kiba-praliné

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von heimchenamherd, 15.12.09.

  1. 15.12.09
    heimchenamherd
    Offline

    heimchenamherd Inaktiv

    hallo,

    wie schon angekündigt, möchte ich zu weihnachten selbstgefertigte pralinen verschenken.

    die idee einer kiba-praline geht mir nicht mehr aus dem kopf.
    nur wie am besten umsetzen?
    als trüffel gefüllt mit einer kirsch- und bananenganache?
    oder als praline mit je einer fruchtganache und einem fruchtpüreekern? nur welche frucht eignet sich fürs püree besser?
    wahrscheinlich kirsch, denn bananenpüree neigt wohl stark zur oxidation.
    mein nächstes problem ist die haltbarkeit - eine woche sollte es schon sein.
    wie würdet ihr das thema kiba-praliné umsetzen?

    mit amarenakirschen sollte etwas machbar sein, da überlege ich noch an der umsetzung, weil die kirsche als ganzes erhalten bleiben soll. wahrscheinlich muss ich die amarenakirsche in marzipan oder mandelnougat einbetten. ansonsten bleibt nur ein schokoladenmousse und darauf ein amarenakirschgelee.
    auch hier bin ich für anregungen und tipps dankbar.

    da mich im moment die grippe noch voll im griff hat, werde ich hoffentlich bis zum we wieder fit genug sein, um mit der fabrikation zu beginnen.

    lg

    erika
     
    #1
  2. 15.12.09
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Erika !! :wave:

    Eine Ki-Ba-Pralinenmischung ist wirklich eine Herausforderung. Wie sich Bananen als Füllung verhalten, weiß ich gar nicht.

    Für den Kirsch-Anteil hätt ich dir jedoch hier zwei Vorschläge:
    Amarenakirsch-Pralinen
    Kirschpralinen

    Eventuell würde es auch gehen, wenn du eine stichfeste Kirschcanache mit Kirschwasser machst, die Hälfte in einen Rahmen füllst, erstarren lässt, dann Bananenmarmelade draufgibst und dann die restliche Canache draufgibst? Dieses wieder erstarren lassen und dann in Würfel, Dreiecke oder Rauten schneiden. Zum Schluss in Kuvertüre tauchen.
    DAS HAB ICH ABER NOCH NIE PROBIERT.

    Noch eine Möglichkeit, die ich SUPER finde: Wenn du eine spritzfähige Kirsch-Canache herstellst und diese dann auf Bananenchips spritzt. Das wär mal was gaaaaanz anderes.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #2
  3. 15.12.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    #3

Diese Seite empfehlen