Kennt jemand von euch die Küchemaschine REVO Allpress

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Susasan, 20.09.09.

  1. 20.09.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    ich habe letzte Woche bei meiner Bekannten eine neue "alte" Küchenmaschine entdeckt und zwar die hier. Es hat mich schon überrascht, dass 960 Euro für einen TM als übertrieben und viel zu teuer erklärt werden, man aber andererseit fast 800 Euro für eine Küchenmaschine ausgeben kann. Ist dieses Gerät wirklich so gut? Meine Argumente für den TM wurden kurzerhand abgebügelt....;)
     
    #1
  2. 22.09.09
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    Hi Susasan,

    diese Küchenmaschine klingt in der Tat hochinteressant.
    Ich kenne sie nicht, allerdings finde ich fast 800 Euronen auch echt viel zu viel für dieses Teil, denn sie scheint zwar wirklich multifunktional zu sein, - aber - sie kann nicht kochen - zumindest nicht laut der Beschreibung im Internet.

    Soweit mir bekannt ist, gibt es keine Küchenmaschine, die kochen kann ausser unserem geliebten TM und obwohl ich seit Samstag auch einen Profi-Zauberstab von der Firma Adam habe, finde ich das diese beiden Teile sich perfekt ergänzen, aber auf meinen TM kann und will ich nicht verzichten. Für die kleinen Mengen und wenns nicht gekocht werden soll, nutze ich jetzt meinen- aufgrund eines Ständers übrigens auch startbereiten - Zauberstab, für die größeren Mengen und fürs Kochen kommt mein TM zum Einsatz.
    Das ist für mich eine sinnvolle Ergänzung, aber so eine neue Maschine, die nicht kochen kann ....nee das wäre mir zu teuer.....

    Sorry, aber ich denke deine Bekannte hat keine Ahnung, was sie mit dem TM "verpasst".
    Ich genieße es immer noch irgendetwas im TM kochen zu lassen und währenddessen gleichzeitig irgendwelche anderen Dinge in der Wohnung zu erledigen....und sei es nur das ich faul auf der Couch liege und darauf warte bis mein TM zum Essen "ruft"....

    liebe Grüße

    hefi
     
    #2
  3. 23.09.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hi Susasan,

    ich wollte nie eine "stinknormale" Küchenmaschine ... zu viele Einzelteile (wo sollen die wieder hin?), und kocht eben auch nicht.

    Nein, für mich wäre das auf keinen Fall ein Ersatz.
    Vielleicht müßte deine Bekannte einfach mal bei einer Vorführung dabei sein um zu sehen, was sie mit einem "Kessel" verpaßt.
    Es gibt doch nix Schöneres, als mit einem Gerät nahezu alles machen zu können, mich dann mit anderen Dingen zu beschäftigen und wenn das Teil "hupt" ist das Essen fertig. ;)
    Und danach kein großer Aufwand beim Spülen und aufräumen.
    Nein, definitiv ist eine Küchenmaschine, egal wie sie heißt bzw. von welchem Hersteller sie ist, kein Ersatz/Vergleich zum Mixi.

    LG
    ***CoffeeCat***
     
    #3

Diese Seite empfehlen