Keine Mikrofaser auf Laminat/Parkett????

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Ensian07, 10.07.09.

  1. 10.07.09
    Ensian07
    Offline

    Ensian07

    Hallo Ihr Lieben,
    wir sind zZt mal wieder am Renovieren und legen Laminat. Bei der Frage nach der Pflege sind wir von allen darauf hingewiesen worden, bloß keine Mikrofaser zu benutzen, weder auf Laminat noch auf versiegeltem Parkett (liegt bei uns im WZ).
    Habe aber schon längere Zeit die Bodenwischer von Jemako (speziell für versiegelte Böden) und bin ganz begeistert von dem einfachen und wirkungsvollen Wischen.
    Daher bin ich jetzt ziemlich irritiert, weil alle (Parkettleger und Holzfachmärkte) davon so abraten, weil es mikrokleine Kratzer geben soll und damit die Versiegelung auf Dauer zerstört.
    Meine Freundin hat allerdings vor kurzem eine Hochglanzküche bekommen und zur Pflege der Fronten vom Hersteller ein Mikrofasertuch dazu bekommen. Das spricht ja eigentlich dagegen, oder?
    Hat denn schon mal jemand negative Erfahrungen damit gemacht? Wie macht sich das bemerkbar?
    Hat jemand eine Ahnung, was nun stimmt???
    Liebe Grüße,
    Heike
     
    #1
  2. 10.07.09
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo Ensian,

    wir haben uns vor fünf Jahren Laminat legen lassen. Er ist ziemlich hell und sehr empfindlich (d. h. man sieht jede noch so kleine Fussel). Ich wische den Boden immer mit Mikrofasertüchern und er sieht immer noch aus wie neu. Nur mit den Pflegemitteln muss man aufpassen, da einige schmieren.
     
    #2
  3. 10.07.09
    kargu56
    Offline

    kargu56

    Hallo Heike,
    laß dich ja nicht verunsichern.Du hast mit JEMAKO das Beste was du haben kannst für deinen Boden.
    Mikrofaser ist nicht gleich Mikrofaser, da gibt es schon sehr große Unterschiede.
    Die Faser die du für deinen Boden hast ist eine Rundfaser und schadet dem Holzboden nicht.
    Es gibt auch Mikrofasern die nicht für empfindliche Oberflächen geeignet sind, die haben z.B. eine gezackte Faser und diese Faser zerkratzt die Oberfläche.
    Es kommt auch immer drauf an wie dicht die Faser gewebt ist.
    Du siehst also du hast schon das Richtige gemacht.
     
    #3
  4. 10.07.09
    filzlaus
    Offline

    filzlaus

    Hallo,

    so denke ich das auch. Und Laminat ist nicht gleich Laminat. Da gibt es auch Unterschiede.
     
    #4
  5. 10.07.09
    Fee
    Offline

    Fee

    Hallo Heike
    Wenn Du die Bodenfaser von JEMAKO hast bist Du wirklich auf der sicheren Seite und dem Laminat passiert nichts. Es gibt ja die verschiedenen Fasern ob gelb Langflor ( für empfindliche Böden wie Parkett und Laminat) oder die grüne Langflor ( für alle glatten wischbaren Böden). Die grüne Kurzflor ist für raue unebene Böden. Am besten das ganze in Kombination mit der weißen Kurzflor.
    Wir haben im ganzen Haus Laminat liegen und keine Probleme.
     
    #5
  6. 10.07.09
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    wir hatten jahrelang Laminat und das habe ich immer mit Mikrofaser geputzt.
    Jetzt haben wir Parkett und das putze ich auch damit.

    Ist noch nie was passiert......

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #6
  7. 10.07.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    By the way: unbehandeltes, gewachstes oder geöltes Holz oder Holzböden dürfen keinesfalls mit Mikrofaser jeglicher Art geputzt werden!!!!!!!
     
    #7
  8. 10.07.09
    kargu56
    Offline

    kargu56

    Hallo,
    hier seht ihr die Beschreibungen zu den einzelnen Fasern und Pflegemitteln:
    Jemako-Flächenreinigung
    Wenn man ganz sicher gehen will gibt es ja auch noch die Viskose-Fasern.
    Also ich denk nicht daß man das so pauschal sagen kann wegen den Holzböden.
     
    #8
  9. 10.07.09
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    mal eine kurze Frage... öhm...
    Ist den Laminat überhaupt ein Holzboden? Ich meine nicht...

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #9
  10. 10.07.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    nein
     
    #10
  11. 10.07.09
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!


    Hallo........

    ............. OK.............

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #11
  12. 11.07.09
    Ensian07
    Offline

    Ensian07

    Guten Morgen zusammen,
    ich habe mir so etwas schon gedacht, dass es auch bei Mikrofaser Unterschiede gibt.
    Aber es kam mir halt komisch vor, dass alle übereinstimmend davon abgeraten haben.
    Mein versiegeltes Parkett im Wohnzimmer sieht nämlich immer super aus, seit ich nur noch mit Wasser und der gelben Bodenfaser wische.
    Werde also weiter damit putzen, bzw das Laminat auch damit wischen.
    Vielen Dank und ein schönes Wochenende,
    Heike
     
    #12
  13. 11.07.09
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    Hallo,

    es geht eigentlich nur darum, dass geölte Böden durch die Mikrofaser den Schutz verlieren, da diese mit der Zeit das Öl aufnehmen, sind halt gründlich im reinigen.

    Bei Laminat macht das gar nix, solange man hochwertige Fasern verwendet - ich hab die von Haka Kunz.

    Gruß Andrea:):):)
     
    #13
  14. 11.07.09
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    Wir verwenden Seit 15 Jahren auf all unseren Parkettböden die Fasern von Hara - die Böden sehen noch super aus und keine Putzkratzer.
    Allerdings nehmen wir kein Reinigungsmittel für die Fläche dazu, die Faser wischt ja von alleine sauber genug.
     
    #14
  15. 12.07.09
    Chili
    Offline

    Chili

    Als ich vor kurzem meine neue Hochglanzküche bekam, mußte ich einen Hinweis, keine Mikrofasertücher zu verwenden, unterschreiben.

    LG Chili
     
    #15
  16. 12.07.09
    jutta76
    Offline

    jutta76

    Wir haben auch Laminatböden und ich putze mit den Mikrobodenfasern von Prowin. Bisher ist er nicht zerkratzt, einfach nur streifenfrei sauber.
     
    #16
  17. 12.07.09
    Fee
    Offline

    Fee

    Guten Morgen
    @Gudrun
    Vielen Dank für das einstellen des Links ich hatte das nicht geschafft.

    @all
    Es stimmt Microfaser ist nicht gleich Microfaser man sollte schon auf hochwertige Fasern achten.

    @chili
    Viele Hersteller von Hochglanzküchenfronten sagen das man keine Microfaser verwenden darf dafür hat JEMAKO mit einigen Küchenherstellern den Dustar-Cleaner mit passendem Tuch entwickelt.
     
    #17
  18. 12.07.09
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    Hallo,

    das mit dem nichtverwendeten Putzmittel ist so eine Sache. Die Putzmittel verändern die Oberflächenspannung des Wassers und so bleibt der Schmutz im Wasser, wenn man den Lappen auswäscht. Ohne Putzmittel nimmt das Wasser den Schmutz schwerer bis gar nicht auf. Also Putzmittel ist nicht nur für die Reinigung des Bodens wichtig, sondern auch um den Schmutz im Wasser z u halten.

    Gruß Andrea;);););)
     
    #18
  19. 03.07.10
    happyailin
    Offline

    happyailin

    Andrea glaub mir, bei meinen Jemako Tüchern und Pads bleibt der Schmutz auch im Wasser und nicht an der Faser, auch wenn ich keine Putzmittel verwende ;)
    Die Fenster und Rahmen sind streifenfrei sauber, das Wasser voll dreckig, die Tücher schauen auch nicht schmutzig aus nach dem auswringen.
    Genau so ists auch bei meinen Gesichtsreinigungshandschuh, das Gesicht ist nur mit Wasser und Handschuh sauber (zeigt die "Gesichtswasserprobe" die ich anfangs machte)
    Und nach dem Auswaschen ist auch der Handschuh wieder strahlend gelb.
    Es gibt eben einfach verschiedene Fasern mit verschiedenen Eigenschaften, und gute Fasern halten den Schmutz und geben ihn dann ins Wasser ab.
     
    #19
  20. 04.07.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo zusammen!

    Hier wird auch mit der gelben Jemarkofaser gewischt ohne Reiniger...sowohl das versiegelte Parkett wie auch das geölte Parkett - alles ist gut, seit Jahren!

    Bei meiner Küche wurde mir auch empfohlen, auf Mikrofaser zu verzichten bei den Fronten...aber ich nehm trotzdem Jemarko ... damit machts wenigstens Spaß und ich würg mir keinen ab, denke auch dass man auf die Qualität achten sollte, dann ist es o.k.
     
    #20

Diese Seite empfehlen