Kennt jemand Weizenpuder?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Marienkäfer, 18.01.09.

  1. 18.01.09
    Marienkäfer
    Offline

    Marienkäfer Inaktiv

    Hallo,
    im Fernsehen kam ein Bericht über den "weltbesten" Guglhupf. Die Konditorin hat ihn mit Weizenpuder gemacht.
    Hab das mal gegoogelt, weil ich noch nie davon gehört hab. Man kann sich das wohl nur schicken lassen und das kostet 5 € Porto. Anscheinend ist das ein ehemaliges DDR-Produkt :confused:
    Nun wollt ich euch mal fragen, ob das eine von euch kennt und ob sich die Anschaffung für den Kuchen wirklich lohnt? Er soll dadurch sehr viel lockerer werden.
    Und weiß jemand von euch auch noch zufällig, ob man das vielleicht unter einem anderen Namen in unseren gängigen Supermärkten auch kaufen kann?
    Vielen Dank für eure Hilfe und schönen Sonntag;)
     
    #1
  2. 18.01.09
    Hermine
    Offline

    Hermine

    Hallo Marienkäfer,

    Ich benutze Weizenpuder regelmäßig zum Backen und kaufe es im Edeka- Laden. Der Kuchen wird dann lockerer. Weizenpuder kann kein Produkt sein, dass aus der DDR kommt, (obwohl es vielleicht dort auch verkauft wurde), weil ich es schon ewig in niedersachsen kaufen kann.
    Suche einfach mal in verschiedenen Läden, du wirst es bestimmt finden.
     
    #2
  3. 18.01.09
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    #3
  4. 18.01.09
    simone3770
    Offline

    simone3770

    Hallo
    Mariekäfer
    ich denke das du gut Gustin verwenden kannst.
    So wie ich das verstehe ist das einen bessere Speisestärke und da kannst du mit Gustin nichts verkehrt machen.

    Gruß Simone
     
    #4
  5. 18.01.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    @ Simone - Speisestärke ist aus Mais oder Kartoffeln

    @ Marienkäfer - Hast Du keinen Mühlenladen in der Nähe?
     
    #5
  6. 18.01.09
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    #6

Diese Seite empfehlen