Kindergarten- Kochtag

Dieses Thema im Forum "Kinderrezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Mausebärchen, 29.04.10.

  1. 29.04.10
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    HALLO ZUSAMMEN;
    BEI UNS IM kINDI IST IMMER EINMAL IN DER WOCHE FÜR EINE MAMA KOCHTAG,WER HAT EINE KOSTENGÜNSTIGE UND SCHNELLE IDEE FÜR MICH- ES SIND 20 KINDER.
    DANKE FÜR EURE IDDEN SCHON MAL IM VORAUS

    LIEBE GRÜßE MAUSEBÄRCHEN
     
    #1
  2. 29.04.10
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    #2
  3. 29.04.10
    kaa
    Offline

    kaa

    #3
  4. 29.04.10
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Pizza
    Tomatensuppe
    Waffeln
    Mutschelmehlklösschensuppe
    Kartoffelgulasch
    Klassisch: Spaghetti
     
    #4
  5. 29.04.10
    christina
    Offline

    christina

    :pHallo,

    mir vielen spontan die Sahnemöhren ein.
    Schmecken Kindernauch immer sehr gut, und dazu lieben wir Kartoffelpürree aus dem Thermomix.

    Hier der Link Rezept f

    Gruß Christina
     
    #5
  6. 30.04.10
    francas mama
    Offline

    francas mama francas mama

    Hallo,

    absoluter Klasiker sind ja immer noch Kartoffelpürree und Bratwurst. Eine Bekannte von mir kocht im Kindergarten, Spaghetti Bolognese geht wohl auch immer;)
    Fischstäbchen
    Pfannkuchen aller Art
    und oh Wunder, Suppen
     
    #6
  7. 01.05.10
    Marion P.
    Offline

    Marion P.

    Hallo,

    tja, jetzt wurde ja hier schon fast alles genannt, was Kinder mögen :)
    Ich koche in einer Kindertagesstätte und habe vor kurzem einen süssen Auflauf gemacht, den die Kinder sehr mochten.

    In eine gefettete Auflaufform Löffelbiskuits legen, Milch darübergießen. Einen Vanillepudding kochen, über die Löffelbiskuits geben. Äpfel schälen, in Spalten schneiden und auf den Pudding legen. Mit Zimt und Zucker bestreuen und für ca. 20 Minuten in den Backofen.

    Wenn es einen Süßspeise als Hauptspeise gibt, mache ich vorher eine Suppe, z.B. Kartoffel-Möhrensuppe.

    Liebe Grüße, Marion
     
    #7
  8. 02.05.10
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo!

    Ich bin auch eine "Kochmutter" und darf alle 14 Tage 17 KiTa-Kinder verwöhnen. Naja, mal verwöhnen, mal müssen sie durch die gesunde Küche einfach mal durch ;).
    Unsere KiTa-Kinder lieben Eintöpfe, egal ob Möhrengemüse, Linsen- oder Kartoffelsuppe. Aber auch Indianerreis ist bei uns immer wieder sehr beliebt.

    Indianerreis
    1 kg Reis (evtl. mit Wildreis vermischt) in 2 l Wasser (nicht Salzwasser sondern mit 3 gehäuften EL Gemüsebrühe gewürzt) garen.

    1 Bund Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten
    4 rote Paprika, klein gewürfelt

    in etwas Öl andünsten

    4 Dosen Thunfisch (im eigenen Saft), abgießen, dazugeben und etwas dünsten lassen.

    Reis und Gemüse-Thunfisch-Mischung vermengen,

    mind. 200 g geriebenen Gouda
    unterheben, mit
    1 TL Parika rosenscharf abschmecken und sofort servieren.

    Ich reiche immer noch etwas grünen Salat oder Rohkost dazu.

    Vielleicht magst du dieses ja mal ausprobieren. Ist wirklich lecker.

    Habe es auch schon einmal als Auflauf gemacht, da ich wenig Zeit hatte. Dann noch etwas Flüssigkeit in die Auflaufform geben, ansonsten wird es zu trocken und mit Käse bestreuen.
     
    #8
  9. 02.05.10
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Ihr seid ja Klasse!!!
    Vielen Dank, da hab ich ja einige Ideen für den Kochtag. Vielen herzlichen Dank!
    LG Mausebärchen
     
    #9
  10. 03.05.10
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo!

    Heute ist wieder mein Kochtag. Könnt ihr euch vorstellen, was sich meine Lütte gewünscht hat???

    Reibekuchen mit Apfelmus, anschießend den Früchtetraum.

    Wie gut, daß Jaques nicht ans Haus gebunden ist und gerne mal einen Ausflug macht :p
     
    #10
  11. 04.05.10
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen




    Das hört sich klasse an! Da ist mir doch glatt die Gespenstersuppe eingefallen- einfach eine Gemüsesuppe mit Stückchen (nicht püriert)
    Glasnudeln im kalten Wasseer einweichen und wenn die Suppe fast fertig ist einfach die Glasnudeln hineinschneiden, da sie sooooo lang sind ist es einfachen sie mit der Schere in ca 5 cm lange Stücke zu schneiden.
    Das kam auch immer gut an. Ich hoffe ich konnte dir auch eine neue Idee geben.
    LG Mausebärchen
     
    #11
  12. 04.05.10
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo Mausebärchen!

    Gespenstersuppe?? Klasse. Allein der Name ist schon prima. Vielen Dank, wird ausprobiert.
     
    #12
  13. 05.05.10
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Hi Mone, bericht mir doch dann wie sie ankam.
    Grüße Mausebärchen
     
    #13
  14. 06.05.10
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    Hallo,
    ich wundere mich nur grade dass das so ohne weiteres bei euch geht. Braucht ihr dazu nicht einen Gesundheitspass oder hat den jede Mutter die kocht?
    LG Andrea:p
     
    #14
  15. 06.05.10
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo engels-augen!

    Natürlich mussten alle Kochmütter ein Seminar zum Infektions-/Hygieneschutz machen. Gesundheitszeugnis ist auch selbstverständlich.
     
    #15

Diese Seite empfehlen