Keramikmesser?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Monita, 17.11.08.

  1. 17.11.08
    Monita
    Offline

    Monita

    Hallo ihr lieben Hexen,

    ich überlege, ob ich mir Keramikmesser zulegen soll.
    Hat jemand von Euch Erfahrung damit und kann mir dazu raten oder lohnt sich diese Anschaffung nicht? Sind diese Messer wirklich lange scharf?

    LG
    Monita
     
    #1
  2. 17.11.08
    clemmi
    Offline

    clemmi

    Hallöchen................
    ich hatte mal zwei davon........ein kleines Gemüsemesser und ein Fleischmesser.
    Das kleine ist mir bereits nac h ganz kurzer Zeit heruntergefallen und war zerbrochen.....:angryfire::angryfire::angryfire:.
    Das grosse Fleischmesser hat auch nicht das gehalten, was ich mir davon versprochen hatte - nach einigen Wochen war es auch bereits stumpf(und ich habe wirklich auf Kunstoff-Schneidebrettchen geschnitten und nicht auf Marmor) und zum Schleifen müsste man es einschicken.......so liegt es unbenutzt in der Schatulle herum.
     
    #2
  3. 17.11.08
    Kassandra
    Offline

    Kassandra

    Hallo Monita,

    ich habe auch ein kleines Gemüsemesser. Nach kurzer Zeit war die Spitze ab und ich hatte gar nicht bemerkt, wann das passiert ist. Stumpf ist es noch nicht aber zum Schleifen braucht man ein besonderes
    Gerät und das ist teuer. Die Anschaffung lohnt sich wohl nur, wenn man mehrere Messer hat. Wenn meines stumpf ist, werde ich es wegwerfen.
     
    #3
  4. 17.11.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo Monita,
    ich hatte noch nie eins.

    War letztes Jahr aber bei einem Kochkurs mit Herrn Lafer, der dringend davon abgeraten hat, einfach, weil die sofort kaputt sind, wenn die runterfallen. Und das kommt ja leider immer mal wieder vor.
     
    #4
  5. 17.11.08
    Monita
    Offline

    Monita

    Hallo ihr lieben,

    ups, das hört sich ja alles nicht gut an. Dann lasse ich wohl besser die Finger davon. Vielen dank für eure Antworten und eure Hilfe.

    LG

    Monita
     
    #5
  6. 17.11.08
    latina
    Offline

    latina

    Hallo Monita, =D

    habe seit ca. 4 Monaten auch ein Gemüsemesser aus Keramik und wie schon in den vorherigen Beiträgen geschrieben, ist es bereits stumpf.

    Würde mir keines mehr kaufen!
     
    #6
  7. 17.11.08
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    Hallo Monita,
    also, ich benutze bereits seit Jahren Keramikmesser und bin bis heute begeistert. Ich bin allerdings sehr vorsichtig damit, tue es nicht in die Geschirrspülmaschine und behandel es 'wie ein rohes Ei'!
    Der Vorteil von einem Keramikmesser (neben der höllischen Schärfe) ist bei uns der, daß z.B. der Romana Salat (und andere auch) an den Schnittstellen nicht mehr braun werden. So kann ich den ganzen Salat putzen und in einer Tupperdose im Kühlschrank aufbewahren - zur täglichen Entnahme
    Ich find's praktisch ...
     
    #7
  8. 17.11.08
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo zusammen,
    wir haben schon ziemlich lange eines, und es ist höllisch scharf. Ich benutze es hauptsächlich für Fleisch und dann mit aller Vorsicht, denn ich mache ganz gerne mal Bekanntschaft mit den Messerklingen. Wenn ich Gemüse schneide, nehme ich es nicht. Aber nur aus Vorsicht, weil ich mit dem Gemüse manchmal etwas hastig bin, und das paßt gar nicht zu diesem superscharfen Messer.
    Auch wir behandeln das Messer wie ein rohes Ei, es liegt in seiner Schatulle, wird nur separat gereinigt.
    Dafür hatten wir aber auch noch nie ein Messer, das sooo toll für das Schneiden und Säubern von Fleisch geeignet war.
    Unser Messer war allerdings auch richtig teuer. Wir haben mit ein paar Leuten zusammengelegt und es meinem Mann zum Geburtstag geschenkt.
    Ich würde es wieder kaufen - und ich würde mich auch wieder - wie geschehen - in einem Fachgeschäft beraten lassen.
     
    #8
  9. 17.11.08
    clemmi
    Offline

    clemmi

    Ööööööööhm - mein Fleischmesser hatte damals auch 300 DM gekostet und war ruck zuck nicht mehr scharf....:eek::angryfire:
     
    #9
  10. 28.10.09
    Corinna1808
    Offline

    Corinna1808

    Keramikmesser

    Hallooooooo=D,

    also ich besitze seit ca. 2 Monaten zwei Keramikmesser, die wir bei einem großen Einkaufscenter günstig, da Sonderangebot, erworben haben. Und ich muss sagen, dass ich noch NIE so ein scharfes Messer besessen habe. Bin TOTAL begeistert, Fleisch damit zu schneiden: eine wahre Wonne, das Messer schneidet wie durch weiche Butter, ganz phantastisch!! Ehrlich.
    Säubere es allerdings auch immer mit der Hand und nicht in der Spülmaschine. Aber scharfe Messer sollen ja grundsätzlich nicht in die Spülmaschine, sind ja auch schnell so sauber gemacht.
    Ich kann Keramikmesser nur empfehlen und würde mir immer wieder eins kaufen=D Und soooo teuer sind sie ja auch nicht mehr (unser Obstmesser hat grade mal 4,95 Euronen gekostet:thumbleft:).
     
    #10
  11. 28.10.09
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo,

    ich besitze auch zwei Keramikmesser seit ca. 2 Jahren, würde mir nie mehr ein anderes kaufen. Was das schärfen angeht, also ich habe einen elektrischen Schärfer daheim und damit kann man auch die Keramikmesser wunderbar schärfen.
    Hab übrigens mal einen Bericht im Fernseher gesehen, und da war das Keramikmesser von der Schärfe her an zweiter Stelle! Glaube an erster Stelle waren Rasierklingen, weiß ich aber nicht mehr so genau.
     
    #11
  12. 28.10.09
    gartenmoppellinchen !
    Offline

    gartenmoppellinchen ! Inaktiv

    Hallo,ihr alle,

    wir besitzen seid ca.2 jahren 1 Gemüsekeramikmesser,1 großes Keramikmesser und ein Sparschäler aus Keramik und ich muß sagen, alle sind noch so scharf wie am ersten Tag.:thumbleft:
    Beim keramiksparschäler, muß mann sogar aufpassen das mann sich nicht selber schneidet ,wenn mann es benutzt so scharf ist er.;)

    Nur bei sehr harten Gemüse(Sellerie) nehme ich noch ein "normales" Messer, weil da habe ich Angst das die Schneide wegen den Druck zerbricht.

    Aber wir können Keramikmesser nur empfehlen und haben es schon mehrfach mit Begeisterung verschenkt.

    Ich wünsche euch noch einen schönen Mittwoch

    Ute
     
    #12
  13. 28.10.09
    Petra18
    Offline

    Petra18

    Hallo,

    also ich habe auch ein kleines Keramikmesser. Am Anfang war es sehr scharf, jetzt na ja. Ich gebe es auch niemals in die Spülmaschine. Die Spitze ist bei meinem auch schon abgebrochen. Ich würde mir auch keines mehr kaufen.

    LG
    Petra
     
    #13

Diese Seite empfehlen