Frage - Kichererbseneintop mit Spinat - Umsetzung für Crockpot gesucht ...

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von 'sHeidi, 05.10.08.

  1. 05.10.08
    'sHeidi
    Offline

    'sHeidi

    Hallo in die Runde,

    ich hatte mir mal aus einem Mallorca-Urlaub ein Kochbuch mitgebracht, in dem das Rezept für einen Kichererbseneintopf drin ist. So einen Eintopf gab's jeden Abend am Hotel-Buffet - und der war sooooo lecker :p (der Koch wollte mir aber aus mir völlig unverständlichen ;) Gründen partout das Rezept nicht verraten.

    Ich hab den Eintopf aus dem Kochbuch zwar schon normal im Topf gekocht, dachte mir aber, der wäre vielleicht was für den Crocky... Kann mir vielleicht einer sagen, wie ich das im Crockpot zubereiten kann?:help:

    Hier das Originalrezept für 4 Portionen:

    Zutaten:
    500g Kichererbsen
    1 Zwiebel
    2 Möhren
    1/2 dl Olivenöl
    1 Bund aromatische Kräuter
    ein paar geschälte Knoblauchzehen
    1 Bund Spinat
    1,5 dl Tomatensauce
    Salz
    weißer Pfeffer

    Zutaten-Ergänzung von mir - Grund siehe Zubereitungstext:
    1/2 Zwiebel
    1 Tomate (frisch)

    Zubereitung:
    Reichlich Wasser in einem Topf erhitzen. Die Kichererbsen am Vorabend in Wasser einweichen. Kichererbsen abtropfen lassen und zusammen mit der ganzen Zwiebel, den Möhren, dem Bund Kräuter und den Knoblauchzehen in das kochende Wasser geben.
    Schaum ab und zu mit einem Schaumlöffel abschöpfen (das hab ich gar nicht gemacht...).
    Öl zugeben.
    Spinat waschen und 4 Min. in Salzwasser kochen Erkalten lassen, leicht ausdrücken, kleinschneiden.
    Wenn die Kichererbsen gar sind, Zwiebel und Möhre mit etwas Wasser von den Kichererbsen mit dem Pürierstab sämig rühren.

    1/2 Zwiebel und Knobizehen in etwas Öl schmoren und Tomate zugeben.
    (m.E. fehlen die 1/2 Zwiebel und die Tomate bei der Zutatenliste des Originals)

    Zusammen mit dem Spinat zu den Kichererbsen geben.
    Alles gemeinsam aufkochen lassen und mit Salz abschmecken.

    Vielen Dank schon mal im voraus für die Hilfe der Crocky-Experten :)

    'sHeidi
     
    #1

Diese Seite empfehlen