bekommen? Wenn ja, und Du hast ihn nicht wieder verkleinert bzw. die kleinen Neupilzchen entfernt, dann kann es sein, dass bei gleicher Milchmenge die Milch jetzt schneller säuert und dann bis zum Morgen einfach "übergoren" ist.

    Versuch dann, ihn auf die ursprüngliche Größe zu bringen, gut (ruhig auch mit sauberen Händen) gründlich abzuwaschen und dann mit der gewohnten Milchmenge neu anzusetzen. Kann dann 2-3 Tage dauern, bis er wieder "in Form" ist.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht Dir

    Doro
     
    #6
  7. 24.10.07
    Kismet
    Offline

    Kismet

    AW: Kefir unbrauchbar ??? Brauche Eure Hilfe !!!

    Hallo,

    woran es im Endeffekt liegt, das kann ich dir nicht sagen - aber du solltest den Pilz nicht täglich abspülen, das tut ihm nicht gut.
    Einmal wöchentlich sanft mit lauwarmen Wasser, das reicht vollkommen aus, dein Kefir wird es dir danken.
     
    #7
  8. 24.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kefir unbrauchbar ??? Brauche Eure Hilfe !!!

    Hallo Ulli,

    ich habe Dir doch vor Ewigkeiten eine PN geschickt. Hast Du sie nicht bekommen?
    Was mir noch einfällt: Teil Deinen Pilz mal und lass ihn 24 Stunden ungewaschen in Wasser gehen. Dann startes Du wieder neu. Wenn es wirklich nicht klappt, taue ich zum nächsten Treffen im November einen Pilz auf!

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #8
  9. 24.10.07
    Waldbeere 40
    Offline

    Waldbeere 40 *

    AW: Kefir unbrauchbar ??? Brauche Eure Hilfe !!!

    Hallo zusammen,
    ich habe auch einen Kefir, aber meiner ist ein Wasserkefir.
    Der wird alle zwei Tage neu angesetzt mit Zucker, Zitrone(unbehandelt) und getrockneten Feigen. Und Wasser natürlich.
    Dieser schmeckt ähnlich wie Limonade und ist viel süffiger.
    Er ist hauptsächlich ein Sommergetränk. Der Pilz vermehrt sich auch nicht immer gleich, es kommt auch auf das Wasser an.

    Viele Grüße von Waltraud
     
    #9
  10. 24.10.07
    robbi
    Offline

    robbi

    AW: Kefir unbrauchbar ??? Brauche Eure Hilfe !!!

    Hallo Ulli,
    in meiner Tiefkühltruhe schlummert noch ein Pilz, wenn du ihn haben möchtest ruf an.
    [​IMG]

    Viele Grüße
    Martina
     
    #10
  11. 24.10.07
    Honey65
    Offline

    Honey65

    AW: Kefir unbrauchbar ??? Brauche Eure Hilfe !!!

    Danke @Robbi für dein Angebot. Komme,wenn ich es nicht mehr hinbekome, darauf zurück.

    Doch @Boqueria ich habs gelesen und ausgeführt, leider wars danach auch nicht besser.

    Ich werde ihn jetzt einfahc noch mal ansetzen und berichten was passiert.
    Vielleicht bin ich mal wieder viel zu ungeduldig :rolleyes:

    Grüße von Ulli
     
    #11

Diese Seite empfehlen