Kentucky ChickenNuggets vom Blech mit USA Cole Slaw

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Rapunzelchen, 16.06.08.

  1. 16.06.08
    Rapunzelchen
    Offline

    Rapunzelchen ..laß Dein Haar herunter!

    Hallöchen!
    Habe hier ein suuuper einfaches und leckeres Rezept, fast wie bei K*C ;)

    CHICKEN NUGGETS

    4 Eier
    ca. 70 ml Milch
    500g Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke geteilt (Nuggets-Größe)
    Salz,Pfeffer
    ca. 100g Cornflakes


    Die Cornflakes (am Besten ungessüsst - die gesüssten sind zuu süss!)
    im TM grob zerkleinern, so groß wie man sie gerne als Panade hätte.
    Eier mit Milch und Salz in einer Schüssel verrühren und in eine zweite Schüssel die Cornflakes geben.
    Die Nuggets nun mit Salz und Pfeffer würzen und durch die Eimasse ziehen um sie dann in der CornflakesPanade zu wenden. Etwas andrücken.
    Die Nuggets auf ein Backblech (ich nehme Backpapier) legen und im

    Backofen -vorgeh.- Ober/Unterhitze 180° ca. 30 Minuten


    COLE SLAW (mind. 1Tag vorher zubereiten!)

    1 kleiner Weißkohl im TM raspeln
    2 Möhren im TM raspeln
    2 Zwiebeln im TM hacken oder reiben
    und in eine große Schüssel geben.

    1Tl Salz
    1/2 TL Pfeffer
    3 EL Zucker
    3 EL Essig
    1 EL Zitronensaft
    miteinander verrühren (TM), über den Kohl geben, vermengen und 24 Std. einlegen...

    Am nächsten Tag

    1 Päckchen Schnittlauch (TK)
    1 Päckchen Dill
    1 Päckchen Petersilie
    1 Becher Schmand
    1/2 Becher Sahne (auch Cremf*ne) - nicht geschlagen!
    1 Becher Magerjoghurt
    5 EL Mayo ( hab´ich auch schon weggelassen)

    vermischen und mit dem Salat vermengen.
    Am Besten noch etwas ziehen lassen.

    Dazu Pommes und schon habt Ihr Amerika zu Hause :p ...

    Habe das Gericht noch nicht auf TM - hab´ich erst seit gut 4 Wochen - umgeschrieben, aber das dürfte ja kein Problem sein...

    Viel Spass beim ausprobieren wünscht Euch
    Mona
     
    #1
  2. 16.06.08
    Rapunzelchen
    Offline

    Rapunzelchen ..laß Dein Haar herunter!

    AW: Kentucky ChickenNuggets vom Blech mit USA Cole Slaw

    Hallo und Hilfe!!!!
    Ich bin hier mit meinem Rezept verkehrt!
    Muss in die Fleischgerichte ohne Garaufsatz!!!

    Aber WIE?????


    DANKE - wer immer auch mich erhört hat!!!

    Liebe Grüße
    Mona
     
    #2
  3. 16.06.08
    Olivia
    Offline

    Olivia

    AW: Kentucky ChickenNuggets vom Blech mit USA Cole Slaw

    Hallo Mona,

    die Nuggets mache ich auch so ähnlich oft :)

    Ich nehme gerne halb Cornflakes halb Tacco-Chips, oder auch mal Kartoffelchips - ist auch super zur Resteverwertung, wenn am Abend die Chips/Taccos mal nicht gleich luftdicht verstaut worden sind, und dann am nächsten Tag einfach nicht mehr ganz so knusprig sind, wie sie sein sollten ;)

    LG,
    Olivia
     
    #3
  4. 16.06.08
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Kentucky ChickenNuggets vom Blech mit USA Cole Slaw

    Hallo Mona,

    die Nuggets hören sich gut an, werde ich mal ausprobieren!

    Muß das Backblech oder das Papier etwas eingeölt werden, oder klappt das völlig ohne Fett?

    Liebe Grüße:p

    Lumpine
     
    #4
  5. 17.06.08
    Rapunzelchen
    Offline

    Rapunzelchen ..laß Dein Haar herunter!

    AW: Kentucky ChickenNuggets vom Blech mit USA Cole Slaw

    Hallo Lumpine & Olivia!

    Tut mir Leid für die späte Antwort, aber ich kam heute Morgen nicht in den Kessel :-(

    @Lumpine: Da ich immer sehe, wo ich Fett sparen kann, habe ich die Chickenteile bisher nur mit Backpapier und ganz ohne Fett gemacht. Das klappt super!

    @Olivia:Auf die Idee, mit den Chips als Panade bin ich auch schon gekommen, nur noch nicht gemacht.
    Schmeckt bestimmt schön würzig, das nächste Mal wird´s ausprobiert! ;)

    Liebe Grüße

    Mona
     
    #5
  6. 18.06.08
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Kentucky ChickenNuggets vom Blech mit USA Cole Slaw

    das klingt ja so, als ob es meinen Fussball-Männern schmecken würde.....
    Danke!
     
    #6
  7. 15.09.08
    semad
    Offline

    semad

    Hallo Rapunzelchen,

    habe heute Deine Chicken Nuggets ausprobiert.
    Mmmmh, lecker :rolleyes:
    Da ich keine fertig gekauften essen kann (muß mich glutenfrei ernähren) habe ich für uns direkt 1 kg Hähnchen zubereitet.
    Mit 5 Personen haben wir sie fast alle verdrückt.......
    Ich hatte jedoch noch eine Menge von der Ei-Masse übrig.
    Das nächste mal werde ich für 1 kg Fleisch nur 3 Eier verwenden. Dazu dann gut 200 g Cornflakes.
    Auf die Idee die im Backofen zu garen wäre ich nicht gekommen, dachte die würden austrocknen. Aber ich bin glücklicherweise eines besseren belehrt worden.
    Das gibt´s jetzt mit Sicherheit öfter !!!
    Vielen Dank für die super Anregung !

    Liebe Grüße
    Elke ;)
     
    #7
  8. 16.09.08
    Rapunzelchen
    Offline

    Rapunzelchen ..laß Dein Haar herunter!

    Hallo Elke!:wave:

    Freue mich sehr auf Deine Rückmeldung und dass es Euch so gut geschmeckt hat!!!
    Ich nehme auch nicht immer 4 Eier (kommt ja auch auf die Größe an), dann eben auch ein bischen (wenn es sein muss) mit mehr Milch verlängern....
    Auf alle Fälle die Chickenteile immer auf Ober/Unterhitze machen, bei Heißluft trocknen sie eher aus!
    Ich finde sie echt SUPER im Backofen - ganz ohne Fett und Stinkerei in der Küche =D=D=D

    Liebe Grüßchen
    Rapunzelchen :flower:
     
    #8
  9. 16.09.08
    Hetti
    Offline

    Hetti

    Hallo Elke habe mal eine doofe Frage.Sind Cornflakes nicht auch glutenhaltig?Frage dich weil mein Neffe Zöliakie hat und auch glutenfrei essen muss.Heike
     
    #9
  10. 17.09.08
    semad
    Offline

    semad

    Hallo Hetti,

    ich nehme Cornflakes vom dm Markt, Alnavit oder Alnatura.
    Diese Flakes sind glutenfrei. Steht auch auf der Verpackung.
    Übrigens sind die Natur Taccos von Alnatura auch glutenfrei. Damit schmeckt´s bestimmt auch klasse !

    Liebe Grüße
    Elke ;);)
     
    #10
  11. 02.11.08
    4-Pünktchen
    Offline

    4-Pünktchen

    Hallo Ihr!

    Das Rezept hört sich echt super an und das wird es heute Abend bei uns geben! Die Idee mit den Chips werde ich auch gleich ausprobieren, wir haben nämlich noch einige übrig von unserer Halloweenparty:p
     
    #11

Diese Seite empfehlen