Kennt ihr Milchnudeln ?

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 20.03.04.

  1. 20.03.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Kennt ihr Milchnudeln ? Die schmecken so lecker, hat jemand dafür einen Rezept für unseren James ?

    Freue mich auf Eure Antworten !

    Lieben Gruß

    Marion
     
    #1
  2. 20.03.04
    Mickey1
    Offline

    Mickey1

    Ja, kenne ich ! Gab es früher bei uns öfter!

    Aber ein Rezept habe ich nicht! Ich weiß nur Nudeln in Milch und Zucker gekocht! Echt lecker und eine gute Idee!
     
    #2
  3. 20.03.04
    miniflori
    Offline

    miniflori

    Hallo!

    Ich habe das mal einmal gemacht, als ich noch keinen James hatte. Uns hat es nicht geschmeckt, da es zu süß war. Wir mögen es nicht sehr süß. Ich gebe jetzt mal die Zuckermenge vom Originalrezept an. Nim also erst weniger und wenn es Dir nicht süß genug ist, halt die ganze Menge Zucker. (Nur ein Tip von mir)

    Also:

    1l Milch
    Salz
    1TL Butter o. Margarine zum Kochen bringen
    250g Bandnudeln hineingeben, zum Kochen bringen, in etwa 25 Minuten gar kochen lassen
    50g Zucker
    60g vorgequollende Rosinen mischen.

    Veränderung: Die Nudeln statt mit Zucker und Rosinen mit Zucker und Zimt anrichten, Backobst dazureichen.

    Auf den James habe ich das jetzt nicht umgeschrieben. Vielleicht weiß das hier jemand anders??

    Da ich heute Milchreis gekocht habe, würde ich vielleicht die Milch mit den Nudeln und Salz, Butter in den TM geben und bei 80Grad/Stufe 1 mit dem Schmetterling solange kochen lassen, bis fast keine Milch mehr zu sehen ist. Also alles von den Nudeln aufgenommen worden ist. Dann den Zimt/Zucker dazu geben.

    Ja, so würde ich es machen. Vielleicht probiere ich es am Montag mal aus. Wenn Du es bis dahin schon gekocht hast, laß von Dir hören!
     
    #3
  4. 25.03.04
    Emilia
    Offline

    Emilia

    hallo Miniflori,

    ist die Zeitangabe wirklich richtig?

    25 Minuten Nudeln kochen? Wird das kein Batz?

    LG

    Emila
     
    #4
  5. 25.03.04
    miniflori
    Offline

    miniflori

    Hallo!

    Ich habe das Rezept nicht in der TM nachgekocht. So soll man das laut Angaben auf dem Herd kochen. Aber es steht dort eben ca. und das ist immer so eine Angabe, die ich liebe! Da kann man nämlich die ganze Zeit daneben stehen und gucken, wann es fertig ist. :evil:

    Ich habe gerade nachgeschaut. Ich habe noch Bandnudeln. Meine Kinder bekommen also heute Milchnudeln zum Mittagessen und dann weiß ich mehr... =D
     
    #5
  6. 25.03.04
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hallo Ihr Lieben,
    ich hab noch ein Rezept für Quarknudeln (muss ich aber daheim erst raussuchen), ist so ein süßer Auflauf den wir gerne mit frischen Erdbeeren zur Erdbeersaison essen - mmhh freu mich schon drauf :lol: :lol:
    Ich stell ihn dann morgen rein.

    LG
    Jutta
     
    #6
  7. 25.03.04
    miniflori
    Offline

    miniflori

    Hallo!

    Meine Kinder haben die verschlungen!!

    Also ich habe das wie beschrieben gemacht:

    Alles rein und dann 25 min/80°/Stufe 1 gemacht. Und ja, die Nudeln waren zum Schluß nicht mehr so ganz zu erkennen. Es hatte die Konsistenz von Milchreis, wobei die Nudeln nicht mehr so zu erkennen waren, als ob man sie mit Wasser kochen würde.

    Aber hätte das denn auch einen Sinn? Ich habe noch nie Milchnudeln gesehen! Weiß jemand hier etwas darüber?

    Also uns (den zwei kurzen) hat es geschmeckt und jetzt werde ich die mal öfters machen als Nachtisch. =D
     
    #7
  8. 22.06.10
    catotje
    Offline

    catotje *

    Hallo Mädels,

    kann bitte jemand das Milchnudel-Rezept aus den Finessen 3-2005 hier posten, das wäre ganz toll!
     
    #8
  9. 22.06.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo...Milchnudeln ist ein Lieblingsrezept von meinen Kindern...ich machs so wie Mickey1...
    Anstatt Wasser nimmt man Milch, anstatt Salz Zucker (ich nehm Vanillezucker)...durch die Staerke der Nudeln wird die Milch dann wie eine saemige Sosse...darüber dann Zimtzucker....Laenger als die angegebene Kochzeit der Nudeln koch ich aber nicht...
     
    #9
  10. 23.06.10
    eumel
    Offline

    eumel

    HAllo,

    bei uns gibt es Milchnudeln schon seit Urzeiten.

    Macht man im Prinzip genauso wie Milchreis:

    Milch erhitzen, Bandnudeln rein, ebenso 1-2 Löffel Zucker, 1 Prise Salz und leicht blubbern lassen.

    Ich mache es genau wie Oma immer im Kessel und probiere so nach einer Viertelstunde bis 20 Minuten, ob die Nudeln gut sind oder noch was brauchen. Am Schluß mische ich meist noch etwas Puddingpulver in Milch auf und gebe es mit in den Topf. Verrühren, runterziehen, fertig.

    Um die Nudeln im TM zu machen würde ich mich ebenfalls an das Milchreisrezept aus dem roten Buch halten. Denkt dabei an den Linkslauf, sonst sind die Nudeln nur noch Stückchen.

    Hmmm, ich glaube, das mache ich die nächsten Tage nochmal.... :rolleyes:

    Grüße
    Silke
     
    #10
  11. 23.06.10
    Pitty Platsch
    Offline

    Pitty Platsch

    Ich lasse auch Milch mit Zucker und Nudeln leicht köcheln. Die Zuckermenge kann man sich selber einteilen. Ich mache nicht allzuviel rein.;)
     
    #11
  12. 24.06.10
    catotje
    Offline

    catotje *

    Hallo,

    in der Rezeptwelt habe ich ein Rezept für Milchnudeln mit Kirschsoße gefunden, das werde ich mal ausprobieren.

    Vielen Dank euch allen.
     
    #12
  13. 24.06.10
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Milchnudeln mit Apfel

    Hallo Catotje,

    hier findest Du ein Rezept mit Apfel

    Apfelnudeln | Thermomix Rezeptwelt

    Mich würde das Rezept mit der Kirschsoße interessieren. Könnte ich das bitte von Dir haben?

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #13
  14. 25.06.10
    catotje
    Offline

    catotje *

  15. 25.06.10
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Hallo catotje,

    vielen Dank für den Link! Ich habe unter "Milchnudeln" in der Rezeptwelt gesucht, deshalb habe ich das Rezept nicht gefunden.

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #15

Diese Seite empfehlen