Kichererbsen auf andalusische Art

Dieses Thema im Forum "Dipps" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 04.08.06.

  1. 04.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    TM31

    Vorsicht, Suchtgefahr!!!!

    Olivenöl im TM erhitzen
    2 TL Fenchelsaat dazugeben (wer das nicht hat, nimmt einfach den Inhalt von Fenchelteebeuteln)
    1 Glas Kichererbsen abtropfen lassen und in den Topf geben, langsam rühren, wenn möglich mit Linkslauf
    1 kl. Dose Tomaten abgetropft dazu geben
    ein paar Minuten kochen lassen
    Salz und Chilischote (gemahlen) gut
    Zucker (muss nciht unbedingt!) und Zimt zart dazu geben und ziehen lassen
    Abschmecken ( ich mach auch immer gut Zimt rein!)
    1 handvoll Petersilie und 5-6 Blatt frische Minze ( ich nehme getrocknete, gemahlene Minze) kurz unterrühren, fertig!!!


    Schmeckt warm und kalt gleich gut. Kalt passt das Gericht gut zum sommerlichen Grillen und Fladenbrot, ruhig etwas scharf abschmecken!

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #1
  2. 04.08.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Kichererbsen auf andalusische Art

    Hmmm - meinst du, ich kann auch getrocknete Kichererbsen nehmen, wenn ich sie vorher einweiche, oder muss ich die dann erst kochen?
    Ich such nämlich schon ne Weile was, das ich mit denen machen könnte...

    Grüße,
    Benedicta
     
    #2
  3. 04.08.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Kichererbsen auf andalusische Art

    Hallo Benedicta,

    die Kichererbsen muss man vorher kochen, da genügt einweichen nicht.
    Vielleicht probiere ich das am Wochenende aus.
    Das ist ein tolles Rezept, Boqueria
     
    #3
  4. 04.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kichererbsen auf andalusische Art

    @boqueria:

    Danke für das Rezept, ich liebe Kichererbsen in allen Variationen.
    Eine Frage habe ich noch:
    Wie viel Inhalt ist in Deinem Glas Kichererbsen?

    LG,
    Inalina
     
    #4
  5. 04.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kichererbsen auf andalusische Art

    Hallo Inalina,
    ich habe gerade kein Glas da, sonst könnte ich nachsehen. Ich kaufe es immer beim Türken in der Nähe und der hat nur eine Sorte. Zufällig kommen die Kichererbsen aus Spanien.
    Das Glas ist hat den Durchmesser eines Marmeladenglases (Schwartau), ist aber höher. Da kommt es aber nicht drauf an. Ich habe auch schon mal Kichererbsen aus der Dose genommen. Oder wenn ich einen Beutel Kichererbsen eingeweicht und gekocht habe, dann habe ich einen Teil für dieses Rezept genommen.
    Bei mir schmeckt es immer etwas anders. Ich halte mich nie genau an die Vorgaben. Probier' es einfach aus. Es schmeckt immer!
     
    #5
  6. 06.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kichererbsen auf andalusische Art

    Hallo Benedicta,

    wie waere es mit keimen lassen? Die Sprossen, falls Du sie nicht roh verwenden moechtest 12 Min/ Garaufsatz/St.1 garen.

    LG,
    Elli
     
    #6
  7. 06.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kichererbsen auf andalusische Art

    So, ich sitze jetzt dick und rund gefuttert mit dem Bauch voller Kichererbsen hier am Rechner.
    Das war sicher nicht das letzte Mal, daß ich dieses Gericht gekocht habe. =D
    Ich habe zum Glück frische Minze dagehabt und fand dieses Gericht wirklich sehr lecker.
    Allerdings vermute ich ganz stark arabische Einflüsse bei diesem Gericht, denn es schmeckt wirklich wie aus "Tausend und einer Nacht".
    Für alle, die ungewöhnliche Aromen und Geschmäcker mögen unbedingt empfehlenswert.

    LG,
    Inalina
     
    #7
  8. 06.08.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Kichererbsen auf andalusische Art

    Da ich auch Kichererbsen liebe, musste das Rezept in meine Sammlung aufgenommen werden.

    Such immer noch das Rezept für den Kichererbsenkuchen. Hat mal ein Freund aus dem Iran mitgebracht.
     
    #8
  9. 04.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kichererbsen auf andalusische Art

    :hello2: liebe Boqueria,

    gestern gab es dieses geeeniale Rezept auf dem B-B-Treffen....

    Ich habe es als Aufstrich umgewandelt, die ganze Masse zum Schluss sanft mit Stufe 6 püriert... ein Gedicht.... :finga:

    Vielen Dank für das tolle Rezept... =D

    lieben Gruß Gaby :sunny:
     
    #9
  10. 04.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kichererbsen auf andalusische Art

    Hallo Ihr Lieben,

    es freut mich, dass Ihr Euch jetzt auch mal an dieses Rezept macht. Es schmeckt ja zu jeder Jahreszeit super lecker.

    @inalina: Ja, der arabische Einfluß ist deutlich zu merken. Genial, nicht wahr?

    @Swyma: Und hast Du Dich jetzt mal dran gemacht? Bin gespannt, wie es Dir schmeckt.

    @Gaby: Die Idee mit dem Pürrieren finde ich genial. Mein Mann meinte sofort, dass wir das jetzt auch mal probieren müssen! Und DANKE für das schöne Bild!!!

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #10
  11. 04.03.07
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    AW: Kichererbsen auf andalusische Art

    Hallo boqueria,

    Was gibt es als anternative für Fenchel Gewürz?
    Ich mag Kichererbsen in alle Variationen aber kein Fenchel Gewürz nur Frisch als Gemüse.;)

    @Swyma,
    hast du das Rezept inzwieschen bekommen? Würde mich auch interesieren.
    Ist es Süß oder Wüzig?????
     
    #11
  12. 06.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kichererbsen auf andalusische Art

    Hallo Visnja,

    eine Alternative zum Fenchel kann ich Dir nicht bieten. Aber wenn Du Fenchelgemüse magst, dann probier doch einfach mal die Kichererbsen. Du kannst ja auch weniger Fenchel rein machen, quasi nur einen Hauch.
    Weglassen würde ich ihn aber nicht. Das Gericht lebt ja von den Aromen!

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #12
  13. 06.03.07
    vinci
    Offline

    vinci vinci

    AW: Kichererbsen auf andalusische Art

    Hallo Visnja,
    ich bin mir sicher, dass das Gericht auch gut schmeckt, wenn du statt des Fenchels Kreuzkümmel verwendest (am besten im Mörser zerstoßen). Es wird dann zwar anders schmecken als das Original, aber Kichererbsen mit Kreuzkümmel gibt es häufig in der orientalischen Küche.

    Einfach mal ausprobieren.

    Gruß
     
    #13
  14. 08.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kichererbsen auf andalusische Art

    Hallo vinci,

    das ist ja eine gute Idee. Das nächste Mal werde ich einen Teil der Kicchererbsen mit Kreuzkümmel und den anderen Teil, wie gehabt, mit Fenchel kochen!

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #14
  15. 26.05.07
    tanita
    Offline

    tanita

    AW: Kichererbsen auf andalusische Art

    Hallo boqueria,
    bei uns gabs deine genialen Kichererbsen
    letzten Donnerstag zum Finale zu "Germanys next Topmodel".
    Hab allerdings die Kichererbsen erst im Garkörbchen erwärmt
    und ich hab die Tomaten weggelassen,hatte sogar frische Minze
    im Haus.=D

    Sooooooooo lecker!
     
    #15
  16. 28.05.07
    beauci07
    Offline

    beauci07 Inaktiv

    AW: Kichererbsen auf andalusische Art

    Hallo boqueria,
    gibt es auch eine Alternative zu Zimt und Zucker? Ich mag kein Zimt und versuche immer auf Zucker zu verzichten.
    Es grüßt beauci07 :p
     
    #16
  17. 28.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kichererbsen auf andalusische Art

    Hallo beauci07,

    lass es einfach weg...Ich verzichte auch häufig auf die Prise Zucker. Zimt gehört zwar an das Gericht, aber ich kann mir gut vorstellen, dass es auch ohne schmeckt. Berichte mal, wie es geworden ist...

    @tanita: warum hast Du die Tomaten weggelassen? Sieht aber auch so gut aus. Ich glaube, das teste ich auch mal!

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #17
  18. 28.05.07
    beauci07
    Offline

    beauci07 Inaktiv

    AW: Kichererbsen auf andalusische Art

    Hallo boqueria!
    Das wird beim nächsten Grillen ausprobiert.
    Wie hast Du denn so toll abgenommen? :cheers:
    Gruß, beauci07
     
    #18
  19. 29.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kichererbsen auf andalusische Art

    Huhu,

    danke für den Beifall. Mein Geheimnis;): WW (Weight Watcher*)!!! Schau mal bei brigitte01 nach. Die hat mich mit ihrer Abnahme durch WW total motiviert.

    Übrigens, als ich das Kichererbsenrezept eingestellt habe, war ich hier noch nicht so fit. Wir hatten es damals gerade zum Grillen gemacht und deshalb habe ich es in dieser Rubrik eingestellt. Allerdings essen wir die andalusischen Kichererbsen viel häufiger einfach so. Ich mache oft abends ein paar Kleinigkeiten, u.a. besagte Kichererbsen. Fladenbrot dazu und fertig ist das Essen.... Und meine Familie ist immer begeister!

    Liebe Grüße
     
    #19
  20. 29.05.07
    beauci07
    Offline

    beauci07 Inaktiv

    AW: Kichererbsen auf andalusische Art

    Hallo,
    ist die Punktezählerei nicht ganz schön aufwendig? :-(
    beauci07
     
    #20

Diese Seite empfehlen