Kerniger Herbsteintopf mit Würstchen

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Truse, 28.10.08.

  1. 28.10.08
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo zusammen,
    nachdem es jetzt draußen immer ekliger wird, darf der Crocky Eintopf schmurgeln. Heute habe ich mit Körnern experimentiert - und mit Erfolg:


    Und so habe ich es gemacht (alles ca.-Angaben):
    • 50 g Buchweizen und 100 g Dinkel im TM geschrotet
    • 100 g Bulgur
    • 100 g rote Linsen
    • 250 g Weißkohl, im TM zerkleinert oder gehobelt
    • 4 Möhren in Scheibchen
    • 3 Kartoffeln in Würfel
    • 1 Zwiebel in Würfel
    • 1 Apfel in kleine Würfel
    • 2,5 l Wasser
    • 3 TL gek. Brühe
    • 2 TL Salz
    • 1 EL Salatkräuter
    • 1 EL Paprika, edelsüß
    • 1/2 TL gem. Koriander
    • etwas gem. Kümmel
    • ordentlich Pfeffer
    • alles im Crocky vermischen
    • 6 h Automatik (= 1 h High, 5 h Low)
    • nach 4 h habe ich Bockwürstchen im Naturdarm obendraufgelegt, die leicht angeräuchert waren ("Döbelner Bockwurst")
    Dazu gab´s frisches Baguette mit Butter. Ein Essen zum warm werden!
    GUTEN APPETIT!
     
    #1
  2. 03.02.09
    Wirfünf
    Offline

    Wirfünf

    Hallo Sonja!

    Heute Mittag gab es den "Herbssteintopf". War ein köstlicher Duft als mir um 13.00 Uhr nach Hause kamen und uns direkt auf´s Essen stürzen konnten. Da keiner im Hause war gab es den Eintopf ohne Würstchen, hat aber trotzdem uns Erwachsenen gut geschmeckt. Den Kindern nicht so! Aber waren ja auch keine Nudeln mit Soße.

    LG Silvia
     
    #2
  3. 07.02.09
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Silvia,
    wie schön, dass es Euch geschmeckt hat. Ich finde auch, dass man auf die Würstchen auch gut verzichten kann, ist ja so schon deftig genug...
    Ein schönes Wochenende!
     
    #3
: herzhaft, eintopf, herbst

Diese Seite empfehlen