Kempenelli-Brot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Kempenelli, 22.07.13.

  1. 22.07.13
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Kempenelli - Brot

    275g Roggen 1min St. 10 mahlen, umfüllen
    275g Dinkel 1min St. 10 mahlen, umfüllen

    1 Würfel Hefe
    1/2 Beutel, (75g) flüssiger Sauerteig (Seitenbacher)
    450g Wasser zusammen 3min 37° St 1

    100g Dinkelmehl Type 1050
    2Tl Salz
    gem. Roggen und Dinkel zugeben und 4min Knetstufe

    100g Sonnenblumenkerne
    50g Sesam zufügen und weitere 2min Knetstufe

    Backofen vorheizen auf 230°
    30cm Kastenform einfetten, mit Sesam ausstreuen
    Teig einfüllen, den Rand mit dem Teigschaber schräg anformen mit dem Messer oben etwas einschneiden mit Sonnenblumenkerne und Sesam bestreuen und so lange gehen lassen bis der Teig ungefähr 1cm höher ist als die Form.
    15min 230° Umluft backen.
    runterschalten auf 170° und ca. 30min weiterbacken.

    Das Rezept habe ich mal in einfacher Weise für TM-Benutzer geschrieben denen es bei einem Treffen bei mir sehr gut geschmeckt hat.

    Ergänzung:
    In der Assistent machen wir die dreifache Menge, allerdings dann mit nur zwei Hefen und die Flüssigkeit angepasst, und selbstgezogenem Sauerteigmischung. Das Getreide wird in einer Elsässer Getreidemühle gemahlen. Der Vorteil ist, dass man keine Vorbereitung braucht und spontan backen kann. Bevor wir Leinsamen und und Sonnenblumen daran machen, wird ein Teil des Teiges in einer Tupperschüssel im Kühlschrank bis zum nächsten Backtag aufbewahrt.

    LG Kempenelli


    Anmerkung vom Kleckser: Rezept aus folgendem Thread herausgepickt:
    http://www.wunderkessel.de/forum/ha...ne-spricht-dafuer-dagegen-17.html#post1309773
     
    #1
  2. 22.07.13
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Martina,

    Du bist aber flott.
    DANKE für´s einstellen, ein vollwertiges Brot, ohne lange Gehzeiten, prima.
     
    #2

Diese Seite empfehlen