Kennt jemand "Weihnachtsbowle"?

Dieses Thema im Forum "Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von Loryn, 29.12.06.

  1. 29.12.06
    Loryn
    Offline

    Loryn Inaktiv

    Hallo,

    hab heute von meiner Tante erfahren dass sie kürzlich eine "Weihnachtsbowle" selbst gemacht hatten und bin nun auf der Suche nach dem Rezept, sie meint nämlich dass sie es nicht mehr zuhause hat. Vielleicht kennt es ja jemand von Euch?

    Was ich weiß:
    - das Rezept war kürzlich in einer Zeitschrift die "ratgeber" oder so heißt
    - man erhitzt Rotwein zusammen mit Orangen, Ananas, Zimtstangen, Sternanis, Nelken, usw ..., dann kommt noch Rum rein und getrunken wird das ganze dann aber kalt

    Das war's leider schon. Natürlich kann ich jetzt mutig sein und das Ganze einfach ausprobieren, wird so schlecht ja nicht schmecken, aber am besten wäre sicher das "Original-Rezept".
    Also sollte es niemand kennen dann werd ich eine "Weihnachts-Bowle à la Loryn" machen und Euch berichten wie sie war ;)
     
    #1
  2. 29.12.06
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Kennt jemand "Weihnachtsbowle"?

    Hallo Loryn,
    als "Dänische Weihnachtsbowle" kenne ich ein sehr ähnliches Rezept. Da wurden Zuckerstückchen an der Orangenschale gerieben, Rotwein und Gewürze erhitzt und dann auch eiskalt getrunken, macht schön warm......:smile_big:
    Muß mal schauen, wo ich das Rezept habe, ist schon seeeehr lange her:cool: !!
    Viele Grüße,
     
    #2
  3. 30.12.06
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    AW: Kennt jemand "Weihnachtsbowle"?

    Hallo Loryn,
    nicht ganz so .. nur der Würzwein wird erhitzt ;).
    Das Rezept lautet in etwa so (Zutaten- und Zubereitungsteil habe ich komplett abgeändert .. die Mengen natürlich nicht):

    Weihnachtsbowle
    Kategorien: Weihnachten
    Menge: 8-10 Portionen

    Würzwein
    2 Zimtstangen
    2 Stücke Sternanis
    5 Gewürznelken
    1 Flasche Rotwein (z.B. Bordeaux)

    weitere Zutaten
    1 Orange; unbehandelt
    100 Gramm Zucker
    100 Gramm Rosinen
    50 Gramm Mandeln; geschält und halbiert
    125 Gramm Rum oder Weinbrand
    2 Flaschen Sekt
    1 Ananas (frische bzw. Dosenananas)

    zum Verzieren
    1 Karambole
    1 Zimtstange pro Glas


    Zubereitung
    1. Zunächst die Gewürze in einem Stoffsäckchen zusammen mit dem Rotwein in einen Topf aufkochen und etwa 3 Minuten köcheln lassen.

    2. Dann die Orange zunächst heiß waschen, trockenreiben und in dünne Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Würzwein und den weiteren Zutaten in ein großes Bowlengefäß geben. Der Ansatz sollte mindestens 3 Stunden Zeit haben zugedeckt durchzuziehen.

    3. Kurz bevor die Bowle serviert wird, werden die Orangenscheiben und das Gewürzsäckchen entfernt. Die Ananas wird geschält und ausgeputzt, in Stückchen geschnitten und in den Ansatz dazugegeben.

    4. Der Ansatz wird dann mit eisgekühltem Sekt aufgefüllt.

    5. Das Getränk wird in Bowlengläsern serviert, wobei jedes Glas
    eine Verzierung mit einer Karambolescheibe, einer Zimtstange und einer
    Orangenscheibe erhält.
     
    #3
  4. 01.01.07
    Loryn
    Offline

    Loryn Inaktiv

    AW: Kennt jemand "Weihnachtsbowle"?

    Super, danke!
    Hab das Rezept leider gerade erst gesehen drum so späte Antwort...:p Ist genau das, was ich gesucht hatte und wird in Kürze ausprobiert. Merci! =D
     
    #4

Diese Seite empfehlen