Tipps & Tricks - Kekse vom Blech???

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von JO, 09.03.05.

  1. 09.03.05
    JO
    Offline

    JO

    Hallöchen,

    kennt Ihr Rezepte für Kekse vom Blech???

    Man bäckt ein ganzes Blech voll Teig und schneidet später in Keksteilchen???

    Ich habe sowas zu Weichnachten gemacht, doch diese Rezepte sind hier im Forum momentan NICHT mehr zugänglich :cry:


    Über Rezeptvorschläge wäre ich sehr dankbar.
     
    #1
  2. 09.03.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Spontan fällt mir Shortbread ein - ich stell dir heute Abend das Rezept ein.

    Grüße,
    Benedicta
     
    #2
  3. 09.03.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Hallo Jaqueline,
    habe gerade für dich Janhagel eingestellt. Gruß, Beate
     
    #3
  4. 09.03.05
    cappi
    Offline

    cappi

    Hallo , evtl dieses hier?

    Schokoladenbrot

    250 g Butter
    250 g Zucker
    6 Eier
    250 g Zartbitterschokolade
    250 g ungeschälte Mandeln
    100 g Mehl
    Schokolade und Mandeln grob hacken und umfüllen. Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Mehl, Schokolade und Mandeln zugeben und Teig auf ein Backblech streichen (ca. 1,5 cm). Bei 160 °C Umluft ca. 15 Min. backen.( Stäbchenprobe, nicht zu trocken werden lassen.) Abgekühltes Schokoladenbrot mit Schokoguß überziehen und in Würfel schneiden. Fertig!!!!!!
     
    #4
  5. 09.03.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo Jaqueline, =D
    suchst Du Weihnachtsrezepte oder "normale" Rezepte.
    Für die Weihnachtszeit habe ich Berliner Brot z.B.
    Viele Grüße
    Inafix :rolleyes:
     
    #5
  6. 09.03.05
    JO
    Offline

    JO

    Netter, Name :blob: :blob: :blob:

    http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=7507&highlight=

    So was schnelles meine ich :notworthy: HERZLICHEN DANK

    Wird morgen sofort getestet :kermit:



    UND ich freue mich über jedes weitere Rezept
     
    #6
  7. 09.03.05
    JO
    Offline

    JO


    Also das hör sich ja auch KLASSE an :wav:
     
    #7
  8. 09.03.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Hallo Jo,
    dann schreib mal, wie die Kekse geworden sind. Wir essen sie gerne zum Tee. Musst aber unbedingt gute Butter nehmen! Übrigens, das Schokoladenbrot ist die Sünde selbst, das habe ich auch schon oft gebacken.
    Gruß,
    Beate
     
    #8
  9. 09.03.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    So, hier sind die Shortbread - leider noch nicht TM-tauglich :-(

    500 g Butter
    1 Tl Salz
    250 g Puderzucker
    Vanille (ca 1/2 Tl) ........ verrühren

    500 g Mehl
    250 g Speisestärke ........ mit der Buttermasse vermischen

    1 Gläschen Whiskey hinzufügen

    Backblech fette, Masse drauf verteilen und mit einer Gabel mehrfach einstechen

    Bei 175° 20-25 min backen.
    In Stücke schneiden (ca fingerdick & fingerlang)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #9
  10. 09.03.05
    Schnups
    Offline

    Schnups

    Liebe Jaqueline,

    solltest Du das ein oder andere von diesen Rezepten ausprobiert haben, wäre es lieb, wenn Du mal Rückmeldung erstattest :director: ! Meine Tochter und ich lieben Kekse. Wir machen jeden Tag um 17.00 Uhr "Teestunde" und mümeln ein paar Kekse dazu, nur leider fehlt manchmal die Zeit zum Backen - da wären diese Blechkekse ja ideal :p !!! Ich kannte die noch gar nicht :oops: .
     
    #10
  11. 10.03.05
    JO
    Offline

    JO

    Hallöchen,

    also heute habe ich als erstes die Janhagel
    probiert .........lecker, lecker,lecker

    Als ich den Teig fertig hatte, dachte ich noch: das kann doch nichts werden, da fehlt doch Flüssigkeit, aber NEIN es fehlt wirklich gar nichts, der Teig ist total trocken man muss da alles gut zusammen drücken (geht schnell) .......................und schmecken tun sie PRIMA :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
    #11
  12. 10.03.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Hallo Jo,
    das freut mich. Versuch's beim nächsten Mal mit weicher Butter, dann lässt sich der Teig leichter verarbeiten. Notfalls schadet auch ein bisschen Mineralwasser nichts, wenn's allzu trocken ist, aber Vorsicht: Flüssigkeit verhindert, dass das Gebäck hinterher schön mürbe wird!
    Gruß aus Münster,
    Beate
     
    #12
  13. 10.03.05
    JO
    Offline

    JO

    #13
  14. 10.03.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    #14
  15. 11.03.05
    Santa-Fee
    Offline

    Santa-Fee Santa-Fee

    Hallo,
    mich hat gestern gleich dieses Schokoladenbrot von Cappi angelacht, so dass ich es gleich gemacht habe.

    Wow, das ist vielleicht lecker geworden. Das kann ich nun auch bestens empfehlen. Gibt's jetzt öfter bei uns.
    Kann man auch toll für Partys machen oder Kindergeburtstage. Dann würde ich auf die Glasur noch Smarties oder Gummibären verteilen.
    =D
     
    #15
  16. 11.03.05
    Schnups
    Offline

    Schnups

    :p Hallo Beate,

    habe heute auch die Janhagel-Kekse probiert. Sie sind sehr lecker geworden und sind schön schnell herzustellen! Danke für das Rezept :rolleyes: !

    Als nächstes wird das Schokoladenbrot probiert! =D
     
    #16
  17. 11.03.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Danke, Schnups, für deine Rückmeldung, das höre ich gerne!
    Gruß und schönes Wochenende, Beate
     
    #17
  18. 11.03.05
    cappi
    Offline

    cappi

    @Santa-Fee :
    das Schokoladenbrot stammt nicht von mir.Ich habe das Rezept zu Weihnaxhten nur in meinen CueCards gespeichert. Möchte mich ja wirklicj nicht mit fremden Federn schmücken :oops: .Aber superlecker umd einfach ist das Rezept =D
    Liebe Grüße
    Erika
     
    #18

Diese Seite empfehlen