1. Unsere lieben Kleinen! Rezeptidee für die 27. KW

    Hier geht es zum Sommerforum.

Kichererbsenbällchen

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Ullimama, 05.01.09.

  1. 05.01.09
    Ullimama
    Offline

    Ullimama

    Hallo,

    man benötigt für 4 Personen

    150 g Kichererbsen aus der Dose/Glas

    50 g Grieß
    2 Stengel Petersilie
    1 Knoblauchzehe
    2 EL Semmelbrösel
    1 Eigelb

    wer möchte kann auch noch 1-2 EL geriebenen Käse drunterrühren

    Salz,Pfeffer zum würzen

    Sesam

    Zubereitung:

    Den Grieß mit 150 ml heißem Wasser übergießen und ca 5 min quellen lassen.
    In der Zwischenzeit Knoblauch und Petersilie Stufe 5 kleinmachen, Kichererbsen dazu und pürieren.
    Dann alles andere dazu, herzhaft abschmecken ( auch mit Knoblauchgrundstock oder Brühe- ganz nach eurem Geschmack) und auf Stufe 4 alles mischen.

    Dann mit feuchten Händen kleine Kugeln formen, in Sesam wälzen und entweder fritieren oder in einer Pfanne etas plattgedrückt in genügend Öl braten.

    Ich hatte Currysauce dazu da meine Kinder bei fleischlosem Essen immer skeptisch sind, diese Bällchen putzten sie aber weg wie nichts.
    Beilage ganz nach Wunsch, z.B. Püree oder Salzkartoffeln.

    Guten Appetit

    [​IMG]
     
    #1
  2. 27.10.10
    Nicki84
    Offline

    Nicki84 Wunderkessel süchtig

    Hallo Ulrike,

    Danke für das Rezept werde es heute ausprobieren.
     
    #2
  3. 27.10.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Huch das hört sich ja echt gut an... ich bin auch immer über Fleischlose-Gerichte dankbar :)

    Nur ich nehm getrocknete Kichererbsen, in der Dose hab ich hier noch nie gesehen... ich weich immer viele ein, koch sie dann bissfest und friere sie ein, somit hab ich auch immer mal schnell welche zur Hand...nur, die sind alle :-( also neue einweichen :)
    Nicki gib bescheid wie sie geschmeckt haben ;)
     
    #3
  4. 28.10.10
    Nicki84
    Offline

    Nicki84 Wunderkessel süchtig

    Hallo Pedi Hallo Ulrike,

    was soll ich sagen diese Bällchen waren mega lecker, die wird es jetzt öfter bei uns geben.

    @Pedi da ich Vegetarierin bin kann ich Dir bestimmt das ein oder andere Gericht empfehlen. Werde auch die nächste Zeit ein paar Rezepte posten.
     
    #4
  5. 28.10.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    supi, da freu ich mich :) ich bin nur halb-vegetarierin :) das wird man hier naemlich bei den Fleischpreisen :)
    und die Auswahl an Gemüse ist so toll, das man gerne auf Fleisch verzichtet...Danke Nicki :)
     
    #5
  6. 28.10.10
    pebbels
    Offline

    pebbels

    Hi Pedi,

    danke für den Tipp, ich habe nämlich auch meistens getrockenete Kichererbsen da. Für heute habe ich schon eine größere Portion eingeweicht. Ein Teil wird nachher zu den Kichererbsenbällchen verarbeitet, den Rest werde ich einfrieren.

    Hier noch ein fleischloses Gericht - mache ich auch immer wieder gern:

    Haferpflanzerl

    200 g Hafer
    1 Ei
    450 ml Gemüsebrühe
    200 g Hartkäse (gerieben)
    1 große Zwiebel
    1-2 Knoblauchzehen
    etwas Butter
    je 1/2 TL Curry, Basilikum, Pfeffer,
    etwas Chilli, Majoran, Thymian
    Petersilie
    Butterschmalz zum Ausbacken
    Semmelbrösel zum Formen

    Hafer grob mahlen und in einer Pfanne trocken rösten, bis er "duftet". Etwas erkalten lassen, mit der Gemüsebrühe aufgießen und ca. 2 Min aufkochen. Vom Herd nehmen, quellen und abkühlen lassen.

    Das Ei, den geriebenen Käse und alle Gewürze zum Teig geben. Die Zwiebel und den Knoblauch kleinschneiden, in der Butter andünsten und abkühlen lassen. Dann ebenfalls zur Hafermasse geben und kräftig durchkneten.

    Mit Semmelbröseln ca. 16 Pflanzerl / Frikadellen formen und in der Pfanne mit Butterfett goldgelb braten.

    LG
    Pebbels
     
    #6
  7. 28.10.10
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Danke Peppels :)
     
    #7
  8. 28.10.10
    Nicki84
    Offline

    Nicki84 Wunderkessel süchtig

    Hallo Peppels,

    Danke für das Rezept werde ich ausprobieren.
     
    #8
  9. 06.01.11
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo ihr Lieben!
    Ich muss auch mal wieder Kicherebsen einweichen, ich seh schon.... Aber ich kann mir den Geschmack nicht richtig vorstellen - schmeckt das wie Falafel? Ist ja kein Tahin drin??
    Fragende Grüße
    Katja
     
    #9
  10. 07.02.11
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo!
    Jetzt gab es das bei uns endlich mal - und ist richtig super super lecker - das nächste Mal auch gerne mit Curry-Sauce.
    Wir haben einen Teil einfach im heißen Ofen (170°) gebacken, das ging auch ganz gut. Nur falls hier jemand Kalorien sparen möchte.... ;)
    Grüße!
    Katja
     
    #10
  11. 11.02.13
    Memima
    Offline

    Memima

    Hallo Ulrike

    Heute gab es bei uns Deine Kichererbsenbällchen, statt Ei habe ich wegen meinem Allergikertöchterchen Eiersatz genommen. Uns hat es sehr lecker geschmeckt. Danke für Dein Rezept
     
    #11

Diese Seite empfehlen