Kein guter Tag um Brot zu backen

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von scm19101966, 16.05.10.

  1. 16.05.10
    scm19101966
    Offline

    scm19101966

    Hallo meine Lieben.

    Hoffe Ihr könnt mich ein bisschen aufbauen.

    Habe gestern abend meine Sauerteig aus dem Kühlschrank aktiviert(ist schon mehrere Monate alt und hat auch immer super geklappt).
    Anstellgut wie immer mit Mehl und Wasser über Nacht stehenlassen,und heute morgen sehr gut gebluppert):p

    Wird ein super Brot heute(dachte ich ):p
    Ist aber auch nach Stunden nicht aufgegangen,habe auf ein Wunder gehofft und ab damit in den Ofen...hätte ich mir sparen können...
    Hab alles noch mal nachgerechnet:confused:.

    Aber das Ergebnis..zum Heulen..habe es gerade über dem Mülleimer auseinandergenommen...überhaupt nicht aufgegangen und irgendwie nicht richtig durchgebacken.

    So kann ich ja das WE nicht beenden und habe jetzt noch ein schnelles Kartoffelbrot gemacht(allerdings mit Hefe):cool:.
    Wollte eigentlich frei geschoben backen,aber Teig war sehr weich und soviel Mehl wollte ich dann auch nicht mehr unterkneten,also ab damit in die Form,bevor ich heute auch noch Fladen produziere.

    Ist total aufgegangen,und sieht auch recht gut aus.

    Kennt Ihr das wenn Brot nicht so wird wie man sich das so wünscht.

    Liebe Grüsse

    Nicole
     
    #1
  2. 16.05.10
    kriki
    Offline

    kriki

    #2
  3. 16.05.10
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,
    ich habe mal in meinen Mondkalender nachgesehen, also gestern und heute ist eigentlich ein Brotbacktag. Vielleicht war der Sauerteig doch schon zu alt, vor allem, weil ja das andere Brot gelungen ist.

    LG
    delphinfreak
     
    #3
  4. 16.05.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    also am Mond liegts nicht,
    mein Brot ist heute wunderbar geworden, wie vom Bäcker sagt die Family :cool:

    Ist allerdings ein Hefebrot. ;)
     
    #4
  5. 16.05.10
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo Nicole,
    war das ein altbewährtes oder ein neues Rezept. Denn wie Du ja sagst hat der Sauerteig geblubbert und müsste auch gut gewesen sein. War evtl das Wasser zu warm das mag der Sauerteig nicht.Ansonsten mach mal eine Hefeführung mit Deinem Anstellgut.
     
    #5
  6. 17.05.10
    GanzeinfachJoerg
    Offline

    GanzeinfachJoerg

    Oja, ich kenne das Nicole. Es gibt Tage, da verhunze ich sogar eine Backmischung... und die dürfte mir eigentlich im Schlaf gelingen... meiner Ma ist gestern auch ein Brot daneben gegangen. Vielleicht war es nicht der Mond, aber irgendwas lag gestern in der Luft.
    Habe meinen Jacques auch nicht so gefordert wie sonst...:sleepy2:


    Viele Grüße vom Jörg
     
    #6
  7. 17.05.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Hallo Nicole

    Ich füttere meinen Sauerteig 3x mit absteigender Temperatur, mit 1x hab ich es noch nicht probiert.
    Letztens habe ich einen Teil meines Sauerteigs schön dünn ausgestichen und an der Luft trocknen lassen, kurz durchgemixt und das Pulver in ein Schraubglas gefüllt. Das zur Sicherheit, falls er mal kaputt geht, dass ich noch meinen originalen Grundsauerteig habe ;)
    Bäcker geben ja auch noch einen Teil gemahlenes altes Sauerteigbrot zum Teig, ob das nun Resteverwertung ist oder ob das Brot besonders gut gelingen soll, weiss ich nicht, vielleicht ist das ein Versuch wert?
     
    #7

Diese Seite empfehlen