Kichererbseneintopf mit Hackfleisch

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Dosirophie, 14.07.11.

  1. 14.07.11
    Dosirophie
    Offline

    Dosirophie

    Hallo,
    nun möchte ich auch mal ein Rezept beisteuern. Diesen leckeren Kichererbseneintopf mit Hackfleisch

    Zutaten

    500 g Hackfleisch
    1 kleine Dose Kichererbsen
    2 Dosen gehackte Tomaten a 400 g
    1 rote Paprika in mundgerechte Stücke geschnitten
    1 grüne Paprika in mundgerechte Stücke geschnitten
    2 Tomaten gewürfelt
    1 EL Gemüsebrühe
    Kreuzkümmel ersatzweise Currypulver
    2 Tl Öl
    Salz, Pfeffer
    1 Prise Zucker
    2 EL Tomatenmark
    evtl Ketchup Zubehör


    Zubereitung

    Öl und Hackfleisch in den Mixtopf geben und bei 100°/LL/Sanftrührstufe 7 Minuten andünsten. Kichererbsen zugeben und mit den gehackten Tomaten aufgießen. 5 Minuten/100°/LL/Sanftrührstufe garen. Mit Gemüsebrühe, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Danach die Tomatenwürfel und die Paprikawürfel zugeben. Evtl mit dem Spatel vorsichtig unterrühren. 10 Minuten/100°/LL/Sanftrührstufe fertiggaren.
    Eintopf mit Tomatenmark andicken und nochmal 10 Sekunden/LL/Sanftrührstufe unter zu Hilfe nahme des Spatel verrühren.
    Mit Salz, Pfeffer und Zucker evtl Ketchup abschmecken.


    Schmeckt echt lecker.


    Viele Grüße
    Dosirophie
     
    #1
  2. 10.01.12
    Lerche
    Offline

    Lerche

    Hallo Ihr Lieben,

    ich weiß nicht wie es sich mit Kichererbsen verhält. Kann man dieses Gericht auch für SIS als Abendmahlzeit nehmen?
     
    #2
  3. 22.01.12
    chrinoz
    Offline

    chrinoz

    schönen Sonntag alle zusammen,

    dieser Frage möchte ich mich anschliessen, ginge dieser Eintopf als SIS Essen wegen der Kichererbsen? Ich habe schon unterschiedliche Aussagen dazu gefunden.
    Das wär ein leckeres Rezept, probiere ich morgen mal aus.

    lieben Dank
    Christl
     
    #3
  4. 22.01.12
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo,

    das mit SiS ging mir auch durch den Kopf. Aber ich bin blutiger Anfänger und Quereinsteiger, vielleicht haben wir noch einen Profi?

    Auf alle Fälle trifft der Eintopf bestimmt unseren Geschmack, egal ob mittags oder abends.

    Liebe Grüße
    Alexandra
     
    #4
  5. 28.01.12
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo,

    lt. Wikipedia haben sie einen hohen KHanteil.

    [Inhaltsstoffe

    Rohe „Kichererbsen“ – korrekt wäre „Kichererbsensamen“ – enthalten unverdauliche Giftstoffe, weshalb das Einweichwasser weggeschüttet und zum Kochen frisches Wasser verwendet werden sollte.
    Kichererbsen enthalten rund 20 % Eiweiß, 40 % Kohlenhydrate und etwa 12 % Ballaststoffe, viel Lysin, Vitamin B1, B6 und Folsäure. Der Mineralstoffgehalt an Magnesium, Eisen und Zink ist hoch. 100 g enthalten 275 kcal / 1152 kJ. Wie alle Bohnenarten verwendet auch die Kichererbse Raffinose statt Stärke als Speicherkohlenhydrat. Dieser Dreifach-Zucker ist für den Menschen unverdaulich und verursacht leichte Blähungen.]

    Somit glaube ich sind die Kicherebsen fürs Abendessen nach SiS nicht geeignet.
     
    #5
  6. 01.02.12
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo Dosirophie, =D

    ich wollte immer schonmal Kichererbsen probieren, Hackfleisch liebe ich, also wird dein Eintopf morgen ausprobiert ;)


    Einen schönen Abend,


    Claudia
     
    #6
  7. 03.02.12
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo, =D

    uiii, der Eintopf war echt genial!!! So schnell gemacht u. super lecker!

    Ich hatte ein bißchen Bedenken ob ich die Kichererbsen vertrage, bin ein wenig empfindlich bei Erbsen, Bohnen, Linsen :cool: :rolleyes: aber war alles gut,

    kein Bauchzwicken *lach*. Ich habe außer Kreuzkümmel noch etwas Curry-u. Paprikapulver genommen, schmeckte leicht mexikanisch.

    Das Rezept kommt in meinen Lieblingsrezepte-Ordner u. du bekommst 5***** von mir :p


    Liebe Grüße, Claudia
     
    #7
  8. 20.03.14
    BlankaHorror
    Offline

    BlankaHorror GrünbergerHexe

    Wird heut versucht!!

    Kichererbsen warten schon, kann also gleich losgehn =D

    Danke fürs Rezept!!
     
    #8
  9. 20.03.14
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi, ich habe hier eine Packung (500g) getrocknete Kichererbsen, die müsste ich ja vorher über Nacht einweichen, aber selbst dann brauchen sie noch 45 Minuten, so steht es auf der Packung, also müsste ich sie vorgaren, bevor ich sie in den TM gebe - aber meine Frage (Wieviele getrocknete müsste ich einweichen, damit es die Menge einer Dose Kichererbsen ergibt)
     
    #9
  10. 20.03.14
    BlankaHorror
    Offline

    BlankaHorror GrünbergerHexe

    Hi Gaby,

    ich hab gestern 140g eingeweicht und heut gekocht und hab die Menge dann komplett in den Eintopf gegeben!

    Da die Waage meines TM spinnt, 'weiß' ich nicht 100pro, wieviele es waren, aber ich fand, die Menge passte gut!
    Ich würde mal annehmen, es sind dann eineinhalb Dosen, die dabei herauskommen! So im Nachgang schätz ich mal so 300-320g.

    Dosierophie, es war so lecker, vielen Dank für dieses ratz-fatz-fertig-Rezept :) Hack mal so ganz anders! Toll!!

    Grüße aus dem Norden
    Blanka
     
    #10
  11. 21.03.14
    BlankaHorror
    Offline

    BlankaHorror GrünbergerHexe

    *upsiii* Das war doppelt ;)
     
    #11
  12. 21.03.14
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi, ich habe gestern 150 g eingeweicht und nach 24 Stunden jetzt abgetropft gewogen. Das sind jetzt 304 Gramm nach dem Einweichen, dann kommt bestimmt noch Gewicht durch das Kochen hinzu, so daß ich davon ausgehe, daß die Angaben richtig sind, die ich im Internet gefunden habe, daß das Gewicht getrockneter Kichererbsen gegenüber Garen das zweieinhalbfache beträgt das heisst, würde ich jetzt eine Dose mit fertigen Kichererbsen kaufen, müssten sie 370 g Abtropfgewicht haben!

    Whowww, der Eintopf ist soo lecker. Ich habe Curry statt Kreuzkümmel genommen. Und in den letzten 10 MInuten noch eine zerkleinerte Knoblauchzehe mitgekocht, die man kaum rausschmeckt. Passt aber super dazu. Nächstes mal nehme ich 3 zerkleinerte Knoblauchzehen. Danke für das Rezept!! Übrigens, ich habe vorher noch nie Kichererbsen gegessen.
     
    #12
  13. 21.03.14
    BlankaHorror
    Offline

    BlankaHorror GrünbergerHexe

    Auf den Alnatura-Gläsern bei dm steht was von 350g - passt dann ja :)

    Ich hab bei Chefkoche eine Diskussion gefunden, nach der die eingeweichten Kichererbsen das 2,5fache des Ausgangsgewichtes wären.

    Also 400g Trockenware wird zu 1000g eingeweichter, zur Weiterverarbeitung 'bereiter' Kichererbsen ;) =D

    *seh grad, dass du das mit der zweieinhalbfachen Menge schon geschrieben hattest - ich bin einfach schon zu müd, sorry :rolleyes: *

    Schönen Abend!

    Blanka
     
    #13

Diese Seite empfehlen