kernige Dinkelspätzle

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Prinzesschen, 25.12.13.

  1. 25.12.13
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    180 ml lauwarmes Wasser
    1 El Olivenöl
    5 Eier
    400g Dinkelmehl
    3 TL vom getrockneten Suppengrundstock - alternativ Salz da reichen jedoch 2 gestr. Tl

    Alle Zuaten in den TM geben und 4 Minuten mit Hilfe der Knetteigstufe zu einem zähfließenden und Blasenwerfenden Teig verarbeiten.
    Nach ca. 1 Minute den TM kurz anhalten und mit dem Spatel das Mehl vom Topfrand schaben und anschließend wieder zum Laufen bringen - sodass auch dies mit verarbeitet werden kann.

    Den Teig nun 20 Minuten ruhen lassen und anschließend mit Hilfe einer Spätzelpresse, Spätzelhobels, ... ins vorbereitete gesalzene und kochende Wasser geben.
    Sobald die Spätzle aufsteigen sind sie gar.
     
    #1
  2. 26.12.13
    margretle
    Offline

    margretle

    Dein Rezept kam genau zur richtigen Zeit - ich will Käsespätzle mit Salat machen.
    Danke dafür...

    LG Margret
     
    #2
  3. 02.01.14
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen herrlichen guten Abend Ännchen,

    vielen Dank für dieses Rezept!

    Eine Frage hätte ich noch, nimmst Du Dinkel-Vollkorn-Mehl... ????

    Vor ein paar Tagen habe ich die Spätzlespresse ( leihweise) von meiner Schwiegermutti bekommen..

    Herzlichst Tatjana
     
    #3
  4. 03.01.14
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo Nachtengel,

    ich hatte nur einfaches Dinkelmehl verwendet.
    Das nächste Mal werde ich es 1/2 halb ausprobieren - jedoch dann die Flüssigkeitsmenge ein wenig erhöhen.

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #4

Diese Seite empfehlen